Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • From Dust: Preview von der Gamescom 2010

    Wir haben uns From Dust (ehemals Project Dust) auf der Gamescom 2010 angesehen. Das Spiel erinnert stark an das PC-Spiel Black and White und erscheint für Xbox Live Arcade und das PlayStation Network.

    Ubisoft enthüllte From Dusk auf der Gamescom 2010 und zeigt erstmals echte Spielszenen aus der Weltensimulation. Das Projekt hieß vor kurzem noch Project Dust und soll für das PlayStation Network, Xbox Live Arcade und auch über Steam erhältlich sein. Verantwortlicher Lead Designer ist Eric Chahi, der auch an der Story zu Another World getüfftelt hat und als Erfinder moderner Action-Adventure gilt. Ubisoft zeigte auf der Gamescom 2010 sowohl der Konsolen-Versionen für PlayStation 3 und Xbox 360 als auch die PC-Variante. Release-Termin für From Dusk ist März 2011. Der Preis für die PC-Version liegt bei 15 Euro. From Dusk für PSN und XBLA wird sich ebenfalls in diesem Preissegment bewegen.

    From Dust bietet eine eindrucksvolle Weltsimulation. From Dust bietet eine eindrucksvolle Weltsimulation. Quelle: Ubisoft Doch was ist From Dust eigentlich? Man könnte es als Weiterentwicklung von Populous bezeichnen. Oder schlicht und einfach als Weltsimulation. Zu Beginn einer Mission verfügt ihr über eine große Inselwelt und dürft damit tun und lassen, was immer ihr wollt. Mit einem Tastendruck nimmt der Spieler beispielsweise Sand, Wasser oder Lava auf und kann diese Materialien überall wieder fallen lassen. Lasst ihr beispielsweise Wasser über Sand los, bildet sich automatisch ein See. Nehmt ihr Pflanzen auf und setzt diese auf Sand, vermehrt sich die Flora automatisch. Lava hingegen löst Brände aus.

    Screenshots aus From Dust. (2) Screenshots aus From Dust. (2) Quelle: Ubisoft Die Hauptaufgabe ist es allerdings, ein Dorf Buschmenschen zu beschützen, die durch eine große Katastrophe ihre Erinnerung verloren haben und auf der Suche nach einer neuen Heimat sind. Ihr selbst agiert als eine Art Schutzgeist des Stammes. Dementsprechend ist der Cursor als kleiner Geist mit Schweif designt. Hin und wieder gibt es in der Welt Ereignisse, auf die ihr reagieren müsst. In der Präsentation rollt beispielsweise ein riesiger Tsunami auf das Dorf zu. Am unteren Bildschirmrand erscheint dann eine Zeitleiste, die euch anzeigt, wann das Unglück eintrifft. Daraufhin schickt Eric Chahi einen der Bewohner los, die Macht des Wassers zu besorgen. Neben der Macht des Wassers soll es auch andere Mächte geben, die jeweils als Stein dargestellt sind. Diese Mächte können das Dorf beschützen.

    Es ist an Ihnen, in From Dust ein ganzes Volk zu beschützen. Es ist an Ihnen, in From Dust ein ganzes Volk zu beschützen. Quelle: Ubisoft Der Siedler läuft los und ihr erkennt den Pfad, den er einschlägt. Jetzt ist es an euch, diesen frei zu räumen, also mögliche Hindernisse aus dem Weg zu schaffen. Ihr müsst also die Umgebung so verändern, dass der Siedler sicher zum Stein gelangt. Sobald die Macht im Dorf angekommen ist und die – überaus beeindruckend aussehende – Tsunami-Welle angerollt kommt, beginnen die Bewohner zu trommeln und zu tanzen und teilen damit das Wasser. So fließt es um die Insel herum und verschont Dorf und Bewohner. Am Ende jeder Mission ist es an euch, ein spezielles Ritual abzuhalten. Dazu müsst ihr alle Bewohner sicher zu einem bestimmten Platz auf der Insel geleiten.

    Die Stärken und die Schwächen von From Dust
    From Dust bietet einen unheimlich ausgefallenen, rund und vor allem schön wirkenden Grafikstil, eine eingängige Steuerung sowie eine überaus beeindruckende dynamische und vor allem glaubhafte Spielwelt. Einzig die Herausforderungen wirken bislang noch etwas träge. Es gibt keine Gegner oder feindlichen Götter. Doch das könnte sich – je nach Erfolg – ändern. Nach dem Singleplayer-Release im März will man, sollten genügend Spieler zugegriffen haben, DLCs und vielleicht sogar einen Multiplayer-Modus nachliefern.

  • From Dust
    From Dust
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    27.07.2011
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Hutschachtel
    das game is ja ma sowas von episch es is besser als black and white man es is einfach geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Hutschachtel Erfahrener Benutzer
        das game is ja ma sowas von episch es is besser als black and white man es is einfach geil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Aktuelle From Dust Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
768564
From Dust
From Dust: Preview von der Gamescom 2010
Wir haben uns From Dust (ehemals Project Dust) auf der Gamescom 2010 angesehen. Das Spiel erinnert stark an das PC-Spiel Black and White und erscheint für Xbox Live Arcade und das PlayStation Network.
http://www.videogameszone.de/From-Dust-Spiel-2624/News/From-Dust-Preview-von-der-Gamescom-2010-768564/
19.08.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/08/FROM_DUST_S_004_WaterSphere_100818183137.jpg
ubisoft,gamescom
news