Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Gangs of London

    In London zu randalieren ist nicht so schön, wie es sich vielleicht anhört.

    Die Fahrpassagen können auch unabhängig vom Hauptspiel gezockt werden.  BILD: PLAYZONE Die Fahrpassagen können auch unabhängig vom Hauptspiel gezockt werden. BILD: PLAYZONE Man sollte meinen, dass Sonys Entwicklerstudio in London aus dem Presseecho gelernt und sich Kritik für weitere Ableger der Getaway-Serie zu Herzen genommen hätte. Bereits beim ersten Anspielen von Gangs of London machte sich allerdings Ernüchterung breit. Die Steuerung der Charaktere zu Fuß ist nach wie vor hakelig, das Missionsdesign wiederholt sich schnell und künstliche Intelligenz fehlt bei Freund und Feind gleichermaßen. Wirklich verbessert wurde der Titel hingegen in Sachen Präsentation.

    In coolen Comicsequenzen wird die Geschichte um einen Bandenkrieg in London weitererzählt. Jede Gang zeichnet sich durch ihren besonderen Stil aus und die englischen Sprecher verpassen jeder Figur einen eigenen Akzent, wodurch die Herkunft der Figuren noch unterstrichen wird. Die Kanes bestechen durch einen ziemlich dreckigen Cockney-Dialekt, die Mitglieder der jungen EC2-Crew sind hingegen jamaikanischer Abstammung und klingen eher hip. Die Ganoven, die Ihnen am ehesten zusagen, dürfen Sie durch den Bandenkrieg begleiten.

    Jux und Tollerei

    Die Story wird in solchen Comicpanels erzählt und kommt cool rüber. 
BILD: PLAYZONE Die Story wird in solchen Comicpanels erzählt und kommt cool rüber. BILD: PLAYZONE Auch der Umfang ist eigentlich recht ordentlich. Neben dem Hauptspiel dürfen Sie sich in über einem Dutzend Minigames austoben. Neben dem typischen Freie-Fahrt-Modus, in dem Sie einfach durch London cruisen oder vor der Polizei flüchten, können Sie im Gangschlacht-Modus kurzweilige Strategie-Scharmützel austragen oder im 4-Weeks-Later-Szenario, eine Anspielung auf den Film 28 Days Later, die Londoner Innenstadt von Zombies säubern.

    Im Pub warten zwei Pool-Billard-Tische, eine Kegelbahn, ein Dart-Spiel und ein witziges Old-School-Videospiel. Klingt gut? Für kurzweilige Unterhaltung ist es das auch. Aber das Hauptspiel wird eben nicht durch eine große Auswahl an Minigames aufgewertet. Da hätten sich die Entwickler schon um das Gameplay kümmern müssen.

    Bildergalerie: Gangs of London
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)

    Gangs of London (PSP)

    Spielspaß
    67 %
    Grafik
    7/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    -
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Pro & Contra
    Coole Präsentation
    Massig Minigames
    Hakelige Steuerung
    Sich wiederholendes Missionsdesign
    Fazit
    Kurzzeitig durchaus spaßig, längerfristig kann Gangs of London aber nicht mit Genreprimus GTA mithalten.
  • Gangs of London
    Gangs of London
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    In-house
    Release
    06.09.2006
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Gangs of London

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
511701
Gangs of London
Gangs of London
http://www.videogameszone.de/Gangs-of-London-Spiel-3197/Tests/Gangs-of-London-511701/
20.09.2006
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2006/10/PSZone_1106_PSP_Gangs_of_London_02.jpg
tests