Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • E3 2013: Sony, Microsoft, Electronic Arts und Ubisoft - Die Pressekonferenzen in der Übersicht

    Die Informationsflut zur E3 beginnt in der Regel bereits vor der offiziellen Eröffnung der Messe. Auch in diesem Jahr laden die Konsolen-Riesen Sony und Microsoft sowie die großen Publisher Electronic Arts und Ubisoft zu ihren Pressekonferenzen im Vorfeld der Electronic Entertainment Expo. Wir geben euch in diesem Artikel einen groben Überblick über die verschiedenen Events, die Termine und was euch vermutlich an Spielen erwartet.

    Offiziell findet die Electronic Entertainment Expo 2013, kurz E3, in diesem Jahr vom 11. bis 13. Juni in Los Angeles statt. Doch wie in den Jahren zuvor auch, laden die großen Publisher und Konsolen-Hersteller bereits einen Tag vorher auf ihre Pressekonferenzen, um die neuesten Spiele anzukündigen, frische Trailer zu kommenden Projekten zu zeigen und die Spieler auf die bevorstehenden Messetage einzustimmen. Wie eine Perlenketten reihen sich am Abend des 10. Juni die Shows von Microsoft, Ubisoft, Electronic Arts und Sony auf.

    Lediglich Nintendo bricht in diesem Jahr mit der jahrelangen Tradition und veranstaltet keine eigene Pressekonferenz im Vorfeld der E3. Stattdessen wollen die Japaner im Verlauf der Messe auf mehreren kleineren Events auf ihre neuesten Produkte rund um die Wii U und den 3DS aufmerksam machen. Besondere Aufmerksamkeit dürfte in diesem Jahr vor allem den PKs von Sony und Microsoft gelten, da weitere Informationen zur PS4 und Xbox One zu erwarten sind. In diesem Artikel wollen wir euch einen Überblick über die Termine aller wichtigen Pressekonferenzen geben und potentielle Spiele-Highlights beleuchten.

    E3 2013: Sony, Microsoft, Electronic Arts und Ubisoft - Die Pressekonferenzen in der Übersicht Quelle: Microsoft Microsoft - 10. Juni 2013, 18:30 Uhr

    Den Anfang macht am frühen Montagabend Microsoft, die nach der Vorstellung der Xbox One zahlreiche enttäuschte Spieler zurückgewinnen müssen. Viele Fans kritisierten, dass bei der Präsentation der neuen Konsole viel zu wenig auf Spiele eingegangen wurde und stattdessen die Multimedia-Fähigkeiten der neuen Xbox zu sehr in den Vordergrund gestellt wurden. Bei der E3 versprechen die Redmonder, sich nun auf die Spiele für die Xbox One zu konzentrieren. In einem Trailer zur bevorstehenden E3-Show sind Namen wie Forza 5, Halo 4, Splinter Cell: Blacklist, Call of Duty: Ghosts und Gears of War zu sehen. Auch EA Sports soll vor Ort sein, um die neuesten Spiele der FIFA-, Madden- und NBA-Serie vorzustellen.

    Mit Spannung erwartet werden auch die Auftritte von DICE mit Battlefield 4 sowie From Software mit Dark Souls 2, die ebenfalls im Microsoft-Trailer angekündigt werden. Am interessantesten dürften jedoch die bisher geheimen Projekte sein, von denen auf der E3 mit großer Wahrscheinlichkeit einige angekündigt werden. Während der Präsentation der Xbox One versprach Microsoft immerhin nicht weniger als 15 exklusive Titel, die innerhalb des ersten Jahres der neuen Konsole erscheinen sollen. Ein heißer Anwärter auf eine Ankündigung ist zum Beispiel Fable 4, zu dem in der letzten Zeit diverse Gerüchte im Umlauf waren. Zu guter Letzt besteht außerdem die Hoffnung, dass Microsoft auf der E3 auch den Preis und das Release-Datum für die Xbox One bekannt gibt.
    Live-Stream der Microsoft-Pressekonferenz

    E3 2013: Sony, Microsoft, Electronic Arts und Ubisoft - Die Pressekonferenzen in der Übersicht Quelle: EA Electronic Arts - 10. Juni 2013, 22:00 Uhr

    Am späteren Abend folgt mit Electronic Arts die Pressekonferenz des größten Spielepublishers. Auch auf dieser Veranstaltung wird aller Voraussicht nach Battlefield 4 eine starke Rolle spielen. Darüber hinaus werden von Need for Speed: Rivals, das erst vor wenigen Tagen angekündigt wurde, erste handfeste Informationen und vorgeführte Spielszenen erwartet. Noch mehr als bei der Microsoft-Pressekonferenz wird vermutlich auch EA Sports im Mittelpunkt stehen. Neben den jährlichen Ausgaben von FIFA, Madden NFL und NHL kehrt auch NBA Live nach drei Jahren Abstinenz wieder in das Aufgebot von EA Sports zurück. Mit UFC erscheint in diesem Jahr außerdem das Spiel zur Ultimate Fighting Championship erstmals unter dem Banner von EA Sports.

    Mit Spannung wird auch erwartet, welche Pläne Electronic Arts für die Zusammenarbeit mit Disney bezüglich neuer Star Wars-Spiele präsentiert. Der Deal zwischen beiden Konzernen wurde erst vor einigen Wochen bekannt gegeben, so dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass EA bereits erste Spiele vorstellt. Im Vorfeld der E3 kündigte der Publisher jedoch bereits an, auch zur Zukunft der Marke Star Wars neue Informationen liefern zu wollen. Und dann wären da noch die bisher unangekündigten Projekte. So dürfen wir gespannt sein, ob wir endlich eine Ankündigung von Mirrors Edge 2 zu sehen bekommen. Immerhin haben sich die Gerüchte in den letzten Tagen stark in diese Richtung verdichtet.
    Live-Stream der EA-Pressekonferenz

    E3 2013: Sony, Microsoft, Electronic Arts und Ubisoft - Die Pressekonferenzen in der Übersicht Quelle: Ubisoft Ubisoft - 11. Juni 2013, 0:00 Uhr

    Im letzten Jahr stahl Ubisoft mit der überraschenden Präsentation von Watch Dogs fast allen die Show. Auch in diesem Jahr wird die Open-World-Action mit großer Sicherheit ein Rolle spielen, wenn der französischer Entwickler und Publisher gegen Mitternacht deutscher Zeit zu seiner Pressekonferenz lädt. Mit Assassin's Creed 4: Black Flag und Splinter Cell: Blacklist stehen auch weitere Blockbuster für dieses Jahr bereits in den Startlöchern, die es sich nicht nehmen lassen werden auf dem Event im besten Licht präsentiert zu werden. Auch Rainbox Six: Patriots gehört zu den sicheren Kandidaten, die wir im Laufe des Abends zu sehen bekommen sollen.

    Darüber hinaus könnte Rayman Legends ein Auftritt bekommen, bevor das Spiel im September endlich erscheint. Da alle bisher bekannten Projekte von Ubisoft auch noch für die aktuelle Konsolen-Generation erscheinen, dürfte spannend werden, ob der Publisher auch exklusive Pläne für PS4 und Xbox One präsentiert. Einige zaghafte Gerüchte nähren zum Beispiel die Hoffnung auf die Ankündigung von Beyond Good & Evil 2. Die Wahrscheinlichkeit ist in diesem Fall jedoch schwer abzuschätzen, da selbst die Gerüchtelage in diesem Fall sehr dünn ausfällt.
    Live-Stream der Ubisoft-Pressekonferenz

    E3 2013: Sony, Microsoft, Electronic Arts und Ubisoft - Die Pressekonferenzen in der Übersicht Quelle: Sony Sony - 11. Juni 2013, 3:00 Uhr

    Mitten in der Nacht steigt dann schließlich die Spannung bei allen Playstation-Fans. Die große Frage bei der Pressekonferenz von Sony lautet: Werden wir endlich die PS4 zu sehen bekommen? Auch unabhängig vom Aussehen der neuen Konsole, wird die Playstation 4 ohne Zweifel im Mittelpunkt des Sony-Events stehen. Seit der Präsentation in New York im Februar sind nun bereits einige Monate vergangen und Spieler auf aller Welt warten auf neue Informationen. Neben dem Design wird auch auf eine Bekanntgabe des Preises und des Release-Termins händeringend gewartet. Vor allem die Frage, ob Europa und Nordamerika wieder lange warten müssen oder nicht, dürfte im Kampf der neuen Konsolen von entscheidender Bedeutung sein.

    Auch auf der E3 wird Sony die Unterstützung der Indie-Szene durch die PS4 hervorheben. Darüber hinaus werden sicherlich auch Spiele, die aktuell noch auf der Playstation 3 erscheinen, ihren Platz in der Veranstalltung bekommen. Darunter Beyond Two Souls, Rain, Killzone Mercenary und Tearaway. Für die PS4 sind neue Informationen zu Killzone: Shadow Fall, Knack und Infamous: Second Son denkbar. Außerdem zeigen die Entwickler von Bungie erstmals Spielszenen aus Destiny. Gespannt dürfen wir sein, ob und welche neuen Ankündigungen für Playstation-exklusive Titel wir zu sehen bekommen. Arbeitet Naughty Dog vielleicht sogar bereits an Uncharted 4? Wie in jedem Jahr wird Sony auch der PS Vita ein wenig Aufmerksamkeit schenken und womöglich auch das Zusammenspiel mit der PS4 vorstellen.
    Live-Stream der Sony-Pressekonferenz

    00:37
    Xbox One: Coverage-Trailer zur E3 2013
  • E3
    E3
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1072621
E3
E3 2013: Sony, Microsoft, Electronic Arts und Ubisoft - Die Pressekonferenzen in der Übersicht
Die Informationsflut zur E3 beginnt in der Regel bereits vor der offiziellen Eröffnung der Messe. Auch in diesem Jahr laden die Konsolen-Riesen Sony und Microsoft sowie die großen Publisher Electronic Arts und Ubisoft zu ihren Pressekonferenzen im Vorfeld der Electronic Entertainment Expo. Wir geben euch in diesem Artikel einen groben Überblick über die verschiedenen Events, die Termine und was euch vermutlich an Spielen erwartet.
http://www.videogameszone.de/E3-Event-237008/News/E3-2013-Sony-Microsoft-Electronic-Arts-und-Ubisoft-Die-Pressekonferenzen-in-der-Uebersicht-1072621/
10.06.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/06/e3_2013_teaser.jpg
e3,sony,microsoft,ea electronic arts,ubisoft
news