Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Fire Warrior

    Große Waffen richten großen Schaden an. Große Waffen richten großen Schaden an. Seit vier Jahren ist Kais schon Mitglied der Feuerkaste, dem kriegerischen Arm des Tau-Reiches. Nun steht seine erste Feuertaufe bevor. Zusammen mit ein paar Kameraden soll er den Himmlischen Ko'vush retten. Dieses Mitglied der herrschenden Tau-Kaste wird auf einem abgelegenen Außenposten des Menschenimperiums, Dolumar IV, gefangengehalten. Eigentlich eine einfache Aufgabe. Als jedoch das riesige imperiale Flaggschiff "Klinge der Geduld" eintrifft, wird die simple Standardmission für Kais und Konsorten zu einem Horrortrip ohne Ende.

    EIN GUTER TAG ZUM STERBEN
    Es ist zwar nur ein Tag im Leben des Feuerkriegers Kais, den Sie in THQs Ego-Shooter Fire Warrior erleben, doch es ist ein ganz besonderer. Noch bevor dieser Tag zuende ist, müssen Sie sich gegen eine Vielzahl erbarmungsloser Feinde behaupten. Während die ersten Gegner, einfache imperiale Fußsoldaten, noch leicht zu bezwingen sind, warten im Verlauf des 17 Levels umfassenden Ballerspektakels noch ziemlich harte Brocken auf Sie, unter anderem die gefürchteten Space beziehungsweise Ultra Marines. Jeder dieser Elitekämpfer ist eine Armee für sich. Um mit dieser und den 21 anderen Gegnerarten fertig zu werden, stehen Ihnen 16 tödliche Waffen zur Verfügung. Neben Standard-Tau-Waffen wie dem Pulsgewehr und der mehrläufigen Pulskanone (einer Art Gatling Gun) dürfen Sie später auch schwere Geschütze wie Granaten- und Raketenwerfer einsetzen. Leider können Sie nur zwei dieser Schießprügel gleichzeitig mit sich führen. Die Entscheidung, welche dies sind, sollte aber nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da sich nicht jede Waffengattung gegen jeden Gegnertyp eignet. Über Munitionsbeschränkungen müssen Sie sich glücklicherweise keine Gedanken machen. Auch wenn Sie die entsprechende Waffe gerade nicht mit sich führen, dürfen Sie gefundene Magazine jederzeit aufsammeln.

    MULTIPLAYER JA, ONLINE NEIN
    Space Marines? Tau? Feuerkaste? Keine Angst, um Fire Warrior spielen zu können, ist es nicht notwendig diese Begriffe zu kennen. Im Prinzip handelt es sich bei dem Titel um einen stinknormalen Ego-Shooter, der eben (nicht) ganz zufällig im Warhammer-40.000-Universum (siehe INFO Das Warhammer-40k-Tabletop-Strategiespiel) spielt. In genretypischer Manier läuft, springt, duckt und schießt sich der Held durch eine abwechslungsreiche Mischung von Außen- und Innenmissionen, immer auf der Suche nach Medi-Kits, Munition oder stärkeren Waffen. Wie es sich für einen aktuellen 3D-Shooter gehört, wird Fire Warrior einen Multiplayer-Splitscreen-Modus mit Standardspielarten wie Capture the Flag oder Deathmatch für bis zu vier Spieler bieten. Obwohl das Spiel erst im Herbst bei uns erscheinen wird - lange nach dem offiziellen PS2-Online-Start -, hat sich Entwickler Kuju gegen eine Online-Variante des Mehrspielerparts entschieden. Der Grund hierfür ist leider nicht bekannt. Eines ist jedoch sicher: Die schaurig-düstere Warhammer-Atmosphäre wird auch ohne Online-Unterstützung Fans und Warhammer-Neulinge gleichermaßen in ihren Bann ziehen.

  • Fire Warrior
    Fire Warrior
    Publisher
    THQ
    Developer
    Kuju PLC. (UK)
    Release
    25.09.2003

    Aktuelles zu Fire Warrior

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
157440
Fire Warrior
Fire Warrior
http://www.videogameszone.de/Fire-Warrior-Spiel-293/News/Fire-Warrior-157440/
07.04.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/04/fw1.jpg
news