Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA 13 gegen PES 2013 im großen Vergleich: Welche Fußballsimulation ist besser?

    FIFA 13 gegen PES 2013: In unserem Vergleich stellen wir die beiden Fußballsimulationen in den sechs wichtigsten Kategorien gegenüber. Welches Spiel - FIFA 13 oder PES 2013 - hat zum Beispiel bei Grafik, Soundkulisse und Spielmodi die Nase vorn? Videogameszone.de macht den Test!

    FIFA 13 gegen PES 2013: Auch in diesem Jahr kämpfen die beiden Fußballsimulationen von Electronic Arts und Konami um die Genre-Krone. In unserem direkten Vergleich stellen wir beide Spiele in den sechs wichtigsten Kategorien, darunter Soundkulisse, Grafik und Gameplay, gegenüber. Sowohl Electronic Arts als auch Konami versprechen für FIFA 13 beziehungsweise PES 2013 jede Menge toller Features. EA hat zum Beispiel die Künstliche Intelligenz der Stürmer und Verteidiger bei FIFA 13 verbessert. Zudem soll die Balance der Fußballsimulation durch das First-Touch-Feature auf ein neues Level gebracht werden. Im Test zu FIFA 13 fiel sofort auf: EAs Fußballsimulation spielt sich wesentlich flüssiger als der Vorgänger.

    Konami hat bei PES 2013 ebenfalls fleißig am Gameplay gefeilt. "Beispielsweise habt ihr nun die volle Kontrolle über Pässe und Schüsse. Auf Tastendruck bestimmt ihr also nicht nur wie bisher die Wucht, mit der ihr den Ball spielt, sondern auch die Richtung, die Höhe und sogar die Rotation. Allerdings empfehlen wir, diese (optionale) Art der Steuerung erst einmal auf dem Trainingsplatz zu üben", schreibt Play3-Redakteur Sascha Lohmüller in seinem Test zu PES 2013. Der zweite große Aspekt, in dem sich PES von der Konkurrenz - aber auch den eigenen Vorgängern - absetzt, ist die KI. Hier gab es gleich mehrere Änderungen. Zum einen steht die Abwehr nicht mehr so tief wie noch im Vorgänger, sondern verschiebt sich dynamisch an der Position des Balles ausgerichtet. Doch wie sehr unterscheiden sich nun FIFA 13 und PES 2013? Es folgt unser Vergleich:

    FIFA 13 schaut deutlich hübscher aus als PES 2013. FIFA 13 schaut deutlich hübscher aus als PES 2013. Quelle: Videogameszone Die Grafik


    Während sich bei PES seit etwa zwei, drei Jahren an der Engine kaum etwas geändert hat, wird bei FIFA stetig nachgebessert. Gerade Spielergesichter und -animationen sind bei EAs Produkt daher hübscher. Auch die Stadien und die Zuschauer sind bei FIFA etwas besser modelliert. Einziger Kritikpunkt, den sich EA Canada gefallen lassen muss: Die Menüs im Managerpart gehen gar nicht.

    Fazit: Klarer Vorteil für das deutlich hübschere FIFA 13.

    Der Sound


    Bei der Stadionatmosphäre macht PES in diesem Jahr Boden gut. Zwar wirken die FIFA 13-Stadien nach wie vor etwas lebendiger, von einem Klassenunterschied wie im Vorjahr kann man aber nicht mehr reden. In Sachen Menümusik kann PES 2013 wegen der tollen Copaund CL-Hymnen sogar an FIFA 13 vorbeiziehen. Bei beiden Produkten gleich schlecht: die deutschen Kommentatoren.

    Fazit: Kein klarer Sieger, daher Unentschieden.

    Die Lizenzen


    Auch wenn PES mit der brasilianischen Liga in diesem Jahr einen Neuzugang präsentiert, mit der Copa Libertadores, der Champions und Europa League tolle Wettbewerbe beinhaltet und einen Editor mitliefert: Beim Lizenzumfang hat FIFA meilenweit die Nase vorn. Statt zwei deutscher Teams wie in PES habt ihr hier zwei ganze Ligen zur Auswahl. Hinzu kommen viele europäische Topligen.

    Fazit: Wie bei der Grafik kann es hier nur einen Sieger geben: FIFA 13!

    PES 2013 trumpft mit der Champions-League-Lizenz auf. PES 2013 trumpft mit der Champions-League-Lizenz auf. Quelle: Konami Die Spielmodi


    In dieser Kategorie schenken sich beide Konkurrenten nichts. Ihr verkörpert einen Manager, spielt Pokale, organisiert euch in Ligen oder schlüpft in die Rolle eines einzelnen Sportlers. Zwar besitzt FIFA durch die vielen Lizenzen ein klein wenig mehr Tiefe und Auswahl, gerade im Managerpart, aber ein klarer Vorteil in Sachen Spielmodi sieht sicherlich anders aus.

    Fazit: Wieder kein klarer Sieger, zum zweiten Mal Unentschieden.

    Die Künstliche Intelligenz


    Eines vorneweg: Perfekt ist keine der beiden KIs. FIFA 13 besticht durch unfassbar realistische Laufwege und eine sehr tolle Physik-Engine. Leider hat ebendiese einige seltene Ausfälle und wirkt zudem mitunter etwas arcadig. Bei PES 2013 ist vor allem das Umschaltspiel grandios gelungen und die KI reagiert dynamisch auf das Spielgeschehen. Dafür leistet sich die Abwehr Aussetzer.

    Fazit: Die KIs haben große Stärken und wenige Schwächen. Unentschieden.

    Das Gameplay


    Bei allem Drumherum, was wirklich zählt, ist doch: Macht das Spiel Spaß, funktioniert es auf dem Platz? Und hier ist sowohl bei FIFA als auch bei PES die Antwort: Verdammt, ja. PES 2013 wirkt deutlich flüssiger als in den letzten Jahren und durch die geringe Spielgeschwindigkeit wie eine Simulation. FIFA 13 ist etwas hektischer, aber nicht weniger realistisch und ebenfalls sehr flüssig.

    Fazit: Beide Titel setzen den Fußball realistisch um, Unentschieden!

    Fazit


    Auch wenn FIFA bei Grafik und Lizenzen heraussticht. Beim wichtigsten Faktor, dem eigentlichen Spielgeschehen, sind beide Titel in diesem Jahr gleichauf, setzen den Schwerpunkt aber auf jeweils andere Dinge. FIFA bietet tolle Laufwege und ein schnelles Gameplay, PES ist etwas geruhsamer und vermittelt vor allem das Gefühl eines realistischen Aufbauspiels. Was wem mehr zusagt, ist in diesem Jahr einzig und allein Geschmackssache.

    02:26
    FIFA 13 im Play3-Videotest
  • FIFA 13
    FIFA 13
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Electronic Arts
    Release
    27.09.2012
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von topscorrer
    Fifa 13 ist einfach nur Grottenschlecht, dein Kommentar ist ja schon ein paar Tage her, da würde es mich mal…
    Von IxMaXiMuSxOo
    Fifa 13 ist der Hammer

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von topscorrer Neuer Benutzer
        Fifa 13 ist einfach nur Grottenschlecht, dein Kommentar ist ja schon ein paar Tage her, da würde es mich mal Interessieren wie Du das heute siehst? Ich bin absoluter Fifa-Fan, aber was die hier abgeliefert haben ist unter aller Sau! Und ich bin nicht mal auf den Servern unterwegs, sondern spiele mehr mit…
      • Von IxMaXiMuSxOo Benutzer
        Fifa 13 ist der Hammer
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1026179
FIFA 13
FIFA 13 gegen PES 2013 im großen Vergleich: Welche Fußballsimulation ist besser?
FIFA 13 gegen PES 2013: In unserem Vergleich stellen wir die beiden Fußballsimulationen in den sechs wichtigsten Kategorien gegenüber. Welches Spiel - FIFA 13 oder PES 2013 - hat zum Beispiel bei Grafik, Soundkulisse und Spielmodi die Nase vorn? Videogameszone.de macht den Test!
http://www.videogameszone.de/FIFA-13-Spiel-23265/News/FIFA-13-gegen-PES-2013-im-Vergleich-Welche-Fussballsimulation-ist-besser-1026179/
24.09.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/05/FIFA13_Gameiro_header_pass_WM1.jpg
fifa,fußball,ea electronic arts
news