Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von FlamerX Erfahrener Benutzer
        Zitat von Crystalchild
        Oh mann, man sollte den Typen einfach Ignorieren. Aber es ist gut, das nach Atomic Games auch EA ein saftiges 'STFU' auf den Tisch haut.
        Allerdings braucht man dem Typen von EA auch nicht beim labern zuzuhören. Sollen sich Activision und EA ruhig solange gegenseitig auf die Fresse hauen, bis beide tot umfallen. Die Gamingwelt hätte auf jeden Fall gewonnen.
      • Von Crystalchild Erfahrener Benutzer
        Oh mann, man sollte den Typen einfach Ignorieren. Aber es ist gut, das nach Atomic Games auch EA ein saftiges 'STFU' auf den Tisch haut.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
776110
Electronic Arts
Electronic Arts reagiert auf Robert Koticks Äußerungen
Publisher Electronic Arts hat auf die Anfeindungen seitens Activision Robert Kotick reagiert. Der Hersteller verweist auf die Geschichten mit Infinity Ward und zweifelt den Verdienst Koticks am Erfolg dreier Activision-Marken an.
http://www.videogameszone.de/Electronic-Arts-Firma-15412/News/Electronic-Arts-reagiert-auf-Robert-Koticks-Aeusserungen-776110/
28.09.2010
ea electronic arts,activision
news