Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dragon Age: Inquisition - Patch 11 behebt Probleme mit Eindringling-DLC

    Dragon Age: Inquisition bekommt Patch 11. (11) Quelle: PC Games

    Dragon Age: Inquisition bekommt mit Patch 11 noch einmal ein Update, das vor allem Probleme mit dem Eindringling-DLC behebt. Die Entwickler von Bioware verlängern nach zahlreichem Feedback auch die Anzeigedauer der Bilder im Abspann des DLC. Damit können die Texte nun deutlich entspannter gelesen werden.

    Mit dem kürzlich veröffentlichten DLC Eindringling haben die Entwickler von Bioware das Kapitel Dragon Age: Inquisition abgeschlossen. Trotzdem hat das Team in den letzten Wochen noch intensiv an einem Patch gearbeitet, der einige Probleme mit der Erweiterung beheben soll. Nun ist Patch 11 für das Rollenspiel erschienen. Dabei ging es vor allem um die Stabilität des Spiels und einige Bugs, die sich im Zusammenhang mit Eindringling in das Spiel eingeschlichen haben.

    Außerdem reagieren die Entwickler auf zahlreiches Feedback. Viele Spieler hatten angemerkt, dass die Abfolge der Bilder und der dazugehörigen Texte im Abspann des DLC viel zu schnell erfolgt. Auch wir hatten diesen Punkt in unserem Test von Eindringling kritisch angemerkt. Mit Patch 11 wurde die Anzeigedauer nun deutlich erhöht. "Mit dem heutigen Patch werden aufgrund häufiger Anfrage die finalen Bilder in Eindringling um mehr als das Doppelte ihrer Zeilendauer verlängert", schreibt Creative Director Mike Laidlaw dazu auf seinem Twitter-Kanal.

    Weitere Bugfixes von Patch 11 für Dragon Age: Inquisition beziehen sich zum Beispiel auf Dialogfehler bei Cassandra, die sich hinsichtlich der Romanze des Inquisitors gerne mal geirrt hat. Die Gelegenheit eines weiteren Patches hat das Team darüber hinaus auch genutzt noch ein paar Fehler im Mehrspieler-Modus zu beheben. Darunter die fälschliche Anzeige von Einzelspieler-Portraits. Eine vollständige Liste der Änderungen lest ihr am Ende dieser Meldung.

    Übrigens: Um auch nach dem Abschluss der Arbeiten an Dragon Age: Inquisition den Kontakt zur Community zu halten und gleichzeitig den Austausch der Fans untereinander zu fördern, haben die Entwickler von Bioware gestern mit der Taverne auf der offiziellen Webseite einen neuen Bereich eröffnet. Hier können Fans und Kreative eigene Werke rund um Dragon Age einreichen und mit der gesamten Community teilen. Die Möglichkeiten reichen dabei von Guides über Fan-Art bis hin zu Cosplay.

    Dragon Age: Inquisition - Patch 11 Changelog

    • Die Anzeigedauer der abschließenden Bilder in "Eindringling" wurde erhöht.
    • Die Stabilität wurde verbessert.
    • Ein Problem, das den Schaden von "Explosiver Schuss" verringerte, wurde behoben.
    • Ein Problem, durch das beim automatischen Stufenaufstieg bestimmte verborgene Fähigkeiten ausgewählt wurden, wurde behoben.
    • Das Problem, dass sich Cassandra im Winterpalast hinsichtlich der Liebesbeziehung des Spielers auf eine falsche Person bezog, wurde behoben.
    • Es konnte vorkommen, dass der "Horn des Heldenmuts"-Effekt nicht aktiv war, wenn er durch einen Gegenstand gewährt wurde. Dieses Problem wurde behoben.
    • Ein Problem im Zusammenhang mit den Shokra-taar- und Antaam-saar-Rüstungen des Eisernen Bullen wurde behoben.
    • In "Eindringling" konnte es vorkommen, dass ein Quest-Gegenstand nicht erschien, wenn "Geistermal" auf einen bestimmten Gegner gewirkt wurde. Dieses Problem wurde behoben.
    • Ein Problem, das die Häufigkeit des Schleierfeuer-Multiplayer-Ereignisses verringerte, wurde behoben.
    • Ein Problem, durch das im Multiplayermodus Einzelspieler-Porträts sichtbar sein konnten, wurde behoben.
    • Ein Absturz im Zusammenhang mit der "Wirbelnder Ansturm"-Fähigkeit wurde behoben.
    • Gaspard wird jetzt nicht mehr fälschlicherweise als Herrscher von Orlais genannt, wenn Celene Kaiserin ist.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das von der KI gesteuerte Charaktere die "Eherne Wehr"-Fähigkeit nicht deaktivieren konnten, wenn diese mit "Unverwüstliche Barrikade" aufgewertet war.
    • Ein Problem wurde behoben, das bei Verwendung der Taktischen Ansicht den Fortgang des letzten Kampfes in "Eindringling" verhinderte.
    01:27
    Dragon Age: Inquisition - Trailer zur GotY-Edition
    Spielecover zu Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
  • Dragon Age: Inquisition
    Dragon Age: Inquisition
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    20.11.2014

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1173852
Dragon Age: Inquisition
Patch 11 behebt Probleme mit Eindringling-DLC
Dragon Age: Inquisition bekommt mit Patch 11 noch einmal ein Update, das vor allem Probleme mit dem Eindringling-DLC behebt. Die Entwickler von Bioware verlängern nach zahlreichem Feedback auch die Anzeigedauer der Bilder im Abspann des DLC. Damit können die Texte nun deutlich entspannter gelesen werden.
http://www.videogameszone.de/Dragon-Age-Inquisition-Spiel-21976/News/Patch-11-veroeffentlicht-1173852/
08.10.2015
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2015/09/dragon_age_inquisition_eindringling_0001-pc-games_b2teaser_169.jpg
dragon age,rollenspiel,bioware
news