Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • GoldenEye: Rogue Agent

    GoldenEye: Rogue Agent Bond-Spiele haben wir wahrhaftig schon einige gesehen, Rogue Agent bietet aber zur Abwechslung eine ganz andere Sicht der Dinge. Zunächst handelt es sich im Gegensatz zum direkten Vorgänger Alles oder nichts um einen waschechten, schnörkellosen Ego-Shooter. Das ist aber noch nicht alles, schließlich sind Sie diesmal weder als tapferer Held unterwegs, um die Welt zu retten, noch können Sie das Hilfsmittel-Arsenal des königlichen Geheimdiensts in Anspruch nehmen.

    Die dunkle Seite der Macht
    Der namenlose Hauptcharakter des Spiels ist ein Kollege von James Bond und ebenfalls MI6-Agent. Natürlich besitzt auch er die Lizenz zum Töten, mit der er allerdings nicht besonders verantwortungsvoll umgeht. Sicherlich ist auch Bonds Weg mit Leichen gepflastert, aber was unser Rouge Agent abzieht, passt der Chefin M ganz und gar nicht: Nach seinem letzten Einsatz mussten die toten Bösewichter gleich lastwagenweise abtransportiert werden, obwohl ein solches Maß an Gewalt nicht notwendig gewesen wäre. Logische Konsequenz: Der gewissenlose Agent wird vom Dienst suspendiert und verbündet sich wut-entbrannt mit Auric Goldfinger, einem der bekanntesten Filmschurken aus dem Bond-Universum.

    Das ging ins Auge
    Der erste Auftrag im Namen Goldfingers führt den Rogue Agent direkt in die Arme des brutalen Dr. No. Viele Bond-Fans fragen sich jetzt wahrscheinlich, wie das sein kann. Denn in keinem der Filme tauchten die beiden Superschurken gemeinsam auf und außerdem müssten sie beide längst tot sein. Entwickler Dan Orzulak erklärte uns im Interview, dass die Bond-Filme nicht chronologisch zusammenhängen - und dementsprechend könnten die Ereignisse des Spiels noch lange vor den Filmen spielen. Dieser Umstand ermöglichte den Entwicklern die Einbindung von noch wesentlich mehr bekannten Charakteren des Bond-Universums. So haben unter anderem der auch im Spiel von Christopher Lee vertonte Scaramanga, die schöne Pussy Galore und der stumme Chinese Oddjob einen Gastauftritt in dem interaktiven Abenteuer. Zunächst steht aber der Kampf gegen Dr. No an, der gleich einen bleibenden Eindruck hinterlässt - der Ex-Agent verliert dabei nämlich ein Auge. Immerhin überlebt er aber den Angriff und wird von Goldfingers Medizinern wieder zusammengeflickt. Das kaputte Auge wird bei der Gelegenheit durch ein goldfarbenes, künstliches ersetzt (deshalb auch der Name GoldenEye).

    Technik vom anderen Stern
    Das neue Auge sorgt nicht nur für eine gute Sehkraft, sondern die Technikabteilung Goldfingers hat ganze Arbeit geleistet und das Implantat mit ein paar Extras ausgestattet. Fortan ist es dem Rogue Agent möglich, auf Knopfdruck Gegner durch Wände hindurch zu sehen. Im Spielverlauf schalten Sie noch mehr Spezialfähigkeiten frei: Der so genannte EM Hack ermöglicht die Manipulation von computergesteuerten Geräten auch auf größere Distanz. Außerdem dürfen damit gegnerische Waffen unbrauchbar gemacht werden. Später können Sie auch ein magnetisches Feld erzeugen, das Gegner quer durch den Raum schleudert, und für die Defensive wird ein effektiver Schutzschild aufgebaut. Alle Tricks dieser Art kosten Energie, die sich anschließend wieder regeneriert. Übrigens gibt es ansonsten keine technischen Gimmicks im Spiel - kein Wunder, denn der abtrünnige Agent hat natürlich keinen Zugang mehr zu Qs Sammelsurium.

  • GoldenEye: Rogue Agent
    GoldenEye: Rogue Agent
    Release
    03.12.2004
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
338861
GoldenEye: Rogue Agent
GoldenEye: Rogue Agent
http://www.videogameszone.de/GoldenEye-Rogue-Agent-Spiel-4175/Tests/GoldenEye-Rogue-Agent-338861/
16.12.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/12/PZRogueRA10.jpg
tests