Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Vorschau zu Dragon Ball Origins für Nintendo DS

    PRAKTISCH Euer beliebig langerMönchsstab haut richtig rein. (BILD: Atari) PRAKTISCH Euer beliebig langerMönchsstab haut richtig rein. (BILD: Atari) Falls ihr die alte Dragon Ball-Serie mit ihrem Witz und Charme der kämpferischen Dragon Ball Z-Saga vorzieht, solltet ihr euch auf den Dezember freuen. Dann machen nämlich Son Goku, Bulma und Co. den DS unsicher. Schon bei den ersten Spielszenen, die uns auf der Games Convention gezeigt wurden, erkannten wir das große Vorbild für das Spiel: The Legend of Zelda Phantom Hourglass. Auch hier bewegt ihr eure Spielfigur per Stylus durch eine 3D-Welt, die von oben gezeigt wird und sich auf beide Bildschirme erstreckt. Ein dreister Klon ist Dragon Ball: Origins deshalb jedoch noch lange nicht. Das Spiel bringt euch nämlich all den Charme, der TV-Serie so beliebt gemacht hat.

    CHARMANT Die Cutscenes teffen den Stil der Vorlage sehr gut. (BILD: Atari) CHARMANT Die Cutscenes teffen den Stil der Vorlage sehr gut. (BILD: Atari) FINDET ALLE SIEBEN!
    In Dragon Ball Origins steuert ihr Son Goku und lernt gleich zu Beginn das Stadtmädchen Bulma kennen. Zusammen mit ihr und allerlei skurrilen Charakteren begebt ihr euch auf die Suche nach den sieben Dragonballs, um dadurch den Drachen Shenlong zu rufen, der dann einen Wunsch erfüllt. Außerdem spielt ihr euch danach noch durch die komplette Kampfsportturnier-Saga. Besonders gelungen finden wir, wie der Stil der Anime- und Manga-Vorlage auf den DS übertragen wurde. Zwar wirken die Figuren etwas klobig, dafür begeisterte uns die herrliche Mimik der Figuren, die jede Menge Witz und Charme ausstrahlte.

    ÜBERBLICK Ihr seht die Spielwelt auf beiden Bildschirmen des DS. (BILD: Atari) ÜBERBLICK Ihr seht die Spielwelt auf beiden Bildschirmen des DS. (BILD: Atari) Hier trifft das Spiel denselben Nerv wie auch die Dragon Ball-TV-Serie und bei den spektakulär inszenierten Spezialangriffen gibt es auch einige derbe Späße. Beispielsweise lüpft Bulma - im Spiel unterstützt sie euch mit Spezialangriffen - auch mal ihr Röckchen, um Gegner abzulenken. Das ist superwitzig inszeniert und außerdem echt clever: statt eines Zensurbalkens versperrt die Lücke zwischen den Bildschirmen allzu unverschämte Blicke.

    COMIC-ANLEIHE Kämpfe werden mit witzigen Staubwolken begleitet. (BILD: Atari) COMIC-ANLEIHE Kämpfe werden mit witzigen Staubwolken begleitet. (BILD: Atari) EIN FEST FÜR FANS
    Dragon Ball Origins scheint wie auch Zelda: Phantom Hourglass abzulaufen. Ihr bewegt Son Goku mittels Stylus und gebt euren Gegnern vor allem mit dem streckbaren Mönchsstab Saures. Natürlich könnt ihr auch ein Kame-hame-ha entfesseln. Tippt ihr währenddessen auf eure Spielfigur wird der folgende Engergiestoß stärker. Auch Jundujun - eine praktische Reisewolke - wird es im Spiel geben. Unsere ersten Eindrücke zu Dragon Ball Origins sind durchaus positiv. Zwar scheint der Spielverlauf nicht gerade der originellste zu sein, dafür gibt es genau das, was Fans der Serie ich wünschen: Eine witzige Story und liebenswerte Charaktere.

  • Dragon Ball Origins
    Dragon Ball Origins
    Developer
    Game Republic
    Release
    05.12.2008
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Lucwii
    @powermario guck mal im nintendo kanal da ist ne demo vom spiel ich finde die tochpen steuerung sehr gelungen.
    Von AerRy
    Ich hab die Japanische-Version gespielt: Die Grafik ist sehr gut gelungen, Die Steuerung ist wie bei Zelda Phantom…
    Von powermario
    Die sollten auch mal bessere Naruto-Spiele rausbringen wie in Japan aber nein wir kriegen ja immer nur european…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Lucwii Benutzer
        @powermario guck mal im nintendo kanal da ist ne demo vom spiel ich finde die tochpen steuerung sehr gelungen.
      • Von AerRy Benutzer
        Ich hab die Japanische-Version gespielt:
        Die Grafik ist sehr gut gelungen, Die Steuerung ist wie bei Zelda Phantom Hourglass . Da ich kein Japanisch kann, kann ich leider wenig zu den Dialogen sagen, aber die Geschichte wird sehr schön in Ingame-Grafik weiter erzählt. Für Dragonball Fans ist es sowieso ein muss.
      • Von powermario Erfahrener Benutzer
        Die sollten auch mal bessere Naruto-Spiele rausbringen wie in Japan aber nein wir kriegen ja immer nur european version ab das suckt voll ab ey!!!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
664686
Dragon Ball Origins
Die Vorschau zu Dragon Ball Origins für Nintendo DS
http://www.videogameszone.de/Dragon-Ball-Origins-Spiel-21986/News/Die-Vorschau-zu-Dragon-Ball-Origins-fuer-Nintendo-DS-664686/
25.10.2008
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2008/10/Atari_DragonBallOrigins_01.jpg
news