Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Duke Nukem Forever im Test: Meinungen gehen auseinander - So wertet die Welt

    Duke Nukem Forever befindet sich seit heute im Handel. Inzwischen wurden auch die ersten Tests zum neuen Gearbox-Shooter veröffentlicht. Videogameszone.de fasst die wichtigsten Reviews in einer Test-Übersicht zu Duke Nukem Forever zusammen.

    Nach einer Entwicklungszeit von 14 Jahren ist es endlich soweit: Duke Nukem Forever steht seit heute im Handel. Inzwischen sind auch die ersten Tests zu Duke Nukem Forever veröffentlicht worden. Und die fallen unterschiedlich aus: Während Duke Nukem Forever im Test von pcgames.de eine Wertung von 81 Prozent erhält, fällt das Urteil von The Guardian nicht so rosig aus - dort erhält der Shooter 2 von 5 möglichen Punkten. Unsere Kollegen von Games Aktuell vergeben in ihrem Duke Nukem Forever-Test eine 8 von 10. "Heute, fürchte ich, werden vor allem jüngere Semester den Duke eher mitleidig belächeln. Zu altbacken sind Spielmechanik und Optik. Dennoch: Der Duke bietet jede Menge Abwechslung, lustige Momente und tonnenweise Schweine-Hackfleisch", lautet das Fazit von Games Aktuell.

    Weitere nationale und internationale Tests zu Duke Nukem Forever fassen wir für euch in der nachfolgenden Übersicht zusammen. Duke Nukem Forever ist seit heute für PS3, Xbox 360 und PC in Deutschland erhältlich. Amerikanische Spieler müssen sich bis zum 14. Juni gedulden.

    Duke Nukem Forever (PC)-Test von PC Games - 81 / 100

    "Duke Nukem Forever hat vermutlich nicht das Zeug dazu, eine längst gefestigte Meinung zum Spiel zu ändern - oder anders ausgedrückt: Das Abenteuer ist gut genug, um Fangelüste zu befriedigen, es offenbart aber auch ausreichend Schwächen, sodass sich Kritiker und Ketzer schon mal genüsslich die Hände reiben können. Aber sind wir doch mal ganz ehrlich: Eure Kaufentscheidung ist ja vermutlich schon vor 14 Jahren gefallen, oder? Für uns ist an der ganzen Sache nur eines tragisch: Duke Nukem Forever ist jetzt entmystifiziert."

    Duke Nukem Forever - PS3- und Xbox 360-Test auf Videogameszone.de - 77 / 100

    "Ich persönlich feiere die Ankunft des Kings wie den deutschen Viertelfinalsieg 2006 gegen Argentinien und habe mit Duke Nukem Forever einen Heidenspaß. Allerdings verstehe ich es auch, wenn der eine oder andere im Gegenzug den Papst raushängen lässt und der teuflischen Freude eine Abfuhr erteilt. Schließlich fährt der Duke hier eine Menge ziemlich alten Käse auf - der meiner Meinung nach aber nicht etwa schimmelt, sondern gut gereift ist und umso intensiver schmeckt!"

    Duke Nukem Forever-Test auf Gamesaktuell.de - 8 / 10

    "Mit Fäkalien werfen und sich nen Spruch abholen ("Lass das, das ist eklig"), das bietet wohl nur der Duke. Ganz klar, gerade bei solchen Aktionen - oder wenn einem Brüste vor die Augen wackeln - kommen unweigerlich Erinnerungen an das Original von früher hoch. Damals war der Duke DAS Gesprächsthema unter Shooter-Fans. Heute, fürchte ich, werden vor allem jüngere Semester den Duke eher mitleidig belächeln. Zu altbacken sind Spielmechanik und Optik. Dennoch: Der Duke bietet jede Menge Abwechslung, lustige Momente und tonnenweise Schweine-Hackfleisch. So können wir die PC-Version allen Duke-Fans trotz der Schwächen ans Herz legen, Konsolen-Zocker müssen allerdings mit nervigen Ladepausen und weiteren Nachteilen leben."

    Guardian.co.uk - 2 / 5

    "However you dress it up, Duke Nukem Forever is Doom with added political incorrectness, or "same old, same old" as far as the character is concerned. That's not necessarily a problem - the old adage about things not being broken is one many developers could pay more attention to - but what do you get for 15 years of patience? Not much at all. Visuals are grainy (perhaps a deliberate throwback to older Nukem titles?), aiming is clunky and there are occasional frame rate issues and buggy moments."

    PC Gamer - 80 / 100

    "I'm sure that years of anticipation will spoil Duke Nukem Forever for some-there's no getting around that at the end of that long road is only a good game and not an amazing one. It is what it is. He may not be at the top of his game, but even after all this time, Duke still knows how to party."

    Aus Gamer - 5 / 10

    "The game really tries hard to show that a traditional approach to first-person shooters can still be relevant, but even filled with fond memories of Duke Nukem 3D and a burning desire that Duke Nukem Forever would be amazing, albeit rounded off with low expectations from reading/writing various previews, not even my heavily tinted nostalgia glasses could make me overlook some of the glaring flaws of this game that's been some 14 years in the making."

    Gamestar - 68 / 100

    Duke Nukem Forever verdient wie kein anderes Spiel das Prädikat "Old School": Im Vergleich zum Vorgänger hat sich spielerisch kaum etwas getan, und auch die Grafik ist längst nicht mehr zeitgemäß. Das Bemerkenswerte an diesem Spiel ist damit eigentlich nur, dass es überhaupt fertig geworden ist. Das ist ungefähr so, als würde ein Einbeiniger einen Profi-Marathon absolvieren: Eine großartige Leistung, die Respekt verdient, aber dass es dafür außerhalb der Paralympics keine Goldmedaille gibt, muss auch jedem klar sein.

    Gamona - 71 / 100

    DNF versucht, alles zugleich zu sein: ganz viel Shooter, ein wenig Rennspiel, ein bisschen Action-Adventure, plus Minispiele und Humor. Sogar ein Hauch von Gesellschaftskritik ist dabei, versumpft aber in stumpfen Chauvi-Sprüchen und Scheibenschieß-Orgien. Duke Nukem Forever ist kurzweiliger, als ich befürchtet habe, abwechslungsreicher, als zu erwarten war, aber trotzdem nur eine Sammlung, kein Spiel aus einem Guss.

    Gamersglobal.de - 8,5 / 10

    Was lange währt, wird endlich gut. Wie schon bei Stalker - Shadows of Chernobyl (6 Jahre Entwicklungszeit) merkt man Duke Nukem Forever zwar seine lange Entwicklungszeit spielerisch wie technisch an. Doch ernsthaft geschadet hat sie ihm nicht. Das Ergebnis ist das, was sich Duke-Fans erhofft hatten: Eine Neuauflage des Klassikers in modernem Gewand und mit einigen Neuerungen -- aber demselben Over-the-top-Humor und Ideenreichtum. Gerade angesichts der Tatsache, dass die meisten Shooter heute bierernst realistisches Töten darzustellen versuchen und gerade das Genre der Militär-Shooter jeden Humor im Keim erstickt, ist der neue, alte Duke erfrischend anders.


  • Duke Nukem Forever
    Duke Nukem Forever
    Publisher
    2K Games
    Developer
    3D Realms
    Release
    10.06.2011
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von Iroquois-Pliskin
    :BJoa, ein Performance-Patch wäre sicher nicht verkehrt.
    Von ThreeSix187
    ich warte lieber bis ein Pätsch gegen die ewig langen Ladezeiten rauskommt. Sorry, aber 45 Sekunden Ladezeiten, in…
    Von andypanther
    Old-School, so sollten Shooter sein! Nichts mit gescripteten, vorgegebenen Pfaden. Schlüsselkarten und Bosse (warum…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Iroquois-Pliskin Erfahrener Benutzer
        Zitat von ThreeSix187
        Sorry, aber 45 Sekunden Ladezeiten, in denen ich ner alten Frau ein Kind mache, sind einfach too much.


        :B

        Joa, ein Performance-Patch wäre sicher nicht verkehrt.
      • Von ThreeSix187 Erfahrener Benutzer
        ich warte lieber bis ein Pätsch gegen die ewig langen Ladezeiten rauskommt. Sorry, aber 45 Sekunden Ladezeiten, in denen ich ner alten Frau ein Kind mache, sind einfach too much. Das hab ich schon bei Splatterhouse und Bayonetta mitgemacht. Ich musste solange auf den Duke warten, jetzt kann der duke auch auf mich warten. Für 50-60 scheine würde ich das teil eh nicht holen.   
      • Von andypanther Erfahrener Benutzer
        Old-School, so sollten Shooter sein! Nichts mit gescripteten, vorgegebenen Pfaden. Schlüsselkarten und Bosse (warum sind die keine Selbstverständlichkeit?) sind pflicht!

        Umso schlimmer ist es allerdings, das solche No-Gos wie Selbstheilung eingeführt wurden. Also bitte, als ob der Duke so ein Weichling wie…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
828969
Duke Nukem Forever
Duke Nukem Forever im Test: Meinungen gehen auseinander - So wertet die Welt
Duke Nukem Forever befindet sich seit heute im Handel. Inzwischen wurden auch die ersten Tests zum neuen Gearbox-Shooter veröffentlicht. Videogameszone.de fasst die wichtigsten Reviews in einer Test-Übersicht zu Duke Nukem Forever zusammen.
http://www.videogameszone.de/Duke-Nukem-Forever-Spiel-22269/Specials/Duke-Nukem-Forever-im-Test-Meinungen-gehen-auseinander-So-wertet-die-Welt-828969/
10.06.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/01/duke_nukem_forever_packshot_screens_001.jpg
duke nukem forever,2k games,ego-shooter
specials