Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • GTA 5: Raubüberfall auf wartende Spieler bei Verkaufsstart

    Überfall auf GTA-Fans: In der Nacht der Veröffentlichung von Grand Theft Auto 5 für PS4 und Xbox One überfielen bewaffnete Männer eine Gamestop-Filiale. Quelle: Rockstar Games

    Im US-amerikanischen Chicago wurden Käufer von GTA 5 am Tag der Veröffentlichung mit einem Raubüberfall konfrontiert. Maskierte und Bewaffnete Männer überfielen in der Nacht zum 18. November gewaltsam die wartenden Kunden einer Gamestop-Filiale.

    Grand Theft Auto 5 erschien vor wenigen Tagen, am 18. November 2014 für Playstation 4 und Xbox One als rundum verbesserten Neuauflage. Nicht verwunderlich, dass erneut so manche Spieler und Fans um Mitternacht vor dem Laden ihres Händler des Vertrauens campierten um zum Verkaufsstart eine Kopie von GTA 5 für PS4 und Xbox One zu erhalten. Weitaus überraschender ist der Vorfall, der sich bei der Gamestop-Filiale im Nordwesten von Harris County, in der Nähe von Houston, ereignete. Bewaffnete Männer überfielen den Laden um Bargeld und Besitztümer der Kunden gewaltsam zu rauben.

    Gegen 21:30 Uhr Ortszeit drangen die drei maskierten und bewaffneten Männer in die Gamestop-Filiale ein, bedrohten Angestellte und Kunden. Einer der Täter setzte einen Taser gegen einen der Kunden ein, anschließend raubten die drei Männer Bargeld und Smartphones anderer Kunden und leerten die Kassen der Filiale. Zwar stattete der anwesende Angestellte Gamestops die Tasche voller Bargeld mit einem GPS-Sender aus, doch wurde dieser bereits wenig später nahe des Tatorts aufgefunden. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich bei den bislang Unbekannten um erfahrene Räuber handelt.

    Der durch einen Taser außer Gefecht gesetzte Kunde wurde ins Krankhaus eingeliefert, die anderen Anwesenden blieben unverletzt. Nicht nur löste der Vorfall in der Netzgemeinde erneut eine Diskussion über das Recht zum Tragen einer Waffe aus, welches nach Ansicht einiger Personen die Tat hätte verhindern können, andere schaffen eine Verbindung zu Grand Theft Auto 5. In der Kommentarsektion des Artikels von ABC Chicago sprechen einige Nutzer von Ironie, da bei dem Überfall vorwiegend Käufer von GTA zu Schaden kamen. Was ist eure Meinung zum Thema? Weitere Meldungen rund um GTA 5 findet ihr auf unserer Themenseite.

    07:05
    GTA 5: Let's Go Crazy - Video-Special mit irren Stunts und leckeren Kakteen
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
  • GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    14.04.2015
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 14 Kommentare zum Artikel
    Von Herr-Fee
    Wo hast du diesen "Fakt" denn her? Wenn ich nach offiziellen Zahlen google find ich nur Studien die belegen dass es…
    Von Revolvermeister
    Verallgemeinerter Hass ist, wie ich finde, niemals gerechtfertigt. Letztendlich haben immer auch Unschuldige darunter…
    Von FlamerX
    Es wirkt nicht nur so.  Man verschweigt es, damit die Leute nicht aufgehetzt werden. Wahrscheinlich hat man Angst…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von Herr-Fee Erfahrener Benutzer
        Zitat von FlamerX
        Das is' mir scheißegal. Ich hab' nichts gegen den netten türkischen Dönerverkäufer von nebenan. Aber es ist nunmal Fakt, dass über 75% dieser Verbrechen von irgendwelchem assozialen Gesocks aus dem Ausland begangen wird. Und in diesem Zusammenhang schrei' ich dann…
      • Von Revolvermeister Erfahrener Benutzer
        Verallgemeinerter Hass ist, wie ich finde, niemals gerechtfertigt. Letztendlich haben immer auch Unschuldige darunter zu leiden.
        Darüber hinaus sollten Täter stets als Einzelfall betrachtet werden, ungeachtet ihrer Herkunft. Und wenn man jemandem die Schuld gibt, dann der Regierung, weil in Sachen…
      • Von FlamerX Erfahrener Benutzer
        Es wirkt nicht nur so.  Man verschweigt es, damit die Leute nicht aufgehetzt werden. Wahrscheinlich hat man Angst vor einem zweiten Aufblühen des "Naziregimes". Wenn es um so was geht ist der Hass aber verständlich und meines Erachtens nach auch gerechtfertigt.
        Guckt euch mal die Meldungen bei Shortnews…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143586
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
Raubüberfall auf wartende Spieler bei Verkaufsstart
Im US-amerikanischen Chicago wurden Käufer von GTA 5 am Tag der Veröffentlichung mit einem Raubüberfall konfrontiert. Maskierte und Bewaffnete Männer überfielen in der Nacht zum 18. November gewaltsam die wartenden Kunden einer Gamestop-Filiale.
http://www.videogameszone.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/Raubueberfall-auf-wartende-Spieler-bei-Verkaufsstart-1143586/
22.11.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/11/gta_5-17-pc-games_b2teaser_169.jpg
gta 5,launch,rockstar
news