Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Halo: Reach Vorschau - Endlich wird die Serie technisch und spielerisch aufgepeppt

    Weltraumschlachten und ein komplett überarbeiteter Feuergefecht-Modus - das neue Halo: Reach hat mehr zu bieten als eine düstere Optik. In unserer Vorschau fassen wir alle Details und Eindrücke zusammen.


    Bungie erzählt mit Halo: Reach die Geschehnisse vor dem allerersten Halo-Abenteuer. Die Action spielt zu einem Großteil auf dem titelgebenden Planeten Reach, auf dem die außerirdischen Covenant gerade eine groß angelegte Invasion starten. Zudem wurde auf Reach das Spartan-Programm ins Leben gerufen, dem auch der legendäre Master Chief aus dem ersten Teil der Serie entspringt. Im Gegensatz zu allen Vorgängern werdet ihr in Halo: Reach aber nicht nur auf dem Boden oder im Inneren von Kampfschiffen und Raumstationen unterwegs sein, sondern auch aktiv an spannenden Dogfights im All teilnehmen. Als Grundgerüst dient eine gründlich überarbeitete Engine, die nun mit wesentlich mehr grafischen Details, hübscheren Texturen und deutlich mehr Effekten aufwartet.

    BODENMISSION
    Die Raumstation rechts im Bild müsst ihr vor den angreifenden Banshees und Seraphs beschützen. Die Raumstation rechts im Bild müsst ihr vor den angreifenden Banshees und Seraphs beschützen. Quelle: Bungie Bungies Kreativdirektor Marcus Lehto zeigt bei der E3-Präsentation von Halo: Reach zunächst ein paar "herkömmliche" Ego-Shooter-Szenen auf der Oberfläche von Reach. Ein Dropship setzt nahe einer Hügelkette vier Spartan-Soldaten des Noble-Teams ab, einen davon übernimmt Lehto. Plötzlich regnet es Drop-Pods vom Himmel, aus denen Elite-Covenant-Soldaten klettern, und ein erbittertes Feuergefecht entbrennt. Die Spartans kämpfen sich den Hügel empor, auf dessen Gipfel die Elite-Covenants und mehrere durch ihren portablen Schild geschützte Schakale vor einer menschlichen Basis Stellung bezogen haben. Lehto wechselt vom Sturmgewehr auf einen neuen Granatwerfer, den ihr vielleicht schon aus der Mehrspieler- Beta kennt. Die Explosion der Projektile aus diesem Gewehr kann wahlweise beim ersten Kontakt erfolgen oder aber verzögert ausgelöst werden - beispielsweise nachdem die Granate hinter den Schild eines Schakals gerollt ist. Im Inneren der Basis angelangt, erleben wir das neue Nahkampfsystem in Aktion. Lehto schleicht sich an einen Elite heran, auf Knopfdruck rammt sein Charakter dem Feind ein Messer in den Rücken, springt ihm ins Kreuz und dreht ihm sprichwörtlich den Hals um. Diese Spezialmanöver sind kontextsensitiv und daher abhängig von eurer Position und der des Gegners. Die Kamera zoomt währenddessen aus dem Geschehen heraus und zeigt den Kill aus der Third-Person-Perspektive.

    AB INS ALL
    Mit Bande: Dank der neuen, verzögerten Granaten nützt das Schutzschild den Schakalen nur wenig. Mit Bande: Dank der neuen, verzögerten Granaten nützt das Schutzschild den Schakalen nur wenig. Quelle: Bungie Teil 2 der Präsentation wird dann richtig spektakulär. An Bord eines "Sabre"- Raumgleiters stürzt sich Lehto in eine Schlacht mit der feindlichen Covenant- Flotte. Während die Kamera hier hinter dem Schiff fixiert ist, zeigt ein leicht verändertes HUD den Status von Bord- MGs, Triebwerk, Energieschild und Schiffshülle. Der Sabre wirkt wendig und kann feindlichen Schüssen durch schnelles Seitwärtsrollen ausweichen. Zusätzlich zur Standard-Bordkanone wird der Spieler auch auf Raketen zurückgreifen können, die automatisch anvisierte Ziele verfolgen. Als unzählige gegnerische Banshees und Seraphs in Stücke geschossen sind, springt die Handlung zum Rest des Noble Teams auf der Planetenoberfläche zurück. Doch leider endet die Demonstration hier. Dafür gibt es im Anschluss noch eine Fülle an frischen Details zum Mehrspielermodus.

    X3 08/10
    X3 08/10: Mit Titelstory Gears of War 3 und Vorschauen zu den E3-Highlights! Jetzt am Kiosk!

    SPIEL MIT DEM FEUER
    Bungie hat den kooperativen Feuergefecht- Modus aus Halo 3: ODST ordentlich gepimpt. Die Grundidee bleibt bestehen: Zusammen mit bis zu drei weiteren Spielern müsst ihr immer stärker werdende Covenant-Gegnerwellen zurückschlagen. War die Team-Bildung in ODST noch auf Leute aus der eigenen Freundesliste beschränkt, dürft ihr über Xbox Live nun mit Hinz und Kunz ein Squad bilden. Damit das Feuergefecht für geübte Spieler nicht mehr zu einer stundenlangen Geduldsprobe wird, hat Bungie obendrein optionale Wellen- und Zeitlimits integriert. Zur Verteidigung werden euch eine ganze Reihe neuer Spielzeuge zur Verfügung stehen. Dank Jetpacks, neuer Waffen, verschiedener Spezialfähigkeiten und verheerender Luftschläge spielt sich der neue Feuergefecht-Modus ganz anders als im Vorgänger. Und für den Fall, dass euch die Änderungen noch nicht einschneidend genug sind, geben euch die Entwickler auch noch die Möglichkeit, nahezu jeden Parameter beim Erstellen eines Spiels nach eigenen Vorstellungen anzupassen und zu modifizieren. So ist's recht!

    Video aus unserem Videoportal (videos.videogameszone.de):

    Werbung:
    Halo: Reach im Videogameszone.de-Amazon-Shop vorbestellen

    Screenshots zu Halo: Reach:

  • Halo: Reach
    Halo: Reach
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Bungie Studios (US)
    Release
    14.09.2010
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
765244
Halo: Reach
Halo: Reach Vorschau - Endlich wird die Serie technisch und spielerisch aufgepeppt
Weltraumschlachten und ein komplett überarbeiteter Feuergefecht-Modus - das neue Halo: Reach hat mehr zu bieten als eine düstere Optik. In unserer Vorschau fassen wir alle Details und Eindrücke zusammen.
http://www.videogameszone.de/Halo-Reach-Spiel-5252/News/Halo-Reach-Vorschau-Endlich-wird-die-Serie-technisch-und-spielerisch-aufgepeppt-765244/
24.07.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/06/reach12.jpg
halo reach,killzone 2
news