Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Epic-Gründer Tim Sweeney: Foto-Realistische Spiele-Grafik in 10 bis 15 Jahren

    Epic-Gründer Tim Sweeney stellt die Vermutung auf, dass die Grafik von Videospielen in 10 bis 15 Jahren fotorealistisch sei.

    "Noch eine Dekade und Videospiele verfügen über eine fotorealistische Grafik", dieser Meinung ist Tim Sweeney, der Gründer von Epic Games. Nach seiner Aussage gäbe es aktuell noch exakt zwei Probleme: Zum einen wäre da die Rechenleistung, die aktuell einfach noch nicht im Stande sei, der Realität nachempfundene Lichteffekte, perfekt anti-aliased Grafiken und statische Spielszenen sowie -Bewegungen zu berechnen. Momentan simuliere man rund zehn Gesichtsknochen und -bewegungen. Dabei existieren tausende Abläufe, die noch nicht dargestellt werden. Der menschliche Körper böte so viele feine Nuancen, die man momentan noch nicht visualisieren könne. In 10 bis 15 Jahren, so sei sich Sweeney sicher, hätte man wohl genügend Rechen-Power, um die erwähnten Punkte entsprechend zu realisieren. Allerdings gäbe es noch einen zweiten Punkt, der vermutlich die Hürde für fotorealistische Grafiken darstelle: die Simulation menschlicher Verhaltensweisen. Als da wären: realistische Animationen, Interaktionen und Konversationen mit Charakteren. "Diese sind ziemlich käsig in aktuellen Spielen", fügt Sweeny hinzu. Etwa das neueste Half-Life oder die Bungie-Spiele seien unrealistisch, vergleicht man diese mit einem Schauspieler in einem Film. In welche Richtung sich die Grafik von Videospielen entwickeln könnte, das zeigen wir euch in der nachfolgenden Galerie anhand von 40 beeindruckenden Bildern.

    • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel

      • Von FlamerX Erfahrener Benutzer
        Zitat von driveby am 28.05.2009 15:32
        Die halbe zeit bleiben die Charaktere in Gears in ner Animation stecken, zerschnippeln einen Gegner der eigentlich hinter ihnen steht, zuckeln am boden rum.
        Epic Games hat geniale Textur Artists, Licht und Shatten Techniken, aber von Gesichtsanimation…
      • Von driveby Erfahrener Benutzer
        Er kritisiert die Animationen der Half Life Engine, nicht die Grafik!
        Und da gebe ich ihm vollkommen recht. Ich hasse die Bewegungen bei der Half Life Engine - das macht die Unreal Engine um Längen besser. [/quote]

        Die animationen in der U3 engine... jaja, schon toll die Sache. Die halbe zeit bleiben…
      • Von Akela Erfahrener Benutzer
        ich denk selbst wenn die technik so weit sein sollte würden "killerspiele"  allein aus moralisch sowie potitischer sicht nicht umgesetzt werden
        in sachen sport spielen oder heavy rain  zum beispiel könnte ich es mir sehr gut vorstellen da diese nicht auf blanke gewalt setzten bzw. mitgefül ins uns hervorrufen sollen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
685362
Epic Games
Epic-Gründer Tim Sweeney: Foto-Realistische Spiele-Grafik in 10 bis 15 Jahren
Epic-Gründer Tim Sweeney stellt die Vermutung auf, dass die Grafik von Videospielen in 10 bis 15 Jahren fotorealistisch sei.
http://www.videogameszone.de/Epic-Games-Firma-15421/News/Epic-Gruender-Tim-Sweeney-Foto-Realistische-Spiele-Grafik-in-10-bis-15-Jahren-685362/
26.05.2009
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2008/12/render__9_.jpg
zukunft
news