Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

    Sam und Frodo lassen sich von Gollum führen. Sam und Frodo lassen sich von Gollum führen. Grandiose Schauspieler, geniale Effekte und eine noch nie da gewesene Umsetzung einer Fantasy-Welt - das verspricht Peter Jacksons Kino-Umsetzung von Tolkiens Der Herr der Ringe. Angesichts der optischen und akustischen Pracht, die uns der Regisseur mit seinen Filmen beschert, ist es schwer, ein angemessenes Videospiel abzuliefern. Doch Electronic Arts hat bereits bei Die zwei Türme gezeigt, wie eine Versoftung eines Kinoformates auszusehen hat. Optisch ansprechend, gut spielbar und mit zahlreichen Filmszenen garniert. Für Die Rückkehr des Königs legten sich die Entwickler noch mal besonders ins Zeug. Größer, besser, spektakulärer lautete das Motto. Durftet ihr im Vorgänger gerade mal drei Charaktere steuern - Aragorn, Gimli und Legolas - so übernehmt ihr nun auch die Kontrolle über das Hobbit-Pärchen Frodo und Sam sowie Zauberer Gandalf. Allerdings stehen euch nicht alle Charaktere von Anfang an zur Verfügung, erst nach dem Durchspielen dürft ihr auf die weiteren Helden zurückgreifen und beliebig in die Levels wieder einsteigen.

    Jede Menge Action
    Die Schauplätze des Spiels halten sich eng an den Film. So steuert ihr zu Beginn des Spiels Gandalf durch Helms Klamm und versucht, die Festung gegen die eindringenden Orks und Uruk-Hais zu verteidigen. Anschließend helft ihr den Ents, Sarumans Turm einzunehmen. Oder ihr begleitet im zweiten Handlungsstrang Frodo und Sam auf ihrer Reise nach Mordor. Häufig stehen euch bis zu drei Levels zur Auswahl, die ihr spielen könnt. Die Entwickler haben sich bemüht, das Spiel so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. So müssen die beiden Hobbits sich beispielsweise häufig den Zauberumhang der Elfen zunutze machen und sich schleichend vorwärts bewegen. Außerdem könnt ihr an bestimmten Stellen Speere aus dem Boden ziehen oder Katapulte aktivieren, um die Gegner zu besiegen. Dies täuscht jedoch nicht darüber hinweg, dass es sich bei Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs um ein waschechtes Hack&Slay-Spiel handelt. Mittels Schwert und Axt vertrimmen Aragorn und Gimli die heranströmenden Gegner-Scharen, Legolas bevorzugt mit Pfeil und Bogen den Fernkampf und Gandalf zaubert, was der Stab hergibt. Frodo und Sam greifen gerne auf das Elben-Schwert Stich zurück, welches durch Glühen zuverlässig vor Orks warnt. Besonders witzig ist, dass ihr auch Kronleuchter oder Ähnliches auf eure Gegner fallen lassen dürft. Nach Abschluss eines Levels tauscht ihr gesammelte Erfahrungspunkte gegen neue Moves oder eine bessere Ausrüstung. Besonders gut ist, dass die Entwickler an den Schwächen des ersten Teils gearbeitet haben. So ist das Gameplay durch die neuen Charaktere sowie die Interaktivität mit der Umgebung und die Schleichmissionen deutlich abwechslungsreicher als noch bei Die zwei Türme. Sehr positiv ist uns zudem der gestiegene Umfang aufgefallen. Neben den neuen Charakteren sind die Levels wesentlich größer als noch beim Vorgänger. Auch grafisch haben die Entwickler eine mächtige Schippe nachgelegt. Gab es bei Die zwei Türme noch einige schwammige Texturen, könnt ihr nun sogar Gandalfs Falten erkennen. Hinzu kommt, dass in den Levels deutlich mehr abgeht als beim Vorgänger. Ihr habt es ständig mit Horden von Orks zu tun. Bei Helms Klamm werdet ihr regelmäßig umzingelt, ihr könnt beobachten, wie die Leitern an die Mauer gestellt werden, wie überall Feuerbälle einschlagen und immer neue Truppen nachrücken.

  • Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
    Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    14.11.2003

    Aktuelles zu Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

    Test GBA PS2 GC XB Film Die Rückkehr des Königs 0

    Die Rückkehr des Königs

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Castlevania Double Pack Release: Castlevania Double Pack Konami
    Cover Packshot von Polarium Advance Release: Polarium Advance Nintendo
    Cover Packshot von Avatar: Der Herr der Elemente Release: Avatar: Der Herr der Elemente THQ
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
259300
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
http://www.videogameszone.de/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-Classic-21214/Tests/Der-Herr-der-Ringe-Die-Rueckkehr-des-Koenigs-259300/
08.12.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/12/7_11120.jpg
tests