Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ein 15-jähriger raubt eine Bank aus und die Medien vermuten GTA 5 als Schuldigen

    Ein 15-jähriger Teenager raubt eine Bank aus und obwohl überhaupt nicht klar ist, ob er GTA 5 gespielt hat, wird indirekt eine Verbindung zu dem Spiel aufgebaut und der Eindruck erweckt, dass der Titel dafür verantwortlich sein könnte.

    In Großbritannien hat ein 15-jähriger Teenager mit einer Plastikknarre eine Bank überfallen und 2.200 britische Pfund erbeutet. Dabei schrie er: "Ich machen keinen Spaß, ich war fünf Jahre im Gefängnis und bin gerade rausgekommen." Der Junge wurde aber kurze Zeit später "überführt", da seine Mutter die Pistole und das Geld in seinem Zimmer fand. Also ging es ab zur Polizei. Da der Teenager angeblich ein Musterschüler ist und aus einer sehr guten Familie stammen soll, vermutete der zuständige Richter Ian Lomax, dass er von etwas beeinflusst wurde, das er gesehen oder gespielt haben muss.

    "Es ist bizarr, ein surrealer Fall, in dem ein junger Mann wie in einem Real-Life-Action-Video-Game agiert, dennoch war es ein Raubüberfall," so der Richter weiter. Das nahm die DailyMail natürlich zum Anlass, um auf GTA 5 hinzuweisen, dass in diesen Tagen erschienen ist. Angeblich wird das Spiel von Millionen von Teenagern gespielt, die nicht 18 Jahre alt sind und dadurch mit Mord, Sex sowie Folter konfrontiert werden. Studien würden zudem beweisen, dass "ultra-brutale" Spiele dazu führen können, dass junge Leute das Gesehen nachahmen.

    Bisher ist völlig unklar ob der Teenager überhaupt Grand Theft Auto 5 gespielt hat, oder ob er irgendein anderes Spiel für Erwachsene konsumierte. Deswegen erwähnt die DailyMail nie direkt, dass in diesem Fall GTA 5 dafür verantwortlich war. Aber es wird in dem Artikel ausführlich über das Spiel bzw. allgemein gewalthaltige Titel und mögliche negative Einflüsse auf junge Menschen berichtet, auch wenn es keinen einzigen Hinweis darauf gibt, dass GTA 5 oder ein ähnliches Spiel im Besitz des Täters war. Es wird also durchaus der Eindruck erweckt, dass GTA 5 oder ähnliche Spiele die Schuldigen sein müssen. Zumindest sollen die Leser offensichtlich in diese Richtung gelenkt werden.

    03:52
    GTA 5: Die coolsten Insider- und Profitricks im Video
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
  • GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    14.04.2015
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 15 Kommentare zum Artikel
    Von MeisterZhaoYun
    geht es wieder los?Sollte der Junge tatsächlich GTA5 gespielt haben hat die Mutter des Problem bzw. der Verkäufers des…
    Von filpy
    Uff...das schon wieder...nicht wieder mit so was anfangen.....langweilig (und nervig)
    Von Tingle
    Das würd ich gern mal sehen; jemand steht maskiert in der Bankfiliale, holt seine Knarre raus und schreit dann panisch…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel

      • Von MeisterZhaoYun Erfahrener Benutzer
        geht es wieder los?
        Sollte der Junge tatsächlich GTA5 gespielt haben hat die Mutter des Problem bzw. der Verkäufers des Spieles, da es ihm nie hätte ausgehändigt werden dürfen nicht umsonst ist es ab 18.
      • Von filpy Erfahrener Benutzer
        Uff...das schon wieder...nicht wieder mit so was anfangen.....langweilig (und nervig)
      • Von Tingle Erfahrener Benutzer
        Zitat von Yumilou
        Also ich muss sagen, dass dieses" alle Spiele in denen eine Waffe benutzt werden Gerede" langsam nervt. Die Leute denken doch nicht ernsthaft, dass nur weil man ein Spiel spielt man automatisch eine Waffe bedienen kann z.B. Ich kann nur noch den Kopf schütteln ...
        Das würd ich gern mal sehen; jemand steht maskiert in der Bankfiliale, holt seine Knarre raus und schreit dann panisch "WO IST R1 BEI DEM DING?!" ;-D
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090536
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
Ein 15-jähriger raubt eine Bank aus und die Medien vermuten GTA 5 als Schuldigen
Ein 15-jähriger Teenager raubt eine Bank aus und obwohl überhaupt nicht klar ist, ob er GTA 5 gespielt hat, wird indirekt eine Verbindung zu dem Spiel aufgebaut und der Eindruck erweckt, dass der Titel dafür verantwortlich sein könnte.
http://www.videogameszone.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/Ein-15-jaehriger-raubt-eine-Bank-aus-und-die-Medien-vermuten-GTA-5-als-Schuldigen-1090536/
29.09.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/09/gta_5__5_-pc-games.jpg
gta 5,action,grand theft auto
news