Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

    Atmosphärisches Märchen oder lieblose Filmumsetzung? Hier kommt unser Erlebnisbericht aus Narnia!

    Die Spezialangriffe sehen effektvoll aus und richten großen Schaden an. Die Spezialangriffe sehen effektvoll aus und richten großen Schaden an. Obwohl Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia schon vor dem letzten Weihnachtsfest über die Kinoleinwände flimmerte, schneit die Version, dank Sonys Exklusiv-ertrag für die PS2, erst jetzt auf den GameCube. Knapp sechs Wochen vor dem DVD-Release gibt es deshalb eine weitere Folge unserer beliebten Testreihe "Filmversoftungen - Fluch oder Segen?". In Herr der Ringe bewahrten wir Mittelerde vor dem Untergang, kämpften in King Arthur gegen die Sachsen und ziehen nun aus, um das geheimnisvolle Narnia zu befreien.

    Vom Regen in die Traufe

    Unfreiwillige Helden der fantasievollen Geschichte aus der Feder des nordirischen Schriftstellers C.S. Lewis sind die vier Pevensie-Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy. Um sie vor dem Schrecken des Zweiten Weltkrieges zu schützen, schickt ihre Mutter sie zu einem seltsamen Professor aufs Land.

    Auf der Flucht vor der bösen Haushälterin verschwinden die vier Kinder in einem alten Kleiderschrank. Wie riesig die Welt dahinter ist, hätten die Geschwister nicht zu träumen gewagt, landen sie doch wie durch Zauberhand im geheimnisvollen Land Narnia! Jetzt ist es an euch, die uralte Prophezeiung zu erfüllen: Vier Kinder sollen gemeinsam mit dem Löwen Aslan die Hexe Jadis besiegen und Narnia befreien.

    Keine Gnade mit Fabelwesen!

    Zeitweise werden die Geschwister auch voneinander getrennt. Zeitweise werden die Geschwister auch voneinander getrennt. Damit seid natürlich ihr gemeint! Ihr übernehmt aus der Verfolgerperspektive das Kommando über die jungen Helden und erkundet die Weiten von Narnia. Leider haben aggressive Wölfe, bewaffnete Zwerge, finster dreinblickende Oger, Minotauren und Zentauren ein kleines Problem mit eurer Wanderung. Anstatt euch wie Gäste zu behandeln, stürmen die Bewohner in Scharen auf euch ein.

    Gott sei Dank seid ihr nicht ganz mittellos - anfangs wehrt ihr euch noch mit euren Fäusten, später kommen Stöcke und Schwerter hinzu. Richtige Helden verfügen natürlich über ganz andere Fähigkeiten und so findet ihr blinkende Münzen, mit denen ihr neue Angriffe und Fertigkeiten erwerben könnt.

    Lucy lernt zum Beispiel, auf einem Wolf zu reiten, Susan mit der Panflöte zu spielen, während Edmund und Peter stärkere Angriffe wie Wolfsfäller erlernen, um Gegner mit einem Schlag niederzustrecken. Auf eurer Reise steuert ihr stets einen Helden und könnt per Tastendruck hin- und herschalten.

    Susan schläfert Gegner mit ihrer Musik ein, Lucy spendet neue Energie, Edmund ist leicht und findet sichere Wege über dünnes Eis, während Anführer Peter für die groben Aufgaben wie den Kampf zuständig ist. Geschwister halten natürlich zusammen und so verbünden sich die vier auch miteinander. Peter muss die kleine Lucy durch den tiefen Schnee ziehen oder schnappt sich seinen kleineren Bruder Edmund, um ihn im Kreis zu wirbeln und so riesige Bäume zum Einsturz zu bringen!

    Tolle Atmosphäre, aber nicht perfekt!

    Nur mit gemeinsamen Kräften erledigt ihr den Oger. Nur mit gemeinsamen Kräften erledigt ihr den Oger. Ihr kennt das Gefühl, dass euch Film und Buch bekannt sind, aber so richtig mag keine Stimmung aufkommen? Besonders Filmversoftungen leben von der Atmosphäre und genau hier kann Narnia kräftig punkten! Viele Filmsequenzen, die nahtlos ins Spielgeschehen überblenden, eine gute deutsche Sprachausgabe mit den Original-Synchronsprechern und der tolle Soundtrack verbreiten ein märchenhaftes Flair.

    Hinzu kommt viel Liebe zum Detail: Schneeflocken fliegen umher, die Flammen lodern und die Charaktere sind schön modelliert. Dafür trüben kleine Ruckler das Spielvergnügen! Eigentlich ein spannendes Abenteuer, wenn dem Gameplay nicht der Pep fehlen würde. Die zahlreichen Fähigkeiten hören sich großartig an und neue Angriffe sollen Abwechslung bringen, im Kern werden in Narnia aber meist nur kräftig Hiebe verteilt.

    Auch große Bewegungsfreiheit wird euch in Narnia nicht gewährt. Erst wenn alle Aufgaben im ersten Abschnitt erledigt sind, geht es in den nächsten. Eine solide Film-umsetzung mit toller Atmo-sphäre, aber auch einigen Schwächen im Gameplay!

    Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia (GC)

    Spielspaß
    78 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    8/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Zahlreiche Filmsequenzen
    Viele Charaktere aus dem Film
    Einfaches Spielkonzept
    Kleine Ruckeleinlagen
    Fazit
    Atmosphärischer Adventure-Ausflug in eine zauberhafte Welt - spielerisch solide!
  • Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
    Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
    Publisher
    Buena Vista
    Developer
    Travellers Tales
    Release
    02.2006

    Aktuelles zu Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
469040
Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia
http://www.videogameszone.de/Die-Chroniken-von-Narnia-Der-Koenig-von-Narnia-Classic-21401/Tests/Die-Chroniken-von-Narnia-Der-Koenig-von-Narnia-469040/
08.05.2006
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2006/05/NZone0506_Narnia_01.jpg
tests