Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Elveon

    Lassen Sie sich von einer epischen Story und fantastischer Grafik verwöhnen!

    Unreal Engine 3 sei Dank sehen vor allem die Rüstungen der Elben schon jetzt beeindruckend aus.
BILD: 10TACLE Unreal Engine 3 sei Dank sehen vor allem die Rüstungen der Elben schon jetzt beeindruckend aus. BILD: 10TACLE Die Xbox 360 steht bei PC-Spieleherstellern immer höher im Kurs. 10tacle Studios etwa haben bislang Titel wie GT Legends oder GTR veröffentlicht und für ihr erstes Xbox-360-Projekt Elveon eigens ein Studio in der Slowakei gegründet. Slavo Hazucha, der Game Designer und Managing Director des in Bratislava ansässigen Studios, machte uns in einem Gespräch deutlich, dass bei diesem Mega-Projekt vor allem die Story einen besonderen Stellenwert genießt.

    Die Handlung entführt den Spieler in die Welt Naon, die in grauer Vorzeit von Göttern erschaffen und von Elben mitaufgebaut wurde. Nach jahrtausenderlanger Herrschaft verlassen die Götter schließlich Naon und überlassen die Elben ihrem Schicksal. Die Entstehungsgeschichte der Welt verblasst langsam zu einer Legende und unterschiedliche Elben-Rassen liefern sich erbitterte Kriege. In dieser Zeit schlüpft der Spieler in die Rolle eines elbischen Helden. V

    on seinem Schicksal gelenkt, wird er in eine Geschichte verwickelt, die bald epische Ausmaße annimmt und zum Kampf gegen die Götter um die Herrschaft über Naon wird. "Wir wollen mit Elveon eine Story erzählen, die über das hinausgeht, was in dem Genre üblich ist." umschreibt Slavo Hazucha die Handlung.

    Der Spieler erlebt die Story nicht nur auf klassische Art und Weise, sondern auch durch spielbare Rückblenden in die Vergangenheit. "Unsere Story spielt hauptsächlich in einem Handlungsstrang, der eine relativ kurze Zeit der Gegenwart der Elveon-Welt darstellt. Verschiedene Episoden aus vergangenen Zeitaltern sollen aber auch das Gefühl vermitteln, dass die mystische Fantasy-Welt schon eine jahrtausendealte Geschichte hinter sich hat." führt Hazucha weiter aus.

    Action mit Tiefgang

    In der frühen Geschichte der Welt Naon haben die Götter mit den Elben zusammen die Stadt Nímatar erbaut.
BILD: 10TACLE In der frühen Geschichte der Welt Naon haben die Götter mit den Elben zusammen die Stadt Nímatar erbaut. BILD: 10TACLE Obwohl die gut ausgearbeitete Fantasy-Story mehr auf ein Rollenspiel hindeutet, liegt der Schwerpunkt bei Elveon auf Action. Eindrucksvolle Schwertkämpfe sind das dominierende Gameplay-Element. Innerhalb der Welt trifft man auch auf diverse Schlüsselfiguren, die dann zu einem "Ehren-Duell" herausgefordert werden. Hier werden dann alle bis dahin gelernte Moves und Kampftechniken eingesetzt, um als Sieger hervorzugehen.

    "Ein Grundmaß an notwendigem Geschick und Kampfsystem-Kenntnissen wird durch direkten Input in Kampfschulen, die der Spieler in unterschiedlichen Regionen vorfindet, und spezielle Lernepisoden vermittelt. Allerdings bietet das Kampfsystem auch genug Möglichkeiten zur Selbstinitiative beim Spieler. Man kann genug selbst mit den unterschiedlichen Waffen und Moves herumexperimentieren. Das Kampfsystem ist ziemlich offen und die Strategien sehr vielseitig." beschreibt Hazucha.

    Ganz haben die Entwickler nicht auf RPG-Elemente verzichtet. So lässt sich beispielsweise der Charakter auf unterschiedliche Arten weiterentwickeln. Zwar kann der Spieler bekannte Statuswerte, wie etwa Gesundheit oder Ausdauer, ständig ausbauen - solche Ausmaße wie in Oblivion nimmt dieser Teil aber nicht an. "Die Charakterweiterentwicklung findet in Elveon hauptsächlich im Rahmen der Story statt. Es passt einfach nicht in unser Spielkonzept, stundenlang auf Erfahrungspunkte-Jagd zu gehen." unterstreicht Hazucha diese Entscheidung.

    Weitere Rollenspiel-Anteile machen sich in Elveon in Form von Nichtspieler-Charakter-Interaktionen (kurz: NPC), wie zum Beispiel Dialogen, bemerkbar. Side-Quests und einige Rätsel sollen dem Spiel ebenfalls mehr Tiefe verleihen. Allerdings bleiben diese Teile optional und so kann man ein Gebiet beispielsweise erneut besuchen, um dort versteckte Spezial-Gegenstände ausfindig zu machen oder nicht.

    Bereits jetzt beeindruckend

    Einige der Elben-Rassen haben besonders furchteinflößende Exemplare in ihren Reihen. 
BILD: 10TACLE Einige der Elben-Rassen haben besonders furchteinflößende Exemplare in ihren Reihen. BILD: 10TACLE Bereits auf der E3 konnten wir uns ein Bild davon machen, wie überaus gut die Entwickler die Unreal Engine 3 im Griff haben. Die Umgebungen erzeugen durch tolle Oberflächentexturen, Lichteffekte und die für ein Fantasy-Spiel glaubwürdige Architektur der Bauten eine beeindruckende Atmosphäre. Im Bezug auf das Charakterdesign erkennt man vor allem während der Kämpfe geschmeidige Animationen und das korrekte Trägheitsverhalten, abhängig vom Gewicht der Rüstung oder der Waffe. Setzen die Entwickler ihre ambitionierte Arbeit bis zum Schluss fort, dürfen Xbox-360-Besitzer und Fantasy-Fans sich ihre Zeit mit einem erstklassigen Titel vertreiben.

  • Elveon
    Elveon
    Publisher
    10tacle
    Developer
    10tacle
    Release
    2. Quartal 2008

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von King's Quest Release: King's Quest Sierra , Sierra
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
496482
Elveon
Elveon
http://www.videogameszone.de/Elveon-Spiel-22548/News/Elveon-496482/
29.08.2006
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2006/08/XBZ_0906_Elveon_01.jpg
news