Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Grid Autosport: Boost-Pack wird angeboten, weil es sich gut verkauft

    Grid Autosport: Community Manager verteidigt Boost-Pack. Quelle: PC Games

    Codemasters Community Manager Ben Walke verteidigt das kürzlich veröffentlichte Boost-Pack für Grid Autosport und gibt offen zu, dass sich solche Inhalte eben gut verkaufen. Damit reagiert er auf anhaltende Kritik aus der Community. Er kontert auch den Vorwurf, das Rennspiel sei extra so entwickelt worden, dass sich ein Boost-Pack gut verkaufen lasse.

    Vor wenigen Tagen haben die Entwickler von Codemasters ein sogenanntes Boost-Pack für Grid Autosport veröffentlicht. Zum Preis von 2,99 Euro können sich Spieler damit eine Steigerung der Erfahrungspunkte im Einzel- und Mehrspieler-Modus um 50 Prozent erkaufen. Zusätzlich werfen die Online-Rennen auch höhere Geldbelohnungen ab. Für diesen Mini-DLC ernteten die Macher in der Community einige Kritik, da die Fans die Spielbalance gestört sehen.

    Im bekannten Internet-Forum Neogaf hat sich nun Community Manager Ben Walke ungewöhnlich offen zu den Vorwürfen geäußert. "Bezüglich des Boost-Packs, das wir ähnlich bei Grid 2 als Car-Unlock gemacht haben, haben wir einige Kritik einstecken müssen, aber um ehrlich zu sein und ohne PR-Schwachsinn ... er verkauft sich. Es gibt eine stille Teilmenge an Spielern, die diese Art von Inhalt mögen, aber ob es dabei bleibt oder nicht, muss die Industrie noch rausfinden", erklärt der Community Manager.

    Ben Walke wehrt sich im gleichen Atemzug auch gegen Kritik, dass Grid Autosport von Anfang an so entwickelt wurde, dass sich ein Boost-Pack prima verkaufen lässt: "Unter keinen Umständen haben wir das Spiel aus Vorwand zur Schinderei gemacht (so viel kann ich versprechen), im Großen und Ganzen ist es noch immer recht einfach im Einzelspieler voran zu kommen und Online Geld zu verdienen". Grid Autosport ist seit dem 27. Juni 2014 für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich.

    Quelle: Neogaf

    04:06
    Grid Autosport: PC-Version im Video-Test - Codemasters besinnt sich auf alte Tugenden
    Spielecover zu Grid Autosport
    Grid Autosport
  • Grid Autosport
    Grid Autosport
    Publisher
    Codemasters
    Developer
    Codemasters
    Release
    27.06.2014

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129031
Grid Autosport
Boost-Pack wird angeboten, weil es sich gut verkauft
Codemasters Community Manager Ben Walke verteidigt das kürzlich veröffentlichte Boost-Pack für Grid Autosport und gibt offen zu, dass sich solche Inhalte eben gut verkaufen. Damit reagiert er auf anhaltende Kritik aus der Community. Er kontert auch den Vorwurf, das Rennspiel sei extra so entwickelt worden, dass sich ein Boost-Pack gut verkaufen lasse.
http://www.videogameszone.de/Grid-Autosport-Spiel-54223/News/Boost-Pack-wird-angeboten-weil-es-sich-gut-verkauft-1129031/
17.07.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/06/Seite_1_unten_links-pc-games_b2teaser_169.jpg
grid: autosport,codemasters,rennspiel
news