Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Far Cry 3 im Hands-On-Test auf der Gamescom: Lebendige Spielwelt, gute Gegner-KI, viele Freiheiten

    Far Cry 3 im Hands-On-Test auf der Gamescom: Videogameszone.de hat sich die Open-World des kommenden Ego-Shooters näher angeschaut und fasst die wichtigsten Details in dieser Vorschau für euch zusammen. Überzeugen konnte Far Cry 3 vor allem durch die dichte Vegetation, der schicken Grafik und der guten Gegner-KI.

    In einem Hands-On-Test zu Far Cry 3 auf der Gamescom konnten wir die Open-World-Action des kommenden Ego-Shooters ausführlich erkunden. Dabei war der Demobereich eingeschränkt auf zwei Areale. Anhand der Gesamtgröße der Karte waren das wohl um die zehn Prozent der gesamten Fläche von Far Cry 3, die wir nach Belieben erkunden konnten. Die Karte von Far Cry 3 ist dabei ähnlich wie bei Assassin's Creed in verschiedene Kontrollzonen unterteilt - jede mit einem zugehörigen Camp, die anfangs in den Händen der Piraten liegen. Erledigt ihr alle Gegner eines Camps, wechselt die Zone und bleibt dauerhaft unter eurer Kontrolle. Dementsprechend gibt es keine Feindpatrouillen mehr im Gebiet, zudem wird das Camp als neuer Schnellreisepunkt aktiv.

    Als taktisch klug hat sich bei unserem Hands-On-Test außerdem herausgestellt, wenn man schleichend vorangeht. Denn seid ihr zu tollpatschig unterwegs, löst ihr einen Alarm aus und werdet entdeckt. Und das bedeutet: Die Gegner fordern Verstärkung an, die kurze Zeit später mit Jeeps angerauscht kommt. Als Kindergeburtstags stellte sich das übrigens nicht heraus: Nur mit Hängen und Würgen konnten wir die Gegner schließlich überwältigen und das Camp einnehmen. Ebenfalls wie in Assassin's Creed: Die Karte von Far Cry 3 ist anfangs nicht sichtbar. Um sie aufzudecken, müssen Funktürme erklimmt werden, die mit der Zeit immer schwieriger zu besteigen sind. Oben angekommen zerstört ihr einen von Vaas' angebrachten Störsender und de Sicht wird in dem Bereich um den Funkturm aufgedeckt. Bei unserem Hands-On-Test von Far Cry 3 hat uns vor allem die dichte Vegetation besonders gut gefallen. Auch die Weitsicht überzeugte, zum Beispiel, als wir auf einem Funkturm standen.

    Geld verdient ihr euch bei Far Cry 3 mit sogenannten Hubs, bei denen ihr mit NPCs handelt oder Minispiele bestreitet. Auf der Gamescom haben wir ein durchaus kurzweiliges Messerwerfen auf eine Dartscheibe gespielt. Ansonsten sammelt ihr Nebenaufträge an schwarzen Brettern: Jagdaufgaben, Nachschub besorgen und eine gesuchte Person eliminieren. Seid ihr in der offenen Spielwelt unterwegs, stoßt ihr nicht nur auf Widersacher, sondern auch auf zahlreiche Tiere, die sich jagen und anschließend häten lassen. Daraus craftet ihr euch Ausrüstung oder verkauft es an die Händler. In der Welt von Far Cry 3 wurden außerdem verschiedene Sammelobjekte versteckt. Beispielsweise gibt es für den Bogen unterschiedliche Spezialfeile, darunter Brand- und Sprengmunition.

    Ein kurzes Wort zur Heilung: Es gibt keine Selbstheilung. Stattdessen kann man sich per Tastendruck bandagieren. Weil das aber ein paar Sekunden in Anspruch nimmt, sollte man sich am besten bereits vor einem Kampf mit entsprechenden Bandagen versorgen. Anders bei den Medipacks: Hier geht das Heilen wesentlich schneller. Ein erstes Fazit: Die offene Welt hat uns klasse gefallen. Man kann einfach mit dem Jeep mitten durch die Pampa heizen - unsichtbare Wände gibt es nicht. Auch die Gegner haben stets clever auf unser Handeln reagiert. Wenn sie Leichen entdecken, werden sie misstrauisch. Auch rennen sie von Granaten weg. Hatten wir uns zu lange verschanzt, stürmten die Gegner unsere Stellung.

    01:23
    Far Cry 3: Koop-Trailer zur Gamescom
    Spielecover zu Far Cry 3
    Far Cry 3
  • Far Cry 3
    Far Cry 3
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    29.11.2012

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017852
Far Cry 3
Far Cry 3 im Hands-On-Test auf der Gamescom: Lebendige Spielwelt, gute Gegner-KI, viele Freiheiten
Far Cry 3 im Hands-On-Test auf der Gamescom: Videogameszone.de hat sich die Open-World des kommenden Ego-Shooters näher angeschaut und fasst die wichtigsten Details in dieser Vorschau für euch zusammen. Überzeugen konnte Far Cry 3 vor allem durch die dichte Vegetation, der schicken Grafik und der guten Gegner-KI.
http://www.videogameszone.de/Far-Cry-3-Spiel-23143/News/Far-Cry-3-Hands-On-Test-auf-der-Gamescom-1017852/
16.08.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/08/Far_Cry_3_Gamescom_Screenshots__6_.jpg
far cry,shooter,ubisoft
news