Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FIFA 07

    Der kleine Bruder trumpfte auf der "alten" Xbox zuletzt groß auf, aber was taugt der erste vollwertige FIFA-Auftritt auf der Xbox 360?

    Bayerns Neuzugang Mark van Bommel vollstreckt eiskalt zum Ausgleich gegen den Club. Bayerns Neuzugang Mark van Bommel vollstreckt eiskalt zum Ausgleich gegen den Club. Mit FIFA 07 gibt sich ab Ende Oktober nach FIFA 06: Road to FIFA World Cup und FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006 schon der dritte Fußball-Titel aus der populären Serie von EA auf der Xbox 360 die Ehre. Dabei handelt es sich sogar um den ersten "vollwertigen" FIFA-Ableger.

    Vollwertig deswegen, weil der Umfang nicht mehr nur auf die Weltmeisterschaft in Deutschland beschränkt ist, sondern auf fast alle üblichen Modi der jährlich erscheinenden FIFA-Version erweitert wurde. So richtig komplett ist die Xbox-360-Version allerdings leider nicht, denn die Xbox-1-Fassung kann mit mehr Ligen, Teams und Spielern dienen. Immerhin haben es aber die deutsche Bundesliga sowie die Spielklassen aus Spanien, England, Italien, Frankreich und Mexiko in das Spiel geschafft. Dazu gesellen sich knapp 40 Nationalmannschaften. Sämtliche Vereine und Nationen sind zudem vollständig lizenziert und laufen mit ihren Originaltrikots und sämtlichen Akteuren auf.

    Wer am liebsten alleine zockt, darf sich erstmals auf den Manager-Modus freuen. Darin beeinflussen Sie das Schicksal Ihres Vereins nicht nur auf dem Platz, sondern auch hinter den Kulissen, indem Sie spektakuläre Spieler­transfers einfädeln und die Finanzen Ihres Clubs verwalten. Daneben hat es auch der Herausforderungs-Modus in die 360-Fassung geschafft.

    In diesem Modus steigen Sie in laufende Fußball-Partien ein und müssen vorher festgelegte Bedingungen erfüllen, wie z. B. ein Spiel vor Ablauf der Zeit noch umzudrehen und dabei auch noch mit einem eingewechselten Kicker ein Tor zu erzielen. Eine Xbox-Live-Anbindung hat EA seinem neuesten FIFA-Sprössling natürlich ebenfalls spendiert. Diese verfügt sogar über eine Koop-Funk­tion, die es Ihnen ermöglicht, gemeinsam mit einem anderen Spieler im selben Team anzutreten.

    Der Umfang macht also einen guten Eindruck, bedauerlicherweise gilt dies aber nur eingeschränkt für die Action auf dem Rasen. Im Gegensatz zu Pro Evolution Soccer 6 und FIFA 07 auf der Xbox will der Spielfluss nämlich partout nicht in Gang kommen. Das Tempo des Spiels ist viel zu hoch und das Geschehen auf den Plätzen damit viel zu hektisch. Dies liegt zum großen Teil auch daran, dass die künstliche Intelligenz der Mit- und Gegenspieler bei weitem nicht so schlau agiert wie bei der Konkurrenz. Die eigenen Mitspieler pennen häufig und bieten sich kaum für Pässe an, die Gegner konzentrieren sich auf ihre Zweikampfstärke und zeigen nur selten gelungene Abspiele. So verkommen die Matches in FIFA 07 auf der Xbox 360 häufig zu reinen Zweikampf-Orgien, in denen Tore selten und eher Zufallsprodukte sind.

    Die neue Ballphysik ist ebenfalls noch nicht ausgereift. Zwar verhält sich das runde Leder bei Torschüssen physikalisch korrekt, nur bei Dribblings hat man eher den Eindruck, als würden die Spieler einen Medizinball vor sich her kicken, denn das Leder bremst leicht ab, wenn Sie damit geradeaus über den Rasen traben.

    Ganz vorzüglich ist dafür wieder die Präsentation des Spektakels ausgefallen. Vor allem die Stars wie Ballack und Ronaldinho sehen ihren realen Vorbildern täuschend ähnlich und können sogar mit authentischen Bewegungsabläufen aufwarten. Die Animationen bei Torschüssen und der Torhüter sehen ebenfalls sehr real aus. Ganz im Gegensatz zur Xbox-Fassung ruckelt das Geschehen auf dem Platz allerdings stellenweise, in den Zwischensequenzen sogar regelmäßig und sehr deutlich.

    Kurze Lade-Unterbrechungen bei Auswechslungen nerven zusätzlich. Nichts zu bemängeln gibt es an der akustischen Untermalung. Tom Bayer und Sebastian Hellmann von PREMIERE machen einen tollen Job als Kommentatoren, echte Fangesänge sorgen für eine super Atmosphäre. Mit den Bands "Fertig, Los!" und "D.O.C.H.!" haben zudem sogar zwei deutsche Gruppen Lieder zum Soundtrack beigesteuert.

    FIFA 07 (X360)

    Spielspaß
    70 %
    Grafik
    7/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Ordentlicher Spielmodi-Umfang
    Tolle audiovisuelle Präsentation
    Authentische Animationen der Stars
    Spielmechanik nicht ausgereift
    Weniger Ligen als auf der Xbox
    Fazit
    Fußball-Spiel mit ordentlichem Umfang und vielen Lizenzen, dessen Spielmechanik aber leider noch eindeutige Mängel aufweist.
  • FIFA 07
    FIFA 07
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    26.10.2006
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
522260
FIFA 07
FIFA 07
http://www.videogameszone.de/FIFA-07-Spiel-23280/Tests/FIFA-07-522260/
24.10.2006
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2006/11/Xbox360_12_06_FIFA_07_01.jpg
tests