Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • El Shaddai im Hands-On-Test: Ein völlig abgedrehtes 3rd-Person-Actionspiel aus Japan

    Die Game Developers Conference 2011 (GDC 2011) wird nicht nur für Vorträge und zum Austausch neuer Techniken genutzt, auch bisher unbekannte Spiele werden den Fachbesuchern präsentiert. Darunter auch das abgedrehte 3rd-Person-Action-Spiel El Shaddai aus Japan. Auf der GDC 2011 konnten wir das abgefahrene Actionspiel selbst antesten.

    El Shaddai heißt ein 3rd-Person-Actionspiel aus Japan, dass wir uns auf der Games Developers Conference 2011 in San Francisco anschauen durften. Uns bot sich sogar die Gelegenheit selbst Hand an den abgedrehten Titel zu legen. Doch um was geht es in El Shaddai eigentlich? Das Actionspiel basiert auf den Schriftrollen vom Toten Meer, inoffiziellen Bibeltexten. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Enoch, einem Abgesandten Gottes, dessen Aufgabe es ist sieben gefallene Engel auszuschalten. Vorbilder für diese Engel waren berühmte Persönlichkeiten, darunter David Bowie. Als Mentor und zugleich auch Speicherpunkt in El Shaddai dient Lucifer persönlich. Dieser ruft Gott mittels Handy an, der für euch das Spiel anschließend abspeichert. Äußerst abgedreht und typisch japanisch. In diese Sparte fällt auch das Charakterdesign von Enoch. Der Abgesandte Gottes trägt unter seiner Rüstung – wie sollte es auch anders sein? – Blue Jeans.

    Das Gameplay von El Shaddei ist nahezu auf Kämpfen, Items sammeln und Springen reduziert. Das Gameplay von El Shaddei ist nahezu auf Kämpfen, Items sammeln und Springen reduziert. In Sachen Gameplay zeigt sich El Shaddai von der eher minimalen Seite. Enoch kann springen (auch Doppelsprünge), gleiten, ausweichen, blocken und angreifen. Eines der zentralen Elemente ist das Schwächen von Gegnern, um anschließend deren Waffen zu schnappen. Dabei haben die einzelnen Waffen teilweise starken Einfluss auf die Art wie sich Enoch steuert. Das bringt dank unterschiedlicher Kampfstile und Waffen Taktik ins Spiel. Man stellt sich die Frage: Wen mache ich platt, um die Waffen optimal einzusetzen? Insgesamt ist die Steuerung griffig und einfach zu erlernen. Auf ein HUD haben die Entwickler von El Shaddai übrigens verzichtet. Stattdessen verliert Enoch Rüstungsteile und am Bildschirmrand wird ein roter Schleier eingeblendet, wenn er schwer verwundet ist. Sollte er sterben, gilt es alle Controllertasten schnell zu drücken, wodurch er wiederbelebt werden kann. Dies wird allerdings bei jedem Bildschirmtod schwieriger, weil die Anzahl der möglichen Wiederbelebungen beschränkt ist. Ungefähr sechs Mal kann Enoch wiederbelebt werden.

    Die Spielzeit von El Shaddai soll bei etwa 10 bis 13 Stunden liegen. Neben den 3D-Abschnitten gibt es auch einige 2D-Levels mit extrem abgefahrenen Designs. Insgesamt sind die Spielwelten unglaublich angefahren gestaltet - man fühlt sich fast wie auf einem LSD-Trip. Neben teils krassen Effekt-Overkills lassen sich auch minimalistische 2-Farb-Welten entdecken. Allerdings ruht im Herz ein sehr reduziertes Spiel. Auf Interaktivität in den Levels wurde nahezu komplett verzichtet. Im Grunde geht es immer wieder nur um Springen, Kämpfen, Items aufnehmen. Dafür ist der Stil aber sensationell, immer wieder neu und wird dabei stets abgefahrener. Der Art Director von Okami hat übrigens seine Hände bei El Shaddai im Spiel. Zwar wird El Shaddai garantiert nicht jedem gefallen, aber uns konnte der Titel durchaus überzeugen. Sebastian Stange: Aktuell mein Geheimtipp der GDC.

  • El Shaddai: Ascension of the Metatron
    El Shaddai: Ascension of the Metatron
    Publisher
    UTV Ignition
    Developer
    Ignition Entertainment
    Release
    08.09.2011
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von kl0b0ld
    bisher unbekannt?also ich kenne und verfolge es seit der E3 2010.
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von kl0b0ld Erfahrener Benutzer
        bisher unbekannt?
        also ich kenne und verfolge es seit der E3 2010.
    • Aktuelle El Shaddai: Ascension of the Metatron Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
814449
El Shaddai: Ascension of the Metatron
El Shaddai im Hands-On-Test: Ein völlig abgedrehtes 3rd-Person-Actionspiel aus Japan
Die Game Developers Conference 2011 (GDC 2011) wird nicht nur für Vorträge und zum Austausch neuer Techniken genutzt, auch bisher unbekannte Spiele werden den Fachbesuchern präsentiert. Darunter auch das abgedrehte 3rd-Person-Action-Spiel El Shaddai aus Japan. Auf der GDC 2011 konnten wir das abgefahrene Actionspiel selbst antesten.
http://www.videogameszone.de/El-Shaddai-Ascension-of-the-Metatron-Spiel-22546/News/El-Shaddai-im-Hands-On-Test-Ein-voellig-abgedrehtes-3rd-Person-Actionspiel-aus-Japan-814449/
03.03.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/03/El_Shaddei_12.jpg
El Shaddai, Hands on, Preview, Vorschau
news