Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Harry Potter und der Feuerkelch (PSP)

    Die PSP-Fassung des Spiels ist spielerisch identisch mit der Heimversion. Die PSP-Fassung des Spiels ist spielerisch identisch mit der Heimversion. In diesem Action-Adventure übernehmen Sie die Kontrolle über die drei Helden Harry Potter, Hermine Granger und Ron Weasley. Das Trio ist immer gemeinsam unterwegs und man kann sich vor jedem Level entscheiden, welchen der drei man steuern möchte. Die beiden anderen Charaktere werden vom Computer gesteuert. Wie im Film steht auch hier das Trimagische Turnier im Mittelpunkt.

    Die Aufgabe des Spielers ist es nun, den begabten Magier vorzubereiten und die Prüfungen zu meistern. In jedem Level geht es darum, magische Schilde einzusammeln, durch die man neue Abschnitte freischalten kann. Um an die besagten Schilde heranzukommen, müssen allerlei Puzzles und Aufgaben im Team erledigt werden. Um dieses Vorhaben zu verwirklichen, werden hauptsächlich drei Tasten gebraucht, mit denen man Zaubersprüche verschiedener Magieschulen wirkt.

    Flüche verursachen Schaden, Zauber manipulieren die Umgebung und Objekte, während Accio Gegenstände und Bohnen zur Spielfigur saugt. Obwohl es eigentlich eine große Anzahl von Flüchen und Zaubern gibt, hat der Spieler keinen Einfluss darauf, welcher dieser Sprüche tatsächlich gesprochen wird. Vielmehr entscheidet das Spiel, welche Zauber für die entsprechenden Aufgaben und Gegner gebraucht werden. Raum für Experimente gibt es deshalb nicht.

    Die Rätsel sind meist recht einfach und im Spiel sind auch genügend Hilfestellungen vorhanden, um den Spieler zügig durch die Levels zu bringen. Zwischendurch muss man auch kleine Flugabschnitte auf Harrys Besen absolvieren. Tore müssen durch- und Feuerbälle umflogen werden, um diese Herausforderung zu überstehen.

    Gemeinsam sind wir stark

    Diese lästigen Biester lassen sich mit einem der Steine erledigen, solange wir sie im Schwitzkasten haben. Diese lästigen Biester lassen sich mit einem der Steine erledigen, solange wir sie im Schwitzkasten haben. Teamwork steht bei diesem Titel im Vordergrund: Um große Felsen zu bewegen, bündeln die drei Kinder ihre Zauberkraft, bei Kämpfen müssen die Monster dagegen mit mehreren Magiearten gleichzeitig geknackt werden. Steht man zum Beispiel einem Feuersalamander gegenüber, wirkt eine Figur einen Wasserzauber und hält somit den Feind in Schach. Sobald die Flammen gelöscht sind, kann ein anderer Zauberer mit Schadensmagie loslegen.

    Noch mehr Spaß machen diese Aktionen natürlich mit mehreren Spielern, per Multitap bzw. WLAN dürfen sogar drei Leute gleichzeitig durch Hogwarts rennen. Als besonderes Feature dürfen sich die zusätzlichen Spieler jederzeit in eine laufende Einzelspielerpartie ein- und ausklinken. Natürlich lernen die drei Rotzlöffel auf ihrem Abenteuer ständig dazu und können durch ein Sammelkartensystem noch mächtiger gemacht werden. Die erwähnten Karten werden mit Bohnen gekauft, die man während des Abenteuers in Objekten wie Kisten und Vasen, aber auch bei besiegten Gegnern findet.

    Unterschiede zwischen PS2 und PSP

    Große Brände können nur mit gebündelter Kraft gelöscht werden. Als Belohung erhalten wir ein paar Bohnen. Große Brände können nur mit gebündelter Kraft gelöscht werden. Als Belohung erhalten wir ein paar Bohnen. Die Spielumgebung sieht auf beiden Systemen relativ gut aus: Nette Effekte, saubere Texturen und eine stabile Framerate. Allerdings wirken die Levels teilweise recht detailarm und nicht besonders abwechslungsreich. Grafisch mussten bei der PSP-Fassung einige Abstriche gemacht werden und das Spiel läuft nicht ganz so schnell wie auf der PS2. Der Soundtrack erzeugt eine stimmige Atmosphäre und die Synchronsprecher aus dem Kinofilm hauchen den Figuren Leben ein.

    Die Sprachausgabe fehlt auf der PSP allerdings an manchen Stellen. Abgesehen davon sind die PS2- und die PSP-Variante jedoch identisch. Der Levelaufbau, die Zwischensequenzen und die Spielelemente gleichen sich bis ins letzte Detail. Damit Sie sich einen Eindruck von der Grafik machen können, haben wir die PS2-Bilder auf der linken Seite untergebracht. Auf der rechten Seite finden Sie die PSP-Screenshots.

    Bildergalerie: Harry Potter und der Feuerkelch
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)

    Harry Potter und der Feuerkelch (PSP)

    Spielspaß
    76 %
    Grafik
    7/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    8/10
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Fazit
    Passabler Lizenztitel mit guten Ansätzen. Die fehlende Spieltiefe wirkt sich auf die Wertung aus.
  • Harry Potter und der Feuerkelch
    Harry Potter und der Feuerkelch
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    19.11.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Harry Potter und der Feuerkelch

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
432680
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Feuerkelch (PSP)
http://www.videogameszone.de/Harry-Potter-und-der-Feuerkelch-Spiel-5533/Tests/Harry-Potter-und-der-Feuerkelch-PSP-432680/
26.11.2005
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2005/12/PZone_0106_HP4_Feuerkelch_PSP_3.jpg
tests