Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Halo 4: Entwickler verraten erste Details zum Forge-Modus

    Auf der Rooster Teeth Expo zeigten die Entwickler von 343 Industries eine Demo des "Forge"-Map Editors aus Halo 4. Dieser wurde im Vergleich zu den Vorgängern abermals weiterentwickelt und bietet nun mehr Optionen zur Einstellung der Lichtsituation oder zum Platzieren von Objekten. Außerdem können Waffen und Fahrzeuge beliebig platziert werden.

    Der "Forge"-Modus von Halo 4 wird einige neue Features beinhalten. Auf der Rooster Teeth Expo sprachen die Entwickler von 343 Industries über die Neuerungen bei der kommenden Version des Map-Editors und zeigten eine erste Demo. Ein besonderer Augenmerk liegt auf der Effektivität und Flexibilität des Halo 4-Editors. Anstatt Spielern einfach mehr Platz zu bieten, soll es vor allem möglich sein, jedes beliebige Szenario nachzubauen. "Die Landschaften werden groß genug sein, um alle Designs umzusetzen, die man sich vorstellen kann - von einem Lookout-Remake bis zu einer weitläufigen Rennstrecke. Es wird sowohl Hügel geben als auch flache, sterile Plätze und große, überdachte Areale sowie alles, was dazwischen liegt", so Jessice Shea, Community Managerin von 343 Industries.

    Dazu soll es einfacher denn je sein, Objekte zu plazieren und Landschaften zu gestalten. Zusätzlich wurden mehr Optionen für Beleuchtung der Szenerie integriert. So sollen die Halo 4-Maps, die im Forge-Modus erstellt wurden, unterschiedlicher ausfallen. Eine Nacht-Map zu erschaffen, sei allerdings immer noch nicht möglich. Im Forge-Modus von Halo 4 wird es außerdem möglich sein, Spawnpunkte für Spieler und Waffen frei zu plazieren. Ein spezielles Tool namens "Grav Volume" wird es sogar ermöglichen, die Schwerkraft zu beeinflussen oder umzukehren. Mehr Informationen zu Halo 4 findet ihr auf unserer Themenseite. Die Originalmeldung zum Forge-Modus von Halo 4 lest ihr auf vg247.com. Tipp: Auf halobase.de findet ihr eine riesige Community an eingefleischten Halo-Fans und zahlreiche Artikel zur Microsoft-Serie.

    03:13
    Halo 4: Neues Multiplayer-Video
  • Halo 4
    Halo 4
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Microsoft
    Release
    06.11.2012
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1011848
Halo 4
Halo 4: Entwickler verraten erste Details zum Forge-Modus
Auf der Rooster Teeth Expo zeigten die Entwickler von 343 Industries eine Demo des "Forge"-Map Editors aus Halo 4. Dieser wurde im Vergleich zu den Vorgängern abermals weiterentwickelt und bietet nun mehr Optionen zur Einstellung der Lichtsituation oder zum Platzieren von Objekten. Außerdem können Waffen und Fahrzeuge beliebig platziert werden.
http://www.videogameszone.de/Halo-4-Spiel-5244/News/Halo-4-Forge-Map-1011848/
19.07.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/04/Halo_4_Screenshot__4_.jpg
halo,shooter,microsoft
news