Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Donkey Kong Country Returns im Hand-On-Test für Wii: Der Kult-Kong meldet sich zurück

    Während eines Besuchs bei Nintendo konnten uns in einem ausführlichen Hands-On-Test ein erstes Bild von Donkey Kong Country Returns für Wii machen. Warum wir uns mächtig auf das neue DK-Abenteuer freuen, lest ihr in dieser Vorschau.


    Es gibt drei Dinge, die ein Mensch in seinem Leben getan haben muss: ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und Donkey Kong Country mit 101 % durchzocken! Die dreiteilige Super-Nintendo-Reihe mit dem Kong-Chaos-Clan gehört zu den kniffligsten, aber auch besten Jump & Runs, die man kriegen kann. Dass Nintendo nach 14 Jahren Pause die Serie mit Donkey Kong Country Returns fortsetzt, hätte nie jemand zu träumen gewagt.

    Der Dschungel groovt!
    Romantisches Abendrot: Wer ist von diesem Anblick nicht gerührt? Neu ist übrigens, dass jeder Affe eine Energieanzeige hat (links oben). Romantisches Abendrot: Wer ist von diesem Anblick nicht gerührt? Neu ist übrigens, dass jeder Affe eine Energieanzeige hat (links oben). Quelle: Nintendo Ausgerechnet die Retro Studios, die Schöpfer der Metroid Prime-Trilogie für GameCube und Wii, sind für das affige Comeback verantwortlich. Damit dürfte der Affen-Aufguss im Dschungel nicht nach hinten losgehen, denn mit durchschnittlichen 94 Prozent Spielspaßwertung gehört Samus' Abenteuer zu den am besten bewerteten Spielen überhaupt! Schwappt die Genialität der Entwickler auch auf das Kong-Universum über?

    Wir können euch nach ausführlicher Erkundung der Demoabschnitte, die uns bei Nintendo gezeigt wurden, versichern: Donkey Kong Country Returns könnte auch Donkey Kong Country 4 heißen, so liebevoll haben die Retro Studios das Flair der SNES-Trilogie eingefangen! Zwar konnten wir in den Levels noch keine Kremlings entdecken - quasi das Gegenstück zu den Gumbas aus Super Mario Bros. -, aber wir hoffen doch sehr, dass die Dumpfbacken im weiteren Spielverlauf noch auftauchen werden. Von Bananenstauden und explosiven Fässern bis hin zu den legendären K-O-N-G-Buchstaben (die euch bei erfolgreichem Einsammeln ein Extraleben bescheren) und der superben Steuerung ist alles dabei, was ein Country-Abenteuer auszeichnet! Als Spielfiguren werden wie im allerersten Teil Donkey und Diddy in Erscheinung treten - von Dixie und Kiddy war weit und breit keine Spur. Doch wie spielt sich die Affensause eigentlich?

    Die Huckepack-Kongs
    Immer was los: Man beachte die Vielfalt an Manövern, die Donkey und Diddy draufhaben. Immer was los: Man beachte die Vielfalt an Manövern, die Donkey und Diddy draufhaben. Quelle: Nintendo Die größte Überraschung vorneweg: Anders als bei den Vorgängern steuern Solospieler diesmal ausschließlich Donkey Kong. Das Zerschmettern eines DK-Fasses sorgt lediglich dafür, dass sich der smarte Diddy auf Donkeys Rücken festkrallt und die beiden im Huckepack den Dschungel unsicher machen. Doch der Kleine ist seinem dicken Weggefährten eine große Hilfe, denn Diddy trägt einen Raketenrucksack auf seinem Rücken, der es dem Team erlaubt, kurzzeitig durch die Luft zu schweben. Spielen aber zwei Spieler gleichzeitig an der Wii, flitzen die beiden Kongs unabhängig voneinander durch den Level. Dann erinnert das Spiel an New Super Mario Bros. Wii, lediglich mit dem Unterschied, dass Donkey Kong Country Returns nur zu zweit spielbar ist. Eine Kuriosität am Rande: Eines der drei Gebiete, die wir während des Besuchs bei Nintendo absolvierten, war eine liebevolle Neuinterpretation des Levels "Dschungel-Fieber" aus dem ersten Teil. Der zweite Abschnitt katapultierte uns in eine Höhle.

    Dort befanden wir uns in einer Lore, die sich von selbst fortbewegte, und wichen nicht nur herannahenden Feinden aus, sondern mussten auch im richtigen Augenblick springen, um auf der Schiene und nicht im Aus zu landen. Die Steuerung fühlte sich in den ersten Spielminuten zwar etwas ungewohnt an, aber die Präzision ist auch weiterhin sehr hoch. Die obligatorischen Schütteleinlagen gibt's auch, aber erstens wohldosiert und zweitens sauber umgesetzt: Schnelle Rüttler von Wii-Fernbedienung und Nunchuk lassen Donkey Kong seine berühmt-berüchtigte Klatschattacke ausführen. So werden Gegner in der Nähe unschädlich gemacht. Der dritte Level war ein Bosskampf. Dort legten wir uns mit einem stacheligen Riesenkäfer an. Der Miesepeter gab erst mit der richtigen Taktik klein bei, als wir ihn mit gezielten Schlägen auf seinen Rücken attackierten. Ein einfaches Gefecht sieht anders aus - ein Anzeichen darauf, dass der Schwierigkeitsgrad wohl abermals recht hoch sein wird.

    Wurde Rare hintergangen? Eine Loren-Fahrt, die ist lustig: Was auf dem Super Nintendo schon gut funktioniert hat, sorgt auch auf der Wii für schweißtreibende Spielminuten. Es kommt hier
alleine darauf an, zur richtigen Zeit den Knopf zum Absprung zu drücken. So rettet ihr die beiden Affen vor dem Sturz ins Aus. Die Effekte sehen schon jetzt super aus. Eine Loren-Fahrt, die ist lustig: Was auf dem Super Nintendo schon gut funktioniert hat, sorgt auch auf der Wii für schweißtreibende Spielminuten. Es kommt hier alleine darauf an, zur richtigen Zeit den Knopf zum Absprung zu drücken. So rettet ihr die beiden Affen vor dem Sturz ins Aus. Die Effekte sehen schon jetzt super aus. Quelle: Nintendo
    Bleibt die Frage, ob es eine gute Entscheidung war, Rareware nicht mehr an der Entwicklung des Spiels zu beteiligen. Wir meinen: ja! Donkey Kong 64 und Banjo-Tooie - die letzten N64-Jump&Runs der Donkey Kong Country-Macher - haben beim Sammelaspekt deutlich übertrieben. Statt sich aufs Gameplay zu konzentrieren, wurden die Spieler mit dutzenden Münzen, Melonen, Bananen, Orangen, Eiern, Musiknoten, Puzzleteilen und anderem Krimskrams überfordert. Gerade deshalb finden wir den Wandel von der dritten Dimension in ein reines 2D-Hüpfspiel so gekonnt: Jeder Zocker findet sich sofort im Kong-Universum zurecht, auch ohne komplexe Einweisungen in den Spielablauf.

    Und die technische Ähnlichkeit zu Donkey Kong Jungle Beat (das einst mit Bongo-Trommel für den GameCube ausgeliefert und jüngst unter der Marke "New Play Control!" für die Wii veröffentlicht wurde) bürgt für opulente Grafik. Wer jetzt noch meckert, er habe den Sammelwahnsinn von einst als passend empfunden, dem sei versichert: Neben allerhand regulären Münzen haben die Retro Studios auch spezielle Bananenmünzen im Dschungel versteckt. Die Talerjagd geht also weiter. Da laust uns der Affe!

    Donkey Kong Country Returns für Wii - der E3-Trailer:

    Werbung:
    Aktuelle Donkey-Kong-Spiele im Videogameszone-Amazon-Shop kaufen

    Screenshots zu Donkey Kong Country Returns:

  • Donkey Kong Country Returns
    Donkey Kong Country Returns
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Retro Studios
    Release
    03.12.2010
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von busslar
    @ Hoppus: Bin ganz deiner Meinung.
    Von Hoppus
    Werde mir das Spiel wohl auch zulegen, klingt auf jeden Fall interessant.Allerdings hätte ich auch nichts gegen ein…
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von busslar Neuer Benutzer
        @ Hoppus: Bin ganz deiner Meinung.
      • Von Hoppus Benutzer
        Werde mir das Spiel wohl auch zulegen, klingt auf jeden Fall interessant.

        Allerdings hätte ich auch nichts gegen ein weiteres 3D Abenteuer vom DK gehabt.
        Eigentlich wäre mir das sogar wesentlich lieber gewesen. Ich fand DK64 damals echt sehr gut und es ist sehr schade, dass es davon noch keinen Nachfolger…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
767071
Donkey Kong Country Returns
Donkey Kong Country Returns im Hand-On-Test für Wii: Der Kult-Kong meldet sich zurück
Während eines Besuchs bei Nintendo konnten uns in einem ausführlichen Hands-On-Test ein erstes Bild von Donkey Kong Country Returns für Wii machen. Warum wir uns mächtig auf das neue DK-Abenteuer freuen, lest ihr in dieser Vorschau.
http://www.videogameszone.de/Donkey-Kong-Country-Returns-Spiel-21879/News/Donkey-Kong-Country-Returns-im-Hand-On-Test-fuer-Wii-Der-Kult-Kong-meldet-sich-zurueck-767071/
10.08.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/06/Donkey_Kong_Country_Returns_RVL_DKCReturns_06ss10_E3.jpg
donkey kong country returns,vorschau,wii
news