Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Diablo 3 auf der GDC 2013: Blizzard unzufrieden mit Item-System - Selbstkritischer Kommentar von Jay Wilson

    Blizzard kann auch selbstkritisch: Im Rahmen der GDC 2013 erklärte Jay Wilson, Game Director von Diablo 3, warum sein episches Action-Rollenspiel nicht ganz so perfekt geworden ist, wie es sich viele Fans erträumt hatten. Dabei kam der führende Entwickler unter anderem auf das Item-System zu sprechen. Diablo 3 erscheint möglicherweise noch in diesem Jahr für die PS3.

    GDC 2013-Vortrag zu Diablo 3: Zu Beginn der Entwicklung stand Blizzard vor einem fiesen Dilemma. Sollte man innovative Wagnisse eingehen? Oder dann doch lieber auf die etablierten Systeme aus Diablo 2 setzen, um dessen Fans nicht zu vergraulen? Am Ende des Tages kam ein (zumindest teilweise) nicht gerade befriedigender Kompromiss heraus – dessen ist sich Wilson durchaus bewusst. Blizzard legte zu Beginn der Entwicklungszeit einige Prinzipien fest, denen alles andere untergeordnet wurde. Leicht zugänglich, extrem vielfältig, mit einem hohen Wiederspielwert, voller mächtiger Helden, kooperativ spielbar, den Spieler belohnend und in einem faszinierenden Setting angesiedelt – so sollte Diablo 3 unbedingt werden.

    Zu den Dingen, die beibehalten werden sollten, gehörten die Maus-Tastatur-Steuerung und die isometrische Perspektive. Überarbeitet wurde indes das Item-System – und genau hier hat Blizzard laut eigener Aussage Fehler gemacht, die nun nach und nach behoben werden sollen, etwa durch die Updates bei den Legendary Items. Sehr zufrieden ist Wilson hingegen mit dem Kampfsystem: Sowohl die Veränderungen in Sachen Heil- und Magie-Ressourcen als auch das neue Skillsystem wertet Blizzard als großen Erfolg. Ganz anders sieht es bei den Auktionshäusern aus! Blizzard hat sich schlichtweg geirrt – den man erwartete, dass nur ein kleiner Anteil der Spieler überhaupt Items kaufen/verkaufen will und dass sich das Preisgefüge von selbst reguliert.

    Wilson formuliert das so: "Die Item-Shops belasten die Spielbalance, deshalb brauchen wir dringend eine Lösung!" Man kann also gespannt sein, wie Blizzard dieses nicht gerade kleine Problem ausbügeln will. Klar ist jedoch: Diablo 3 ist zwar schon lange auf dem Markt, aber irgendwie doch noch nicht so richtig fertig – Blizzard wird das Spiel noch über Jahre hinweg verändern und hoffentlich auch verbessern! Viele weitere spannenden Neuigkeiten rund um Diablo 3 könnt ihr unserer Themenseite entnehmen.

    05:47
    Starcraft 2: Heart of the Swarm: Multiplayer-Modus - Übersicht über die Features
    Spielecover zu Starcraft 2: Heart of the Swarm
    Starcraft 2: Heart of the Swarm
  • Diablo 3
    Diablo 3
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    15.05.2012

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1063242
Diablo 3
Diablo 3 auf der GDC 2013: Blizzard unzufrieden mit Item-System - Selbstkritischer Kommentar von Jay Wilson
Blizzard kann auch selbstkritisch: Im Rahmen der GDC 2013 erklärte Jay Wilson, Game Director von Diablo 3, warum sein episches Action-Rollenspiel nicht ganz so perfekt geworden ist, wie es sich viele Fans erträumt hatten. Dabei kam der führende Entwickler unter anderem auf das Item-System zu sprechen. Diablo 3 erscheint möglicherweise noch in diesem Jahr für die PS3.
http://www.videogameszone.de/Diablo-3-Spiel-21367/News/Diablo-3-auf-der-GDC-2013-Blizzard-unzufrieden-mit-Item-System-1063242/
02.04.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/09/diablo3.jpg
diablo,action-rollenspiel,blizzard
news