Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA 10-Vorschau: So spielt sich das neue FIFA 2010 für Wii

    Auch auf der Wii schickt Electronic Arts in diesem Jahr wieder sein populärstes Sportspiel-Franchise in den Sturm: FIFA 10. Wie es sich spielt, das erfahrt ihr in unserer Vorschau.

    Kurz vor dem Start in die Bundesliga- Saison 2009/2010 schlug die Vorschauversion zum neuen FIFA-Fußball- Spektakel bei uns in der Redaktion auf. Natürlich wären wir gerne sofort mit unseren Lieblingsmannschaften im virtuellen Stadion eingelaufen, doch es standen in der Vorschaufassung leider nur zwei Teams zur Verfügung: Chelsea und Liverpool. Auch bei den Modi fehlt anscheinend noch das letzte Feintuning, weshalb wir nur ein ganz normales Match austragen konnten. Dennoch hatten wir schon viel Spaß bei dem Kick und wollen euch unsere ersten Eindrücke natürlich nicht vorenthalten.

    Screenshots aus FIFA 10 für Wii (2) Screenshots aus FIFA 10 für Wii (2) Quelle: Videogameszone.de

    POSITIONIERUNG
    Man kann EA in Bezug auf die anderen Konsolen vorhalten, dass sie jedes Jahr dasselbe Fußballspiel herausbringen, mit ein bisschen besserer Technik und ein paar Neuerungen in der Spielmechanik. Auf der Wii hat der große Spielehersteller seine Position im Fußballgenre bisher noch nicht gefunden. Bei FIFA 08 versuchte man, sowohl eine traditionelle Steuerung per Nunchuk und Wii-FB als auch eine neue, einsteigerfreundliche Steuerung in ein Spiel zu packen. Außerdem führte man Torschüsse per Fernbedienungsbewegung ein. Im darauffolgenden Jahr versuchte man etwas ganz Neues, nicht jedoch ohne bei der Konkurrenz abzuschauen. Wie schon bei Konamis Pro Evolution Soccer habt ihr im letztjährigen FIFA 09 die Wii-Fernbedienung als Zeigegerät benutzt. So konntet ihr punktgenau entscheiden, wo eure Spieler den Ball hinpassen sollen. Das neue FIFA wird fußballbegeisterten Spielern beide Steuerungsvarianten bieten.

    JAHRES-UPDATE?
    Wir hätten euch gerne ein paar verschiedene Spiel-Modi vorgestellt, doch wie eingangs erwähnt, packten die Entwickler nur die normale Matchvariante als Spielmöglichkeit auf die Preview-Disc. Die traditionelle Steuerungsmethode dürfte alten FIFA-Zockern kaum Probleme bereiten, obgleich sie sich auf eine etwas andere Knopfbelegung umstellen müssen. Mit dem A-Knopf passt ihr, der B-Knopf ist für Flanken zuständig. Auf Z sprintet euer Spieler und durch Gedrückthalten des C-Knopfes behält euer Akteur den Ball eng an seinem Fuß. So gelingen euch traumhafte Dribblings durch die gegnerischen Reihen und vor allem im Strafraum. Etwas enttäuscht waren wir von der Torschusssteuerung:

    Screenshots aus FIFA 10 für Wii (8) Screenshots aus FIFA 10 für Wii (8)

    Ihr habt nur mehr die Möglichkeit, mit Bewegung der Fernbedienung einen Torschuss abzugeben. Auf die Stärke habt ihr dabei keinen Einfluss, auf die Richtung nur minimal. Dadurch, dass die Fußballer einfach nur auf den Ball bolzen, sehen die Tore zwar cool aus - es bleibt aber ein unbefriedigendes Gefühl zurück, weil somit viel vom Zufall abhängt und man kaum mehr Kontrolle über den Ball hat. Bei den Freistößen und Ecken könnte EA noch etwas nachbessern; sowohl Schütze als auch Torwart müssen mit der Wii-FB schütteln, um den Ball im Netz zu versenken beziehungsweise den Schuss zu halten. Das ist leichter gesagt als getan, weil ihr keinerlei Indikator habt, wann genau Schütteln angesagt ist!

    EINSTELLIGER TABELLENPLATZ
    Obwohl es viele Bereiche gibt, in denen noch Feinschliff betrieben werden muss, lässt sich FIFA 10 bislang durchaus spaßig spielen. Die Spieler bewegen sich realistisch auf dem Spielfeld, Räume werden zugemacht und die Computer-Gegner agieren recht intelligent und aggressiv: Da zieht ein gegnerischer Mittelfeldspieler schon mal aus 30 Metern ab und bringt unseren Torwart in Verlegenheit! Optisch macht das Spiel einen sehr guten Eindruck: Die Spieler bewegen sich mit feinen Animationen über den Platz, gleichzeitig wirken sie aber noch etwas arg künstlich. Das soll vermutlich Absicht sein, um somit den Look des Spiels etwas comichaft wirken zu lassen.

    Screenshots aus FIFA 10 für Wii (5) Screenshots aus FIFA 10 für Wii (5) Quelle: Videogameszone.de

    Sehr viel Realismus beabsichtigt man mit dem action- und ergebnisorientierten Gameplay sowieso nicht - vorrangig soll FIFA 10 Spaß machen und trotzdem alle Vorzüge eines echten FIFA-Titels bieten. Wir wünschen uns für die fertige Version die volle Packung mit vielen Original-Mannschaften, umfangreichem Multiplayer- Spiel inklusive Online-Modi und natürlich einer motivierenden Managerkampagne. Nachträglich sollten nur die angesprochenen Freistöße und Torschüsse verbessert werden. Manchmal ist weniger Wii-Unterstützung eben doch mehr! Allerdings konnte man beim Vorgänger einfach ein GameCube- Pad anstöpseln und FIFA nahezu so spielen, wie man es von anderen Konsolen gewohnt war. Trotzdem ist es lobenswert, dass uns EA viele Steuerungsalternativen anbietet, vor allem, weil nicht jeder einen GameCube- oder Classic-Controller sein Eigen nennt.

  • FIFA 10
    FIFA 10
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    01.10.2009
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von kluese
    moin...also ich habe bisher fifa07, fifa08 für GC und PES 2009 für die Wii gespielt.Wenn man sich die Entwicklung…
    Von yushi76
    meine Fresse sieht FiFa für die Wii grottig aus. Habe noch 07 in der GC Simulation laufen. Irgendwie sieht das da…
    Von driveby
    Lol, wer Fifa für ne gute Fußball Sim hält, dem ist sowieso nicht zu helfen. Mal im Ernst. PES ist aufm Wii ne Granate…

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von kluese Neuer Benutzer
        moin...also ich habe bisher fifa07, fifa08 für GC und PES 2009 für die Wii gespielt.

        Wenn man sich die Entwicklung ansieht, wir klar, dass EA sich einfach nicht mit
        der Wii beschäftig und lieber abkupfert bei Konami.

        Die Fifa-Grafik nach dem Kindchen-Schema nervt tierisch und man stellt sich die
        Frage, ob…
      • Von yushi76 Neuer Benutzer
        meine Fresse sieht FiFa für die Wii grottig aus. Habe noch 07 in der GC Simulation laufen.
        Irgendwie sieht das da besser aus. Wann raffen die es endlich mal, dass man auch mal gerne
        realistische Grafiken statt diesen grellen HubbaBubba Krampf sehen möchte. Ich überleg noch,
        ob ich doch auf PES umsteigen werde.
      • Von driveby Erfahrener Benutzer
        Lol, wer Fifa für ne gute Fußball Sim hält, dem ist sowieso nicht zu helfen. Mal im Ernst. PES ist aufm Wii ne Granate, sicher die Grafik ist nicht der Hammer, aber spielerisch um einiges komplexer und intuitiver als auf den Konsolenbrüdern.

        EA ist momentan wirklich etwas durcheinander. Auf der einen Seite…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693796
FIFA 10
FIFA 10-Vorschau: So spielt sich das neue FIFA 2010 für Wii
Auch auf der Wii schickt Electronic Arts in diesem Jahr wieder sein populärstes Sportspiel-Franchise in den Sturm: FIFA 10. Wie es sich spielt, das erfahrt ihr in unserer Vorschau.
http://www.videogameszone.de/FIFA-10-Spiel-23284/News/FIFA-10-Vorschau-So-spielt-sich-das-neue-FIFA-2010-fuer-Wii-693796/
28.08.2009
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2009/07/FIFA_10_Screenshots_Wii_03.jpg
fifa,vorschau
news