Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Quest IX im Test: So gut ist das neue DS-Rollenspiel

    Wir haben uns die japanische Version von Dragon Quest IX importiert und fühlen dem neuen DS-Rollenspiel aus dem Square Enix auf den Zahn. Nachfolgend unser Test zu DQ IX!

    ROMANTISCHE AUSSICHT Ein stimmungsvolles Bild für ein stimmungsvolles Abenteuer mit ganz viel Atmosphäre. ROMANTISCHE AUSSICHT Ein stimmungsvolles Bild für ein stimmungsvolles Abenteuer mit ganz viel Atmosphäre. Wenn ihr noch nie was von Dragon Quest gehört habt, muss das nicht unbedingt an euch liegen: Obwohl die Rollenspielserie aus Japan in den letzten Jahren etwas Fuß im Westen fassen konnte, ist sie vielen Zockern immer noch kein Begriff. In ihrem Heimatland hingegen ist die Reihe beliebter als die hauseigene Konkurrenz in Form von Final Fantasy. Doch im Westen - vor allem in Europa - ist lange kein Dragon-Quest Spiel offiziell erschienen. Erst mit dem achten Teil für die Playstation 2 - Untertitel: "Die Reise des verwunschenen Königs" - debütierte die Serie 2006 zum ersten Mal bei uns.

    Die durchweg positiven Kritiken warfen dem Spiel trotz der wunderschönen Grafik und den ausgearbeiteten Charakteren ein Festhalten an traditionell japanischen Rollenspielelementen vor. Im Fokus: Die ermüdenden und teilweise nervigen Zufallskämpfe. Doch haben sich die Entwickler die Kritik zu Herzen genommen und präsentieren uns ein nahezu perfektes Japan-RPG, das sich nicht scheut, sinnvolle Errungenschaften westlicher Rollenspiele zu übernehmen.

    Gefallener Engel
    ENTSCHEIDUNGEN So wie hier eure Partymitglieder könnt ihr zum ersten Mal in Dragon Quest euren Protagonisten gestalten. ENTSCHEIDUNGEN So wie hier eure Partymitglieder könnt ihr zum ersten Mal in Dragon Quest euren Protagonisten gestalten. Zunächst einmal ungewohnt für ein Rollenspiel aus dem fernen Osten: Ihr erstellt euren Hauptcharakter selbst. Natürlich habt ihr dabei nicht so viele Entscheidungsfreiheiten wie bei westlichen RPGs a la Elder Scrolls oder Mass Effect. Aber immerhin dürft ihr Geschlecht, Haare, Gesicht und Körperbau in gewissem Maße euren Vorstellungen anpassen. Natürlich geht das immer konform mit dem Charakterdesign von Akira Toriyama, den Fans von der Dragon Ball-Serie her kennen. Habt ihr eurem virtuellen Kind zuletzt noch einen Namen verpasst, wirft euch das Spiel direkt in die ausgearbeitete Welt von Dragon Quest IX. Der Untertitel der japanischen Version lautet in etwa "Die Beschützer des Sternenhimmels" und genau das seid ihr auch: Ein Schutzengel, der in der Welt der Engel beheimatet ist. Eure Aufgabe ist es, durch die Welt der Menschen zu reisen und ihnen bei ihren großen und kleinen Wehwehchen zur Hand zu gehen.

    ENGEL Zu Beginn des Spiels seid ihr noch als Schutzengel in einem kleinen Dorf unterwegs. ENGEL Zu Beginn des Spiels seid ihr noch als Schutzengel in einem kleinen Dorf unterwegs. Diese sehen euch zwar nicht, doch wissen sie, dass ihr da seid. Habt ihr euch ihren Dank in Form eines kleinen Gebets gesichert, erhaltet ihr eine Sternenaura - den Beweis dafür, dass ihr gute Taten vollbringt. Zurück in der Welt der Engel bringt ihr die Sternenaura zum Weltenbaum zu, der im Zentrum der Engelsheimat thront. Je mehr ihr sammelt, desto schneller reift die Frucht des Baumes. In der Legende heißt es, dass eine himmlische Arche erscheint und die Engel in das Land der Götter bringt, sobald die Frucht reif ist. Nun als der große Tage endlich gekommen ist, läuft alles doch etwas anders ab: Die Arche (die klar einem Zug ähnelt) erscheint und...explodiert vor euren Augen. Ohne jegliche Erinnerungen wacht ihr in einem kleinen Dorf auf, ohne euren markanten Flügel und den leuchtenden heiligen Ring über eurem Kopf.

    Traditionsbruch?
    DIE ARCHE EXPLODIERT Wunderschöne Zwischensequenzen im Anime-Stil erzählen die durchdachte Story weiter. DIE ARCHE EXPLODIERT Wunderschöne Zwischensequenzen im Anime-Stil erzählen die durchdachte Story weiter. Fortan lotst ihr euren gefallenen Engel durch die riesige Welt von Dragon Quest, trefft dabei auf liebevoll gestaltete Charaktere, erfahrt deren Geschichte und geht vor allem Hinweisen nach, die euren Unfall betreffen. Dazwischen stellen sich euch natürlich wie gewohnt eine Menge verschiedenster Monster in den Weg. Und hier zeigt sich die nächste Neuerung: Es gibt keine Zufallskämpfe mehr! Alle Gegner sind klar in der Umgebung zu erkennen und ihr landet letztendlich nur im Kampfbildschirm, wenn ihr einen der Plagegeister berührt. In den Kämpfen gibt sich Dragon Quest traditionsbewusst: Hier geht's rundenbasiert zur Sache. Ihr habt in der Offensive die Wahl zwischen normalem Angriff, magischen Attacken und speziellen Fähigkeiten, die ihr im Laufe des Abenteuers ansammelt, indem ihr in Kämpfen erworbene Skill-Points auf verschiedene Attribute verteilt.

    Natürlich seid ihr nicht nur alleine unterwegs: in der Regel begleiten euch bis zu drei Partymitglieder. Doch auch hier wagt Dragon Quest IX den nächsten Schritt und kommt fast ins Stolpern: Nachdem ihr eine Weile gespielt habt, dürft ihr euch in einer Schenke eure Truppe selbst zusammenbasteln, ganz so wie euren eigenen Hauptcharakter. Das ist dann doch etwas zu viel des guten, weil man so zu seiner Party überhaupt keine Verbindung aufbauen kann. In früheren Teilen der Drachensaga durftet ihr immer den Dialogen, Streitereien oder den gemeinschaftlichen Momenten der toll ausgearbeiteten Figuren beiwohnen. Mit ihren unterscheidbaren Persönlichkeiten und ihren runden Charakterzügen war es eine Freude diesen Figuren zuzuschauen. Das habt ihr nun nicht mehr, alle eure Partymitglieder sind stumme Stangenware. Dass ihr sie teilweise selbst gestalten könnt hilft da nicht viel.

    Drache im Glück
    GESCHAFFT Auch ein Quest-System hat es ins Spiel geschafft, Helft den Leuten bei ihren Problemen! GESCHAFFT Auch ein Quest-System hat es ins Spiel geschafft, Helft den Leuten bei ihren Problemen! Zum Glück sind die Nichtspielerfiguren allesamt genauso herzlich ausgearbeitet wie man es gewohnt ist - immer mit einer nachvollziehbaren Hintergrundgeschichte, die euch eins mit der Dragon-Quest-Welt werden lässt. Daran hat aber auch die Technik ihren Anteil, vor allem die Grafik. In einem schönen Cel-Shading Stil präsentiert sich die Draconen-Legende als eines der optisch ansprechendsten DS-Spiele. Die Figuren strotzen nur so von Details. Erwähnenswert: Zieht ihr euren Charakteren neue Ausrüstungsgegenstände über, seht ihr die Veränderung auch im Spiel selbst. Die Gegner sind wie immer von liebevoll über skurril bis furchterregend designt. Fantasievoller geht's kaum. Auch die Musik trägt mit vielen schönen Melodien zur durchweg positiven Stimmung bei. Dragon Quest IX wagt viel Neues, was bis auf Kleinigkeiten auch wunderbar in der Praxis funktioniert: Eine interessante Welt mit lebendigen Charakteren und die süchtig machenden Nicht-Zufallskämpfe machen es zu einem der besten DS-Rollenspiele überhaupt.

    Dragon Quest IX: Hüter des Himmels (NDS)

    Spielspaß
    90 %
    Grafik
    9/10
    Sound
    9/10
    Multiplayer
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    wunderschöne Anime-Grafik
    keine Zufallskämpfe
    interessante Story
    Selbst erstellte Charaktere zu austauschbar
    Fazit
    Wunderschön gemachtes Japan-RPG, das den Mut hat etwas Neues zu wagen, mit zweigeteiltem Ergebnis, aber insgesamt ein tolles Erlebnis.
  • Dragon Quest IX: Hüter des Himmels
    Dragon Quest IX: Hüter des Himmels
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Level-5
    Release
    23.07.2010
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von MrFreakLine
    Eigentlich kann man aus allen klassen gladiatoren paladinen schwertmagier usw. machen
    Von superNES-Cube64
    leute, ich brauch ma hilfe : welcher klasse wird zu welcher fortgeschrittenenklasse? bitte um hilfe!!!
    Von DarkSpeedy15
    ok das wäre cool  danke

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von MrFreakLine Neuer Benutzer
        Zitat von superNES-Cube64
        leute, ich brauch ma hilfe : welcher klasse wird zu welcher fortgeschrittenenklasse? bitte um hilfe!!!
        Eigentlich kann man aus allen klassen gladiatoren paladinen schwertmagier usw. machen
      • Von superNES-Cube64 Neuer Benutzer
        leute, ich brauch ma hilfe : welcher klasse wird zu welcher fortgeschrittenenklasse? bitte um hilfe!!!
      • Von DarkSpeedy15 Benutzer
        ok das wäre cool  danke
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
693479
Dragon Quest IX: Sentinels of the Starry Skies
Dragon Quest IX im Test: So gut ist das neue DS-Rollenspiel
Wir haben uns die japanische Version von Dragon Quest IX importiert und fühlen dem neuen DS-Rollenspiel aus dem Square Enix auf den Zahn. Nachfolgend unser Test zu DQ IX!
http://www.videogameszone.de/Dragon-Quest-IX-Hueter-des-Himmels-Spiel-22062/Tests/Dragon-Quest-IX-im-Test-So-gut-ist-das-neue-DS-Rollenspiel-693479/
25.08.2009
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2009/08/Ausr_stung.jpg
dragon quest ix, test, ds, dragon quest 9, dqix, review
tests