Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • FIFA Football 2004

    Zunächst wählen Sie aus, auf welchen von drei im Strafraum lungernden Spielern der Ball gezirkelt werden soll, … Zunächst wählen Sie aus, auf welchen von drei im Strafraum lungernden Spielern der Ball gezirkelt werden soll, … Ideale äußere Bedingungen: Eine leichte Brise weht über den Platz, Wolken sorgen für moderate Temperaturen und die für den Großraum Vancouver charakteristischen Nieselregen-Attacken bleiben aus. Ganz in Weiß läuft die Heimmannschaft auf, ein dezentes "EA Sports"-Logo ziert die Polohemden der Spieleentwickler. Zum Anstoß müssen wir allerdings das gepflegte Fußballfeld verlassen, das die Angestellten von Electronic Arts' kanadischem Studio gerne zum Kick in der Mittagspause nutzen. Wir wollen uns schließlich keine Wade zerren, sondern die Fingermuskulatur am Xbox-Controller stärken: Im Gebäude ist FIFA 2004 zum Anspielen freigegeben.

    Die Zeichen stehen auf Simulation
    Seit das Entwicklungsteam letztes Jahr mit einer Schar europäischer Hardcore-Fußballfans verstärkt wurde (darunter der für künstliche Intelligenz und Spieltaktik verantwortliche Deutsche Pierre Hintze), weht bei FIFA ein strammer Simulations-Wind. Bei der 2004-Ausgabe wird jeder Spieler durch 31 Attribute charakterisiert, 23 mehr als im Vorgänger. Dadurch sehen Sie auch deutliche Unterschiede bei der Ballbehandlung: Real Madrids Spielgestalter Zidane führt das Leder extrem eng, während Kollege Roberto Carlos die Kugel weit vor sich her kickt. Generell wirken die Spieler-Animationen durch eingestreute kleine Unregelmäßigkeiten bei den Laufbewegungen weniger künstlich.

    Spiel ohne Ball
    Mit dem weißen But-ton als Modifier-Taste gelingen jetzt tiefer gelegte Flanken- und Kopfball-Varianten. Das Hautaugenmerk bei den diesjährigen Kontroll-Renovierungsarbeiten liegt aber beim Spiel ohne Ball. Für Befreiungsschläge und gezielte weite Bälle drücken Sie den schwarzen Button. Die Kamera wechselt dadurch auf eine Übersichtsperspektive, den drei vordersten Spielern Ihres Teams ist dabei je ein Zuspiel-Feuerknopf zugeordnet. Das Ganze hat eine entfernte Ähnlichkeit mit der Direktpass-Kontrolle von NBA Live.

    Grätsch du doch!
    Schon nach kurzer Einspielzeit möchte man das delegierte Tackling im Abwehrbereich nicht missen. Wir alle kennen diese Situation: Der Gegner hat den Ball, marschiert in Richtung Ihres Strafraums, doch kein Mitspieler traut sich so recht in den Zweikampf. Selber reingehen möchte man auch nicht, sondern lieber den Raum nach hinten absichern. Kein Problem, mit dem weißen Button sorgen Sie jetzt dafür, dass der am nächsten stehende vom Computer kontrollierte Spieler den ballführenden Mann angreift. Gehen Sie stattdessen selber in den Zweikampf, können Sie bei ausreichender Nähe zum Gegner auch versuchen, den Ball wegzuspitzeln. Damit hat man bessere Chancen, ohne Schiedsrichterpfiff davonzukommen als bei der guten alten Grätsche.

    Stoß mich, zieh dich
    Neue Rolle für den rechten Kontrollstick: Letztes Jahr führte man damit noch Finten aus, doch in FIFA 2004 dient er zum Grabschen und Schubsen im Zweikampf ohne den Ball. Besonders wertvoll ist der
    Körperkontakt beim überarbeiteten Eckstoß-System, bei dem Sie den anvisierten Ballempfänger im Strafraum steuern. Vor der Ausführung bleiben einige Sekunden Zeit, um sich mit allen Haken und Ösen vom markierenden Verteidiger zu lösen. Wie im richtigen Fußball drücken die Schiris bei solchen kleinen Handgreiflichkeiten ein Auge zu - aber nur bis zu einem gewissen Grad. Auch Freistöße erlauben mehr Tiefgang und Freiheiten. Statt einfach auf den Ball zu ballern, wählen Sie jetzt zwischen mehreren Varianten. Vor allem bei indirekten Freistößen versprechen die Designer eine Fülle von raffinierten Tricks, um die gegnerische Abwehr in die Verzweiflung zu treiben. Damit der Einstieg trotzdem leicht fällt, machen Sie sich auf Trainingsplätzen ganz ohne Gegner und Erfolgsdruck mit allen Steuerungs-Feinheiten vertraut.

  • FIFA Football 2004
    FIFA Football 2004
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    21.10.2003

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    Cover Packshot von WWE 2K16 Release: WWE 2K16 2K Games , 2K Games
    Cover Packshot von NBA 2K16 Release: NBA 2K16 2KSports , 2KSports
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
214920
FIFA Football 2004
FIFA Football 2004
http://www.videogameszone.de/FIFA-Football-2004-Spiel-23300/News/FIFA-Football-2004-214920/
27.08.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/08/FIFA03_02.jpg
news