Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Auf dem Prüfstand: Ferrari Challenge

    Ferrari Challenge Ferrari Challenge Quelle: Eutechnyx Jedes Rennspiel, das sich nur einer einzigen Automarke widmet, hat heutzutage einen schweren Stand. Ohne sich auch nur im Entferntesten um den Rest des Rennspiel-Genres zu kümmern, hat Mark Cale mit tatkräftiger Unterstützung von Bruno Senna Ferrari Challenge entwickelt. Eine ambitionierte Ferrari-Simulation, in der es einzig und allein um die Leidenschaft für die roten Flitzer geht - und diese Leidenschaft spürt ihr von der ersten Runde an. Insgesamt stehen euch in Ferrari Challenge 14 virtuelle Rennstrecken zur Verfügung. Das Fahrverhalten aller Ferraris ist spürbar unterschiedlich und je nach aktivierten Fahrhilfen einfach bis herausfordernd. Ihr könnt neben der obligatorischen Ideallinie, die sich auch auf das Anzeigen der Bremszonen beschränken lässt, ESP, Traktionskontrolle und ABS zu Hilfe nehmen. Lobenswert ist dabei die mehrstufige Einstellungsmöglichkeit, um den Realismusgrad euren persönlichen Wünschen anzupassen. So richtig geht es aber auch bei Ferrari Challenge erst mit einem Lenkrad zur Sache.

    FAHRSPASS OHNE SUBSTANZ
    Ferrari Challenge Ferrari Challenge Quelle: Eutechnyx Im Herausforderungs-Modus nehmt ihr am Steuer eines F430 Challenge in drei Territorien (Italien, Europa und Amerika) ein Wettkampf-Wochenende nach dem anderen in Angriff. Zunächst winkt die Qualifikation und danach zwei Rennen. Vorher üben könnt ihr die Kurse nicht, da ihr zuerst die Strecken meistern müsst, bevor ihr im Zeitrennen-Modus auf die Jagd nach Hundertstelsekunden gehen könnt. Im Arcade-Modus nehmt ihr in vier Schwierigkeitsstufen nacheinander vier Strecken in Angriff und versucht, aufs Siegertreppchen zu kommen. Um die über 50 Ferrari-Modelle im Spiel freizuschalten, müsst ihr fleißig Rennen in den unterschiedlichen Modi fahren. Denn erst dann stehen sie beim Ferrari-Händler zum Kauf bereit. In der Garage könnt ihr den schicken Sportwagen zudem neue Lackierungen und Aufkleber verpassen. Leider fragt man sich, wenn man sich die Ausstattung von Ferrari Challenge ansieht, ob Mark Cale und seine Jungs sich nicht zu sehr auf das Gameplay konzentriert haben. Angefangen bei der nicht vorhandenen Möglichkeit, die Länge der Rennen durch die Anzahl der zu fahrenden Runden zu begrenzen. Ihr könnt lediglich zwischen 5, 15, 30 oder 45 Minuten Fahrdauer wählen. Ist diese Zeit während eines Herausforderungs-Rennens verstrichen, wird die aktuelle Runde zu Ende gefahren und erst dann folgt die letzte Runde des Rennens. Das zieht die Rennen unnötig in die Länge. Während der Trophäen-Rennen werdet ihr dazu gezwungen, 10 Minuten zu fahren, wodurch sich die Gesamtfahrdauer abhängig von der Strecke locker auf 15 Minuten ausdehnen kann. Das ist auf Dauer doch sehr ermüdend. Hinzu kommen Ladezeiten zwischen 35 und 45 Sekunden, die durch eine Installation auf der PS3-Festplatte merklich kürzer ausgefallen wäre, sowie die viel zu träge Menüführung. Das Kartenspiel ist entgegen anfänglicher Ankündigung nicht mehr als ein nettes Goodie geworden. Leider bietet der Online-Modus keinerlei Reize, um sich länger mit Ferrari Challenge zu beschäftigen. Während unserer Testphase herrschte erschreckende Leere in der Spieleliste, was womöglich auch an der mangelhaften Funktionalität liegt. Sehr oft wurden wir einfach aus den Lobbys geworfen, weil die Verbindung abbrach. Einige Male ist die PS3 sogar komplett eingefroren.

    TECHNISCH ORDENTLICH
    Ferrari Challenge Ferrari Challenge In technischer Hinsicht stechen vor allem die gut modellierten Fahrzeuge heraus. Die Umgebungen wirken zwar simpel, aber trotzdem ordentlich, und einen Tick zu bunt. Ein großer Kritikpunkt sind die häufigen Ruckler. Bei einer Framerate von 30 Bildern pro Sekunde, einer Kern-Auflösung von 720p und einem kaum erwähnenswerten optischen Schadensmodell (Da kennst du dich aus, hm? Schließlich hast du die Knautschzone deines Fiats einem ganz genauen Praxistest unterzogen. - Maik), wiegt dieses Manko schwer. Etwas enttäuschend ist auch der Sound. Sämtliche Ferraris hören sich nur okay an und können mit den brachialen Motorensounds eines Gran -Turismo 5 Prologue nicht mithalten.

    Ferrari Challenge: Trofeo Pirelli (PS3)

    Spielspaß
    75 %
    Grafik
    7/10
    Sound
    7/10
    Multiplayer
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Das Fahrgefühl sämtlicher Fahrzeuge ist hervorragend gelungen.
    Über 50 Ferraris! Da schlägt jedes Autonarren-Herz höher.
    Die Fahrzeuge wurden detailliert und authentisch modelliert.
    Der Aufbau des Spiels wirkt nicht sehr gut durchdacht und ist auf Dauer ermüdend.
    Trotz der 30 Bilder pro Sekunde ruckelt das Renngeschehen häufig.
    Leider zu geringer Umfang und unbefriedigender Online-Modus
  • Ferrari Challenge: Trofeo Pirelli
    Ferrari Challenge: Trofeo Pirelli
    Publisher
    Koch Media
    Developer
    System 3
    Release
    04.07.2008
    Es gibt 14 Kommentare zum Artikel
    Von ndz
    Hm, ich kann dir dazu zwar keine verlässlichen Infos geben, ich habe jedoch mal irgendwo mitbekommen, dass die…
    Von Saamy48
    Keine Ahnung, ob diesen Post irgendwann noch jemand sehen wird, aber da stand etwas von wegen 50 Ferraris im Spiel.…
    Von aw812
    wie schon gesagt: heult doch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WRC 5 Release: WRC 5
    Cover Packshot von Ride Release: Ride Milestone
    Cover Packshot von MotoGP 14 Release: MotoGP 14 Milestone
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von ndz Erfahrener Benutzer
        Hm, ich kann dir dazu zwar keine verlässlichen Infos geben, ich habe jedoch mal irgendwo mitbekommen, dass die Entwickler diesen Download-Content kurzfristig gestrichen haben.

        Wieso, warum, weshalb - das kann ich dir leider auch nicht sagen.
      • Von Saamy48 Benutzer
        Keine Ahnung, ob diesen Post irgendwann noch jemand sehen wird, aber da stand etwas von wegen 50 Ferraris im Spiel. Ich konnte bis jetzt gerade mal 22 davon freischalten und sehe keinerlei Hinweise, dass es noch mehr Fahrzeuge geben soll. Auf der Homepage der Entwickler sind diese 22 Autos auch abgebildet,…
      • Von aw812 Neuer Benutzer
        wie schon gesagt: heult doch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • Aktuelle Ferrari Challenge Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
653399
Ferrari Challenge
Auf dem Prüfstand: Ferrari Challenge
http://www.videogameszone.de/Ferrari-Challenge-Trofeo-Pirelli-Spiel-23247/Tests/Auf-dem-Pruefstand-Ferrari-Challenge-653399/
25.07.2008
tests