Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Import-Test: Dance Dance Revolution with Mario

    Durch den Eisblock werden die Pfeile teilweise verdeckt - schnelle Reaktionen sind gefragt! Durch den Eisblock werden die Pfeile teilweise verdeckt - schnelle Reaktionen sind gefragt! Seit jeher hat der kleine Italiener ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen. Damit ist jetzt Schluss! Nach Mario Tennis und Mario Golf macht er jetzt einen Tanzkurs der etwas anderen Art, denn Foxtrott und Cha-Cha-Cha sind out - ultracooler Freestyle ist angesagt.

    Zusammen mit Konami bringt Nintendo die vor allem in Japan sehr berühmte Dance Dance Revolution-Serie auf den GameCube. Star der Veranstaltung sind - wie könnte es anders sein? - Mario und seine Freunde Toad, Luigi, Waluigi und Wario. Ihr schließt die mitgelieferte Tanzmatte an den GameCube an, macht ein paar Aufwärmübungen, zieht am besten die Schuhe vorher aus und schon kann es losgehen.

    Koordination ist alles

    Das Spielprinzip ist einfach: Die vier verschiedenen Richtungspfeile Oben, Unten, Links und Rechts laufen über den Bildschirm und müssen am oberen Bildschirmrand durch einen geschickten Tanzschritt auf den entsprechenden Pfeil auf der Tanzmatte eliminiert werden. Anstatt einfach unzählige Lieder aneinander zu reihen, geht Nintendo im Vergleich zu anderen DDR-Titeln einen völlig neuen Weg: Im Story-Modus machen sich Mario und Toad auf den Weg, um gestohlene Musikschlüssel wiederzufinden. In die knuffige Geschichte sind unzählige Tanzeinlagen integriert.

    Zu Anfang kommen die beiden Freunde an einen Fluss - leider gibt es keine Brücke. Um den Fluss zu überqueren, tanzt Mario eine Runde, ohne sich zu viele Fehltritte zu leisten, und schon ist der Weg frei. Oder ihr tanzt ein Duell gegen Waluigi oder Bowser, um ihnen die Musikschlüssel abzuluchsen. Neben den Tanzpfeilen fliegen dann auch Bomben oder Sonnen über den Bildschirm und müssen mit einem Tritt auf den entsprechenden Pfeil auf den Gegner geschleudert werden.

    Aber auch Lawinen machen euch zu schaffen, denen mit einem geschickten Schritt nach rechts oder links ausgewichen werden muss. An anderer Stelle kommen Gumbas aus vier verschiedenen Löchern und ihr bedient mit der Tanzmatte einen Hammer, um der Fieslinge Herr zu werden - von Langeweile also keine Spur, denn fast keine der Aufgaben besteht aus simplem Abtanzen.

    Auf der Suche nach den Musikschlüsseln fahrt ihr mit eurem Luftschiff von Welt zu Welt. Von Mushroom Kingdom geht es in eine Wasserwelt, auf den Rummelplatz, in eine Schneelandschaft und sogar in die düstere Heimat von Bowser. Die Musikstücke sind dabei den jeweiligen Situationen angeglichen und passen perfekt zur knuddeligen Stimmung. Hervorragend gelungen sind die kleinen Zwischensequenzen, in denen Toad sich vor Boo erschreckt oder Mario mit seinem Schiff in einen Strudel gezogen wird. Während der Tanzeinlagen begeistern die coolen Shy Guys, die im Takt der Musik im Hintergrund abzappeln, oder auch Mario, dessen Animationen jedem Discofox-Tänzer ernsthafte Konkurrenz machen.

    Partyspaß und Minispiele

    Durch den Story-Modus schaltet ihr nach und nach die einzelnen Lieder und Minispiele für den Mehrspieler-Modus frei. Dort gibt es dann vier Schwierigkeitsgrade, von denen vor allem die letzten beiden euch richtig fordern und selbst geübten Tänzern Schweißperlen auf die Stirn treiben, denn hier ist höchste Konzentration gefordert. Bewegungslegastheniker und Grobmotoriker seien also gewarnt, sonst gibt es Knoten in den Beinen und eine peinliche Vorstellung.

    Dance Dance Revolution, das hierzulande im Oktober unter dem Namen Dancing Stage Mario Mix erscheint, überrascht mit frischen Gameplay-Ideen, kleinen Minispielen und unkonventionellen Musikstücken - das geniale Spielprinzip geht hervorragend auf und bringt jede noch so lahme Party richtig in Schwung. Olé Olé!

    Dance Dance Revolution with Mario (GC)

    Spielspaß
    85 %
    Grafik
    6/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Fazit
    Schweißtreibendes Partyspiel mit neuen Ideen, tollem Story-Modus und witziger Musikauswahl.
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
407420
Dance Dance Revolution with Mario
Import-Test: Dance Dance Revolution with Mario
http://www.videogameszone.de/Dance-Dance-Revolution-with-Mario-Classic-20755/Tests/Import-Test-Dance-Dance-Revolution-with-Mario-407420/
27.09.2005
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2005/09/NZN0905DDRMariobmds832b1.jpg
tests