Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Deus Ex: Invisible War

    Der Kampf bringt selbst das Mobiliar durcheinander. Der Kampf bringt selbst das Mobiliar durcheinander. Xbox- und PC-Spieler in Deutschland erfahren zurzeit gemeinsames Leid: Noch bis Anfang März müssen sie sich gedulden, um dann endlich in ihrer Landessprache in die mysteriöse Welt von Deus Ex: Invisible War eintreten zu dürfen. Wie wir bereits in der vergangenen XBOX-ZONE berichteten, wird das Spiel komplett lokalisiert, um auch hierzulande Action-Abenteurern vollendeten Spielspaß zu garantieren. Der Aufwand ist immens - unter ande- rem werden über 30.000 Zeilen Text übersetzt und von professionellen Sprechern aufgenommen. Vor kurzem konnten wir uns anhand einer deutschen Vorschau-Version davon überzeugen, dass das bisherige Ergebnis der Entwickler-Mühen einen sehr guten ersten Eindruck macht.

    Abenteuer ohne Fragezeichen
    Teile der Bildschirmtexte waren in der uns vorliegenden Vorschauversion zwar noch in Englisch, Gespräche mit Nichtspielercharakteren aber bereits komplett synchronisiert. Gleich zu Beginn werden Sie den bekannten "Gesichtern" der Synchronstimmen von Julia Roberts und Brad Pitt begegnen. Neben stimmungsvoll gesprochenen Dialogen hat die Eindeutschung vor allem den Vorteil, dass Ihnen die Verstrickungen Ihres Helden innerhalb der Hintergrundgeschichte sehr viel klarer sein werden. Derer gibt es nämlich viele: Als Alex Denton und Klon des Helden aus dem ersten Teil werden Ihnen unterschiedliche Angebote und Missionen präsentiert. Von der Welthandelsorganisation WTO bis hin zum semikirchlichen "Orden" können Sie insgesamt sechs Gruppen zur Hand gehen, deren Ziele in den meisten Fällen konträr sind. Beispielsweise infiltrierten wir ein Waffenlabor, um uns dort den Prototyp eines besonders kraftvollen Gewehrs unter den Nagel zu reißen. Während Partei A den Tod des dafür verantwortlichen Wissenschaftlers wünscht, verlangt Partei B lediglich die Waffenbeschaffung. Das Gefühl, lediglich ein Spielball größerer Mächte zu sein, beschleicht einen aber auf jeden Fall.

    Freie Wahl für freie Spieler
    Wie beim Vorgänger ist auch bei Deus Ex: Invisible War die Handlungsfreiheit Herz des Spiels.
    Beispielsweise werden Sie öfter vor verschlossenen Türen stehen. Nicht nur brachiale Gewalt bringt Sie hier weiter. Statt laute Granaten zu benutzen, könnte es auch schon reichen, Zugangscodes zu erkau-fen oder einen Umweg durch Lüftungsschächte zu suchen. Sollten Sie dabei auf Gegenwehr stoßen, müssen Sie Ihre Widersacher nicht gleich mit dem Flammenwerfer rösten. Leisere und vor allem lebensfreundlichere Waffen schicken Gegner nicht ins Leichenschauhaus, sondern ins Land der Träume - sollten Sie denn feinfühlig genug sein, keine Überdosis Betäubungsgift zu benutzen. Nicht zuletzt werden Biomods zu Ihren bevorzugten Werkzeugen gehören. Je nach Wahl können die Implantate Ihre Kraft verstärken, zapfen Feinden Lebensenergie ab, dienen als Erkundungsdrohne oder auch als Tarnfeld. Letzteres benutzen wir besonders gerne: Statt uns auf Granaten und ähnlich laute "Aus-dem-Weg-Räumer" zu verlassen, spazierten wir dank unserer Tarnkappe lässig an Beobachtungsdrohnen vorbei. Falls Sie dann zusätzlich jenen Biomod besitzen, der die Laufgeräusche reduziert, sind Sie kaum noch zu entdecken.

    Stimmung trotz gewöhnungsbedürftiger Optik
    Licht-und-Schatten-Effekte von Deus Ex: Invisible War sind über jeden Zweifel erhaben. Die Grafik kann da nicht mithalten. Bislang enttäuschte uns die Texturdichte, gerade auf nahe Distanz machten manche der Nichtspielercharaktere und Monster keinen guten Eindruck auf uns. Nichtsdestotrotz ist es Entwickler Ion Storm insgesamt aber gelungen, eine unterhaltsame Science-Fiction-Cyberpunk-Atmosphäre zu kreieren. Größten Anteil daran haben die Verschwörungsstory, das freie Spielprinzip sowie die Missionen. Dass Eidos bei der Übersetzung ins Deutsche auf Wertarbeit setzt, kann Spielerinnen und Spieler nur freuen.

  • Deus Ex: Invisible War
    Deus Ex: Invisible War
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Ion Storm
    Release
    05.03.2004

    Aktuelles zu Deus Ex: Invisible War

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Injustice: Götter unter uns Release: Injustice: Götter unter uns Warner Bros. Interactive , Netherrealm Studios
    Cover Packshot von Harry Potter für Kinect Release: Harry Potter für Kinect Warner Bros. Interactive , Eurocom Entertainment
    Cover Packshot von Eragon Release: Eragon Vivendi , Stormfront Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 11/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 10/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 11/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
288760
Deus Ex: Invisible War
Deus Ex: Invisible War
http://www.videogameszone.de/Deus-Ex-Invisible-War-Spiel-21333/News/Deus-Ex-Invisible-War-288760/
26.02.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/02/XBOXZONE-image13.jpg
news