Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Dark Souls: Vorschau zum bockschweren Action-Rollenspiel für PS3 und Xbox 360

    In unserer Vorschau zu Dark Souls präsentieren wir euch neue Fakten zum kommenden Action-Rollenspiel. Welche Features rücken die Entwickler in den Mittelpunkt? Wird Dark Souls genau so schwierig wie sein Vorgänger? In unserer Preview erfahrt ihr die neuesten Details!

    Demon's Souls war ein verdammt anstrengendes Spiel. Das Abenteuer im Dark-Fantasy Setting bestach nämlich nicht nur durch grandioses Art-Design und vielseitiges Combat-Gameplay, sondern vor allem dadurch, dass es bestialisch schwer war. Speicherpunkte waren rar, wer im Kampf starb musste ein Level häufig ganz von vorne beginnen. Die Verbitterung war groß, die Freude aber, wenn man einen Gegner nach dem zehnten Anlauf endlich plattgemacht hat, umso erfüllender. Nun arbeitet From Software an einem Nachfolger: Dark Souls. In Dubai haben unsere Kollegen von gamezone.de das Spiel vorgestellt bekommen.

    Masochisten aufgepasst: Natürlich arbeiten bei From Software noch immer die gleichen Leute wie beim ersten Teil der "Souls"-Reihe und allein Producer Miyazakis Teilhabe bedeutet, dass ihr erneut ein Spiel bekommt, dass euch die Tränen in die Augen treibt. Auch Dark Souls wird den Spieler "Hunderte bis Tausende Tode" kosten und basiert auf drei Grundpfeilern: Die Kämpfe sind erneut actionorientiert, der Spielverlauf aber RPG-lastig organisiert. Man kann alles, was man am Schirm sieht, auch erkunden und levelt seinen Krieger stufenweise auf. Last, but not least: Auch Dark Souls bringt ein, so die Entwickler, einzigartiges Multiplayer-Erlebnis auf die Konsole, das sich vom Vorgänger unterscheiden soll. Drop In/Out Automatik? Coop? Fights? MMO-mäßige Welt? Noch wissen wir es nicht.

    Die unterschiedlichen Möglichkeiten in Fallen zu tappen sind enorm. Die unterschiedlichen Möglichkeiten in Fallen zu tappen sind enorm. Quelle: Namco Bandai Gameplay
    Bei der Gameplay-Vorstellung könnte man meinen, dass der Assistent des Produzenten in den vorigen Slots genug Erfahrung gesammelt hat. Pustekuchen. Langsam schleichend bewegt er sich in eine fiesaussehende Burg zu, vor jedem Torbogen macht er Halt und untersucht Boden, Decke und alle Wände. Denn hier lauern die besonders fiesen Fallen. Wer nicht aufpasst schafft es vielleicht, den fiesen Monstern auszuweichen, nur um dann an der nächsten Tür von Speeren durchlöchert zu werden.

    Die unterschiedlichen Möglichkeiten in Fallen zu tappen sind enorm. Da können aus Löchern in der Wand Pfeile auf einen zuschießen, spitze Gitter herabstürzen oder Falltüren bringen einen auf kürzestem Weg in eine Grube voller Speere. Wie in Indiana Jones rauschen riesige Steinkugeln durch enge Gänge und tritt man auf den falschen Stein, kann einem schon mal die Decke entgegen kommen. Wichtig ist deshalb der Schild: Er schützt einen zumindest vor manchen Fallen, etwa aus Wandvertiefungen abgeschossene Pfeile.

    Cool: Nicht alle Fallen kommen aus dem Nirgendwo, stattdessen werden sie schlüssig erklärt. Die großen Steinkugeln etwa tauchen nicht irgendwo auf, Boss Gegner werfen sie einem durch ein Röhrensystem entgegen. Wer besonders hart drauf ist, kann sie mit Geschick erreichen und zum Kampf herausfordern – sollte dann aber nicht rumheulen, wenn er – natürlich – stirbt.

    Der Schwierigkeitsgrad wird bleiben, etwas einfacher wird Dark Souls aber für die richtig Harten. Der Schwierigkeitsgrad wird bleiben, etwas einfacher wird Dark Souls aber für die richtig Harten. Quelle: Namco Bandai Savepoints für richtige Abenteurer
    Der Schwierigkeitsgrad wird also bleiben, etwas einfacher wird Dark Souls aber für die richtig Harten. In der Wildnis haben die Entwickler an besonderen Punkten immer wieder Beacon Fires (Leuchtfeuer) verteilt, die dem Spieler als Regenrations- und Speicherpunkte dienen. Natürlich sollen sie extrem selten sein und entweder an strategischen Punkten im Spiel oder total entlegenen, abenteuerlichen Plätzen auf Helden warten. Man kann sie einpacken und im Inventar mitnehmen, sodass man später bei den richtig harten Kerlen eine zweite Chance bekommt - etwas, nach dem man im ersten Teil noch vergeblich suchte.

    Um ein möglichst vielseitiges Spielerlebnis zu bieten, sind Charaktere sehr anpassungsfähig. Mit der Zeit lernen sie Spells und neue Fähigkeiten und können Rüstungen wechseln. Je nach Typ verändert sich dann auch die Spielgeschwindigkeit. Wer auf dicke Panzerung und meterlange Zweihandschwerter setzt, der verliert Agilität und wird behäbig. Dafür teilt er umso mehr Schaden aus. Vorsicht ist dann bei flinken Gegnern geboten: Ihnen kann man schwer ausweichen und Schläge müssen gut getimet sein. Die Vorschau zu Dark Souls stammt von unseren Kollegen von gamezone.de.

  • Dark Souls
    Dark Souls
    Publisher
    Namco Bandai
    Developer
    From Software
    Release
    07.10.2011
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Jaytek
    Das wird einfach der Hammer...mal wieder. Die Leuchtfeuer wird man übrigens selbst setzen können. Die Nutzung dieser…
    Von Eneminemo
    Dito
    Von Borky
    Ich habe den Vorgänger gespielt und lieben gelernt. Ist gekauft, wird einfach nur geil! 

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Jaytek Neuer Benutzer
        Das wird einfach der Hammer...mal wieder. Die Leuchtfeuer wird man übrigens selbst setzen können. Die Nutzung dieser soll jedoch dazu führen, dass alles respawnt, was man auf dem Weg bis dato plattgemacht hat! Zu dem Zeitpunkt dieser News war das wahrscheinlich noch nicht bekannt.

        Kanns nicht erwarten
      • Von Eneminemo Neuer Benutzer
        Dito
      • Von Borky Benutzer
        Ich habe den Vorgänger gespielt und lieben gelernt. Ist gekauft, wird einfach nur geil! 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
825482
Dark Souls
Dark Souls: Vorschau zum bockschweren Action-Rollenspiel für PS3 und Xbox 360
In unserer Vorschau zu Dark Souls präsentieren wir euch neue Fakten zum kommenden Action-Rollenspiel. Welche Features rücken die Entwickler in den Mittelpunkt? Wird Dark Souls genau so schwierig wie sein Vorgänger? In unserer Preview erfahrt ihr die neuesten Details!
http://www.videogameszone.de/Dark-Souls-Spiel-20858/News/Dark-Souls-Vorschau-zum-bockschweren-Action-Rollenspiel-fuer-PS3-und-Xbox-360-825482/
19.05.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/03/darksouls-5-3-11-05.jpg
dark souls,action-rollenspiel,namco bandai
news