Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Gears of War 3: Hands-On-Test der Singleplayer-Kampagne - Kommentiertes Gameplay-Video im HD-Stream [Video des Tages]

    Plumpes Skandalspiel oder genialer Super-Shooter? In unserem Hands-On-Test zu Gears of War 3 findet ihr die Antwort - denn wir haben das Finale von Epics legendärer Xbox-360-Trilogie ausführlich gezockt! Darüber hinaus wartet ein exklusives und kommentiertes HD-Video mit neuen Spielszenen aus Gears of War 3 auf euch!

    Gears of War 3 im Hands-On-Test für Xbox 360: Am 20. September ist es endlich soweit! Gears of War 3 kommt in die Läden - und dieses Mal sogar auch in die deutschen! Denn zu unserer Überraschung hat das Action-Gemetzel eine USK-Freigabe ab 18 Jahren erhalten. Wie es nach der Indizierung der beiden Vorgänger dazu kommen konnte? Wir wissen es nicht! Was wir aber wissen, ist folgendes: Die Solo-Kampagne erstreckt sich über fünf Akte, die jeweils wiederum in Kapitel unterteilt sind - und den kompletten ersten Akt haben wir in knapp 2,5 Stunden für euch durchgespielt.

    Neben unseren Eindrücken zu Gears of War 3 präsentieren wir euch unterhalb unseres Hands-On-Tests außerdem ein kommentiertes Gameplay-Video zum kommenden Actionspiel für Xbox 360. Das enthält nicht nur jede Menge Infos, sondern auch nie zuvor gesehene Spielszenen. Klickt am besten auf den "HD"-Button, um das Video in einer High-Definition-Auflösung zu genießen. Mit weiteren Infos, Videos und Screenshots hält euch unsere Themenseite zu Gears of War 3 auf dem Laufenden - klickt euch rein!

    Das hat uns bei unserem Hands-On-Test von Gears of War 3 gefallen:

    Deckung suchen, Gegner anvisieren, losballern: Diesen perfekten Dreiklang der Shooter-Action beherrscht Gears of War 3 mit einer Selbstverständlichkeit. Deckung suchen, Gegner anvisieren, losballern: Diesen perfekten Dreiklang der Shooter-Action beherrscht Gears of War 3 mit einer Selbstverständlichkeit. Quelle: Epic Games / Microsoft Nach wie vor großartige Schießereien
    Deckung suchen, Gegner anvisieren, losballern: Diesen perfekten Dreiklang der Shooter-Action beherrscht Gears of War 3 mit einer Selbstverständlichkeit, die kein anderer Genre-Vertreter vorweisen kann. Im Vergleich etwa zu Warhammer 40K: Space Marine spielt sich alles wie runder, griffiger und spaßiger. Zudem sind die Kampfschauplätze perfekt designt und auf die jeweilige Gegneransammlung abgestimmt. Man tut nichts anderes, als hundertweise Widersacher abzuballern - und trotzdem motiviert jedes Gefecht wieder aufs Neue! Hinzu kommen überraschende Skript-Sequenzen und bombastische Bosskämpfe. Wer die beiden Vorgänger ( an deren Namen wir uns gerade nicht erinnern können) mochte, der wird also auch hier glücklich.

    Hochglanz-Inszenierung
    Entwickler Epic ist gleichzeitig auch der Erfinder der Unreal Engine 3 - und das merkt man Gears of War 3 deutlich an. Schicke Texturen, atemberaubende Panoramen, krachige Effekte - an der Grafik des Spiels gibt es wenig auszusetzen. Allerdings muss man sagen, dass der Wow-Effekt dieses Mal ausbleibt. Gears of War 3 sieht sehr gut, aber eben nicht überragend aus. Ein Killzone 3 beispielsweise ist optisch nochmal wuchtiger und imposanter. Auch die Zwischensequenzen hinterlassen (trotz diverser Ruckler) einen hervorragenden Eindruck. Klasse: Ihr könnt die Sprache des Spiels umstellen und so zwischen der englischen Originaltonspur und der ebenfalls sehr ordentlichen deutschen Synchro wählen. Und damit auch jeder die Story kapiert, erklärt ein entsprechendes Video die Geschehnisse aus den beiden Vorgängern.

    Die Solo-Kampagne ist nur ein kleiner Teil des Komplettpakets, das Gears of War 3 bietet. Die Solo-Kampagne ist nur ein kleiner Teil des Komplettpakets, das Gears of War 3 bietet. Quelle: Epic Games / Microsoft Große Modi- und Optionsvielfalt
    Die Solo-Kampagne ist nur ein kleiner Teil des Komplettpakets, das Gears of War 3 bietet. So könnt ihr mit maximal drei Kumpels gemeinsam den Koop-Modus bestreiten und die Story so im Team erleben. Außerdem lässt sich die sogenannte Arcade-Option zuschalten. Dann werden sämtliche Abschüsse und Aktionen mit Punkten belohnt - was dem kooperativen Geballer eine zusätzliche Wettbewerbs-Komponente verleiht. Und auch der beliebte Horde-Mehrspieler wurde nochmals aufpoliert. Horde 2.0 bietet nun beispielsweise die Möglichkeit, Abwehrgeschütze und Mauern zu errichten, um die anrückende Feinde zu behindern. Und dann wäre da ja noch die "Beast"-Spielart: Hier übernehmt ihr die Rolle der Bösen Locust und kämpft gegen immer stärker werdende Söldnertrupps.

    Perfekt ausbalanciertes Waffenarsenal
    Ob Schrotflinte, Lancer-Gewehr samt Kettensäge oder Boomshot-Granatenwerfer: Die Wummen in Gears of War 3 sehen martialisch aus, klingen fies und spielen sich herrlich unterschiedlich. Jedes Offensivwerkzeug hat seine Berechtigung, keine Knarre wirkt deplatziert. Zudem ist das Trefferfeedback abermals prima gelungen. Ebenfalls sehr cool: In einigen Levels stehen nun sogenannte Silverback-Kampfanzüge herum. Diese erinnern an Mechs und sind mit einer verheerenden Bordkanone ausgestattet.

    05:26
    Gears of War 3 Vorschauvideo
    Spielecover zu Gears of War 3
    Gears of War 3
  • Gears of War 3
    Gears of War 3
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Epic Games
    Release
    01.01.2012
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von FlamerX
    Na wenn du die Story zu RE4 kennst, hast du dir ja auch selber gleich deine Frage beantwortet.
    Von Ankylo
    Wie schaut es eigentlich jetzt aus. Ist die USK-Version komplett ungeschnitten im Vergleich zur PEGI-Version?Was das…
    Von NilsoSto
    zu den gegnermassen: im vorgänger konnten doch auch schon massenweise gegner in den schlachten dargestellt werden…
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von FlamerX Erfahrener Benutzer
        Zitat von Ankylo
        Wie schaut es eigentlich jetzt aus. Ist die USK-Version komplett ungeschnitten im Vergleich zur PEGI-Version?
        Was das Wort Uncut bedeutet sah man ja an Resident Evil 4.
        Na wenn du die Story zu RE4 kennst, hast du dir ja auch selber gleich deine Frage beantwortet.
      • Von Ankylo Erfahrener Benutzer
        Wie schaut es eigentlich jetzt aus. Ist die USK-Version komplett ungeschnitten im Vergleich zur PEGI-Version?
        Was das Wort Uncut bedeutet sah man ja an Resident Evil 4.
      • Von NilsoSto Benutzer
        zu den gegnermassen: im vorgänger konnten doch auch schon massenweise gegner in den schlachten dargestellt werden:
        schaut euch das video bei 2:30 an.

        http://www.youtube.com/watch?v=rmLTUF9iWVE

        ich glaube nicht, dass die engine da einen schritt zurückgemacht hat, eher einen nach vorn.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
839155
Gears of War 3
Gears of War 3: Hands-On-Test der Singleplayer-Kampagne - Kommentiertes Gameplay-Video im HD-Stream [Video des Tages]
Plumpes Skandalspiel oder genialer Super-Shooter? In unserem Hands-On-Test zu Gears of War 3 findet ihr die Antwort - denn wir haben das Finale von Epics legendärer Xbox-360-Trilogie ausführlich gezockt! Darüber hinaus wartet ein exklusives und kommentiertes HD-Video mit neuen Spielszenen aus Gears of War 3 auf euch!
http://www.videogameszone.de/Gears-of-War-3-Spiel-3354/News/Gears-of-War-3-Hands-On-Test-der-Singleplayer-Kampagne-Kommentiertes-Gameplay-Video-im-HD-Stream-Video-des-Tages-839155/
15.08.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/08/Gears_of_War_3_Screenshots_Act_1_10.jpg
gears of war,shooter,microsoft
news