Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Forza Motorsport 4: Neues Video demonstriert Kinect-Features des Xbox-360-Rennspiels

    Während der E3 2011 zeigten die Entwickler von Turn 10 nicht nur neue Spielszenen von Forza Motorsport 4, sondern demonstrierten auch die Kinect-Unterstützung des Xbox-360-Rennspiels. Die Bewegungssteuerung kommt unter anderem beim Head Tracking zum Einsatz. Die Fahrzeuge selbst lassen sich ebenfalls mittels Kinect steuern. Wie das funktioniert, zeigt ein neues YouTube-Video.

    Auf der E3 2011 gab es erstmals Spielszenen aus Forza Motorsport 4 zu sehen. Während diversen Präsentationen stellten die Entwickler um Spieleschmiede Turn 10 auch die Kinect-Features des Rennspiels vor. Demnach kommt die Xbox-360-Bewegungssteuerung unter anderem beim Head Tracking zum Einsatz. Die funktioniert bei Forza 4 ähnlich wie bei Gran Turismo 5 für PlayStation 3. Bewegt ihr euren Kopf nach links, bewegt sich auch der Kopf im Spiel in diese Richtung. Die Fahrzeuge selbst lassen sich ebenfalls mit Kinect steuern - und auch lenken.

    Wie das funktioniert, zeigt das nachfolgende Gameplay-Video, das während der E3 2011 entstanden ist. Forza 4 soll im Herbst dieses Jahres erscheinen. Das Rennspiel wird von Turn 10 entwickelt und kommt exklusiv für Xbox 360 auf den Markt. In unserer Bilderstrecke präsentieren wir euch außerdem aktuelle Screenshots zum Rennspiel.

  • Forza Motorsport 4
    Forza Motorsport 4
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Turn 10 Studios
    Release
    14.10.2011
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von LouisLoiselle
    Der Typ rammt alles, schafft es kaum auf der Strecke zu bleiben und darüber hinaus ist auch noch ne Verzögerung…
    Von Telekraft
    Sorry, aber wer möchte denn ein Rennspiel ohne Lenkrad bzw. Controller spielen?? Da verliert man ja total das…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WRC 5 Release: WRC 5
    Cover Packshot von Ride Release: Ride Milestone
    Cover Packshot von MotoGP 14 Release: MotoGP 14 Milestone
    Cover Packshot von The Crew Release: The Crew Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von LouisLoiselle Erfahrener Benutzer
        Der Typ rammt alles, schafft es kaum auf der Strecke zu bleiben und darüber hinaus ist auch noch ne Verzögerung bemerkbar - beeindruckt mich überhaupt nicht. Ich bleib beim Gamepad - was Jahrzehntelang gut war, ist auch weiterhin gut.
      • Von Telekraft Neuer Benutzer
        Sorry, aber wer möchte denn ein Rennspiel ohne Lenkrad bzw. Controller spielen?? Da verliert man ja total das realistische Fahrgefühl.... Kinect mag für Partyspiele ganz gut sein, aber für Rennspiele finde ich das total unnütz.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829612
Forza Motorsport 4
Forza Motorsport 4: Neues Video demonstriert Kinect-Features des Xbox-360-Rennspiels
Während der E3 2011 zeigten die Entwickler von Turn 10 nicht nur neue Spielszenen von Forza Motorsport 4, sondern demonstrierten auch die Kinect-Unterstützung des Xbox-360-Rennspiels. Die Bewegungssteuerung kommt unter anderem beim Head Tracking zum Einsatz. Die Fahrzeuge selbst lassen sich ebenfalls mittels Kinect steuern. Wie das funktioniert, zeigt ein neues YouTube-Video.
http://www.videogameszone.de/Forza-Motorsport-4-Spiel-2207/News/Forza-Motorsport-4-Neues-Video-demonstriert-Kinect-Features-des-Xbox-360-Rennspiels-829612/
15.06.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/06/FM4_1993_McLaren_F1_3.jpg
forza,e3,microsoft,rennspiel
news