Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von JulianPK Erfahrener Benutzer
        Nicht mal n paar lockere Sprüche darf man veröffentlichen. Wo geht das nur hin? 
      • Von Shadow_Man Community Officer
        Auf youtube hat auch jemand geschrieben:

        "John Riccitiello is the best EA release of the year."

        :-D
      • Von SnowmanGER Erfahrener Benutzer
        Klasse statt Masse? Da wurde etwas vertauscht. Er ist zu EA gekommen um die Firma in Richtung Masse statt Klasse umzuformen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1061377
EA Games
Twitter-Scherze über Rücktritt von EA-Chef Riccitiello: Peter Moore kritisiert Kotaku
Am gestrigen Dienstag hat EA-Chef John Riccitiello seinen Rücktritt als CEO des Unternehmens offiziell bekannt gegeben. Der Online-Blog Kotaku hat daraufhin einen Artikel mit den besten Twitter-Scherzen zum Ereignis publiziert. Peter Moore von Electronic Arts findet das pietätlos. Er wirft den Redakteuren Selbstgefälligkeit vor. Die Verantwortlichen hätten nicht erkannt, was für ein trauriger Tag dies für die gesamte Branche sei.
http://www.videogameszone.de/EA-Games-Firma-240682/News/Twitter-Scherze-ueber-Ruecktritt-von-EA-Chef-Riccitiello-Peter-Moore-kritisiert-Kotaku-1061377/
20.03.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/03/petermoore_20130320103823.jpg
ea electronic arts
news