Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Ball Z Budokai Tenkaichi 2

    Schüttelt das Kamehameha aus eurem Handgelenk!

    Combos lassen dem Gegner keine Chance zum Gegenschlag. 
BILD: N-ZONE Combos lassen dem Gegner keine Chance zum Gegenschlag. BILD: N-ZONE Ohne Dragon Ball wären Mangas und Animes in Deutschland noch immer seltsames japanisches Kulturgut, dessen Faszination sich dem Westeuropäer kaum erschließen würde. Aber Akira Toriyamas 42 Bände umfassende Geschichte um den kleinen Son Goku ist nicht nur in Japan ein Hit, sondern begeistert seit knapp zehn Jahren auch junge und alte Leser in Europa und trug damit entscheidend zum Siegeszug der Animes und Mangas im Westen bei. Damit ist die Dragon Ball-Serie eine der wichtigsten Manga-Lizenzen und natürlich Ataris Flaggschiff, die mit Dragonball Z Budokai Tenkaichi 2 jetzt die Wii-Version des PS2-Beat-‘em-Ups abliefern - mit sechs neuen Kämpfern und Motion-Steuerung.

    Attacken aus dem Handgelenk

    BILD: N-ZONE BILD: N-ZONE Dragon Ball Z Budokai Tenkaichi 2 ist die spielbare Offenbarung für alle Dragon Ball Z-Fans. Ihr erlebt die gesamte Geschichte mit Hunderten von Kämpfen, fast jedes Duell, das in der TV-Serie vorkam, und kämpft mit über 100 Charakteren, angefangen bei Son Goku über Piccolo, Vegeta und Frieza bis hin zu Gohan. Aber Atari hat sein Augenmerk nicht nur auf den riesigen Umfang gelegt, sondern auch die Steuerung des japanophilen Beat ‘em Ups speziell an den Wii angepasst. Reines Button-Ma-shing wie noch auf der PS2 reicht alleine nicht mehr aus, denn die Steuerung ist komplexer, aber auch intuitiver geworden.

    Mit der Fernbedienung zielt ihr, während ihr euch per Nunchuk bewegt, in die Lüfte erhebt und durch spezielle Buttons in Kombination mit der Fernbedienung Spezialattacken auslöst. So müsst ihr beispielsweise euer Kamehameha jetzt förmlich aus dem Handgelenk schütteln. Ihr visiert den Gegner an, drückt anschließend den A- und Z-Button, ladet die Attacke auf, bewegt die Fernbedienung nach vorne und nach hinten - ahmt also die Bewegung Son Gokus nach - und schleudert das Kamehameha mit einer rasanten Bewegung dem Gegner entgegen. Was gewöhnungsbedürftig klingt, geht nach einer kleinen Einarbeitungszeit locker-flockig von der Hand und ihr erfreut euch an den spektakulär in Szene gesetzten Spezial-Manövern der Kämpfer-Riege.

    Verwandlung auf Knopfdruck

    Bild: N-ZONE Bild: N-ZONE Was Dragon Ball Z Budokai Tenkaichi 2 so bemerkenswert macht, ist aber nicht alleine die innovative Steuerung, sondern das anfangs hektische Kampfgeschehen, das später kontrollierten Attacken, gekonnten Blocks und fetten Combos weicht - es gehört also durchaus eine Portion Taktik und Strategie dazu. Die größten Innovationen, die gerade die Fans freuen werden, sind die neu integrierten In-Game-Transformationen.

    Ein Knopfdruck genügt und Son Goku verwandelt sich in einen Super-Saiyajin. Auch die verbesserte Teleportfunktion und die kleinen Rollenspiel-Elemente überzeugen. Um das Flair der Serie perfekt zu machen, legt ihr während der Kämpfe mit euren Attacken auch gerne die Schauplätze in Schutt und Asche - Berge werden weggesprengt und Häuser zerbersten - so kennen wir die Duelle in Dragon Ball. Die gibt es allerdings nicht nur im Adventure-Modus.

    Auch die Turniere der Serie wurden integriert, ebenso wie ein Zweispieler-Modus der trotz geteiltem Bildschirm richtig Laune macht, und mit dem Data-Center übertragt ihr eure Kämpfer dank Passwort-Funktion auf die Wii eines Freundes - eine coole Idee, auch wenn ein richtiger Online-Modus sinnvoller gewesen wäre. Technisch kann Dragon Ball Z Budokai Tenkaichi 2 ebenfalls überzeugen - die Cel-Shading-Grafik passt perfekt zum Spiel und trägt zusammen mit der original japanischen Sprachausgabe viel zur Atmosphäre und zum Flair bei. Ein gelungener Einstieg der Dragon Ball-Serie, der zeigt, wie eine gute Umsetzung auf die Wii-Hardware aussehen kann. Für Fans ideal!

    Dragon Ball Z Budokai Tenkaichi 2 (Wii)

    Spielspaß
    76 %
    Grafik
    7/10
    Sound
    7/10
    Multiplayer
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Umfangreiches Charakter-Lineup
    Innovatives Steuerungskonzept
    Endlich In-Game-Transformationen
    Kein Online-Multiplayer-Modus
    Fazit
    Effektvolles Anime-Beat-'em-Up mit riesigem Umfang und innovativer Steuerung, leider ohne Online-Modus.
  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von powermario
    Ein guter Tipp vom Besitzer dieses Spiels: Wenn ihr keinen Classic Controller habt dann kauft euch dieses Spiel nicht…
    Von Still07
    Das Spiel ist cool !!!!      
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von powermario Erfahrener Benutzer
        Ein guter Tipp vom Besitzer dieses Spiels: Wenn ihr keinen Classic Controller habt dann kauft euch dieses Spiel nicht die "Wii-Steuerung" ist wirklich der letzte Scheiß vertraut mir...
      • Von Still07 Neuer Benutzer
        Das Spiel ist cool !!!!      
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
602078
Dragon Ball Z Budokai Tenkaichi 2
Dragon Ball Z Budokai Tenkaichi 2
http://www.videogameszone.de/Dragon-Ball-Z-Budokai-Tenkaichi-2-Spiel-22000/Tests/Dragon-Ball-Z-Budokai-Tenkaichi-2-602078/
11.05.2007
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2007/05/NZone_0507_Wii_Dragon_Ball_Tenkaichi_2_04.jpg
tests