Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Maxxus Benutzer
        Ich finds cool das bungie sich so schnell um so etwas kümmert ! Nich etwa wie Infinity Ward bei Modern Warfare 2 wo es mittlerweile über 50.000 hacker gibt und rein nichts getan wird ! Großes kompliment an die jungs von bungie !
      • Von davedavie Erfahrener Benutzer
        Hoffentlich is das auch wirklich nur ne Warnung denn als "Strafe" is mir das zu mild! Denn wenn es wirklich so einfach sein soll, sich alles recht flott zu erspielen dann machen die das eh immer wieder, egal wie oft ihnen alles wieder gestrichen wird!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
776683
Halo: Reach
Halo Reach: Bungie geht 15.000 Cheatern an den Kragen
Bungie geht Spielern an den Kragen, die unerlaubte Cheats und Codes in Halo: Reach verwendeten. Insgesamt 15.000 Spieler sollen beim Ausnutzen eines Exploits erwischt worden sein. Die Folge: Den Cheatern wurden sämtliche Credits gestrichen.
http://www.videogameszone.de/Halo-Reach-Spiel-5252/News/Halo-Reach-Bungie-geht-15000-Cheatern-an-den-Kragen-776683/
04.10.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/09/halo_reach_review_32.jpg
halo reach,resistance,killzone 3
news