Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von MeisterZhaoYun Erfahrener Benutzer
        Ich bin mir nicht sicher wie die Gesetzeslage hier ist.

        Einerseits ist der Junge alles anderes als Geschäftfähig und darf diese Aktionen alleine eigentlich nicht durchführen, andererseit ist die Karte auf seinem Vater zugelassen, aber die Frage ob er für diese Nutzung verantowrtlich ist auch nicht geklärt.

        Aber was für Transaktionen können denn das sein überlegt mal das sind durchschnittlich 83 € pro Transkation. Was kann so teuer sein.
    • Aktuelle Free2Play Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182311
Free2Play
Jurassic World: The Game - Sohnemann verprasst 5.000 Euro für Mikrotransaktionen
Virtuelle Dinosaurier in Jurassic World: The Game sind teuer, sichere Passwörter unbezahlbar - das hat ein 32-jähriger Familienvater nun auf die harte Tour gelernt. Der siebenjährige Sohn des Briten gab umgerechnet mehr als 5.000 Euro für Ingame-Währung in dem Mobile-Titel zum Kino-Blockbuster aus. Erst bei Sperrung der Kreditkarte fiel auf, dass der Sohnemann unbeaufsichtigt über 60 Transaktionen tätigte.
http://www.videogameszone.de/Free2Play-Thema-217753/News/Sohnemann-verprasst-5000-Euro-fuer-Mikrotransaktionen-1182311/
04.01.2016
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2015/04/JURASSIC_WORLD_Logo_High_Res-widescreen_b2teaser_169.png
jurassic park,mikrotransaktionen,mobile game
news