Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Destiny: Bungie selbstkritisch - "Wir hätten gern mehr Zeit investiert"

    Bungie hätte gern mehr Zeit in Destiny investiert, um einige Dinge aufzupeppen. Quelle: Bungie

    Destiny ist alles andere als perfekt. Insbesondere zur lückenhafte Story gibt es im Netz etliche Klagen. Bungie-Chef Harold Ryan bezeichnet die Kritik in vielerlei Hinsicht als gerechtfertigt. Er gibt zu, dass einige Spielbereiche mehr Feinschliff hätten vertragen können.

    Nein, das erhoffte MMO-Meisterwerk ist Destiny nicht geworden. Jedenfalls aus Sicht vieler Fachmedien. Doch auch einige Spieler sehen das Mammutprojekt von Bungie kritisch. Tadel gab es für den relativ geringen Spielumfang und die lückenhafte Story. Bungie-Chef Harold Ryan gab sich im Gespräch mit Eurogamer.net durchaus selbstkritisch. Den ein oder anderen Punkt hätte das Entwicklerstudio definitiv ausbessern müssen. "Es gibt zweifellos Teile von Feedback, mit denen wir intern übereinstimmen, wir wünschten uns soweit, wir hätten mehr Zeit in einige Bereiche gesteckt", so Ryan gegenüber dem Online-Magazin. Andererseits zeigt der Erfolg von Destiny, dass die einstigen Halo-Macher auch vieles richtig gemacht haben.

    Etliche Fans hätten weit über 100 Stunden in Destiny investiert. Auf der PlayStation 4 ist es derzeit das mit Abstand beliebteste Videospiel. Ryan verspricht, die vorhandenen Makel in Destiny auszubügeln. Die Entwicklung des Actionspiels sei mit dem Verkaufsstart nicht abgeschlossen. "Während wir das Spiel zocken und testen, stoßen wir auf Dinge, die wir verbessern und weiterentwickeln wollen, und das tun wir, wir verbessern und entwickeln es weiter." Im Interview mit Eurogamer.net geht die Führungskraft bei Bungie außerdem auf die Herausforderung ein, für gleich vier verschiedene Plattformen zu entwickeln. Auf drei Konsolen hätte Bungie noch nie ein Spiel veröffentlicht. Die Halo-Schöpfer waren vor Destiny nur mit der Hardware der Xbox 360 und dem PC vertraut.

    Mit PlayStation-Konsolen hatte man bis dato überhaupt keine Erfahrungen gemacht. Insofern war es ein interessanter Schritt. Bungie hat am gestern Mittwochabend den Erscheinungstermin für die erste Erweiterung "Dunkelheit Lauert" bekannt gegeben. Ryan ist bereits gespannt auf die Reaktionen aus der Community. "Wir werden schauen, wie es ankommt. Es gibt kein Spiel, das [mit Destiny] identisch ist. Wir lernen mit dem, was den Leuten gefällt und was nicht." Weitere Aussagen von ihm zu Destiny und dem ersten DLC entnehmt ihr dem verlinkten Originalbeitrag. Glaubt ihr, dass Bungie in den nächsten Monaten das Spielerlebnis in Destiny erheblich verbessern kann? Nutzt die Kommentarfunktion.

    Quelle: Eurogamer.net

    05:13
    Destiny: Testvideo - Die Shooter-MMO-Revolution bleibt aus
  • Destiny
    Destiny
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Bungie Studios (US)
    Release
    09.09.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Shadow Warrior 2 Release: Shadow Warrior 2 Devolver Digital , Flying Wild Hog
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1140994
Destiny
Bungie selbstkritisch - "Wir hätten gern mehr Zeit investiert"
Destiny ist alles andere als perfekt. Insbesondere zur lückenhafte Story gibt es im Netz etliche Klagen. Bungie-Chef Harold Ryan bezeichnet die Kritik in vielerlei Hinsicht als gerechtfertigt. Er gibt zu, dass einige Spielbereiche mehr Feinschliff hätten vertragen können.
http://www.videogameszone.de/Destiny-Spiel-21308/News/Bungie-selbstkritisch-Wir-haetten-gern-mehr-Zeit-investiert-1140994/
30.10.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/12/destiny_20131216143236-pc-games_b2teaser_169.jpg
destiny,ego-shooter,activision
news