Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Colin McRae Rally 04

    Die vier Autos der alten Gruppe B sind nicht leicht zu beherrschen. Die vier Autos der alten Gruppe B sind nicht leicht zu beherrschen. Trotz unbestreitbarer Qualitäten konnte das dritte Colin-McRae-Spiel nicht auf der ganzen Linie überzeugen und musste sich aufgrund etlicher Makel im Direktvergleich seinem Rivalen WRC II Extreme von
    Sony geschlagen geben. Zum einen war die Grafik nicht auf dem aktuellen Stand der Technik und wirkte neben den Rallye-Abschnitten von Gran Turismo 3 oder dem direkten Konkurrenten V-Rally 3 mächtig blass. Zum anderen gab es neben einzelnen Etappenrennen nur einen Meisterschaftsmodus, bei dem man lediglich als Colin McRae in dessen damaligem Ford Focus antreten konnte. Doch die Codemasters haben ihre Hausaufgaben gründlich gemacht!

    Mehr Spiel für mehr Spieler
    Das Mehr an Spielmodi fällt als Erstes auf, kann aber nicht wirklich als Stärke betrachtet werden. Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, bei einer Meisterschaft seinen Namen und sein Auto frei wählen zu
    können. Auch ist es nicht wirklich bahnbrechend, dass man nun ganze Rallyes außerhalb der Meisterschaft fahren kann - nach Colin 3 aber trotzdem eine wichtige Verbesserung. Positiv fällt auf, dass aus einzelnen Etappen nun eigene Rallyes zusammenstellbar sind. Erst ein Schneelevel in Schweden, dann ein japanischer Regenkurs und zum Abschluss noch ein Ausflug über englische Feldwege? Kein Problem! Ebenfalls eine willkommene Verbesserung ist die Möglichkeit, jeden Spielmodus zu zweit anzugehen - auch die Meisterschaft! Außerhalb dieser können sogar bis zu vier Spieler mitmischen, wobei die Splitscreen-Option nur für ein Duo zur Wahl steht (mit reduzierten Grafikdetails, dafür sehr flüssig); ansonsten wird einfach nacheinander gefahren.

    Starkes Comeback
    Glaubt man den Entwicklern, so wird bei der Simulation der Fahrzeugphysik diesmal erstmals beim Kurvenverhalten jedes Rad einzeln betrachtet, während bei den Vorgängern trotz ähnlicher Ansätze immer ein vereinfachtes Fahrmodell zum Einsatz gekommen war. Die Unterschiede sind in der Praxis eher subtil, aber letztendlich zählt ja nur eins: Die Autos steuern sich fantastisch! Noch mehr Fahrspaß ergibt sich aus dem routinierten Streckendesign, bei dem Fans einige bekannte Colin-Kurse wiedererkennen werden, und nicht zuletzt der wirklich tollen Grafik. Wirkten die Landschaften beim dritten Teil noch etwas blass und künstlich, erstrahlen sie diesmal in realistischen, stimmungsvollen Farbtönen und sind generell viel detaillierter gestaltet. Optisch und auch technisch (stets superflüssig!) gehört Colin 04 zu den besten PS2-Rennspielen, wobei natürlich beim Vergleich mit anderen Rennspielen fairerweise nicht vergessen werden sollte, dass hier immer nur ein (sehr detailliertes) Fahrzeug auf dem Bildschirm zu sehen ist. Man kann darüber streiten, ob dafür nur der Realismus-Anspruch oder auch technische Gründe verantwortlich sind.

    Ein wenig trocken
    So bleibt es bei den üblichen Einzelrennen gegen die Zeit, die dann im Nachhinein mit der Konkurrenz verglichen werden. Zwischen den einzelnen Renntagen können (und sollten!) Sie sich um Reparaturen an Ihrem Wagen sowie die Einstellungen an der Federung, die Wahl des richtigen Reifentyps und dergleichen kümmern. Dieser Teil wurde gegenüber dem Vorgänger ein bisschen vereinfacht, bietet aber immer noch jede Menge Einstellmöglichkeiten. Schade nur, dass die Präsentation dieses Jahr aufs Nötigste beschränkt ist: Schraubende Mechaniker oder Fahrzeug-Querschnitte sehen Sie in den Menüs keine mehr, selbst der Gewinn einer Rallye oder einer ganzen Meisterschaft wird lediglich mit einer schlichten Tabelle kommentiert. Minimal aufgelockert wird die Sache durch kurze Einlagen, bei denen Sie neue Fahrzeugteile ausprobieren müssen: Stoßdämpfer extrem belasten oder mit neuen Bremsen exakt an einer bestimmten Stelle stehen bleiben - da werden Erinnerungen an die Lizenzprüfungen von Gran Turismo wach. Motivieren kann das Spiel trotzdem ganz gewaltig, denn nur nach und nach spielt man Strecken und Autos frei: angefangen bei zweiradgetriebenen Rallye-Varianten von gewöhnlichen Straßenautos über leistungsfähigere Allrad-Fahrzeuge bis hin zu den PS-Monstern der alten Gruppe B und diversen, teils recht schrägen Bonusfahrzeugen. Wenn Ihnen Colin McRaes Citroën und selbst der gute alte Audi Quattro langweilig geworden sind, finden Sie ja vielleicht bei Rennen mit der berüchtigten "Ente" (Citroën 2CV) neuen Spaß. Mehr witzige Details werden aber nicht geboten, im Vergleich mit dem zunehmend nervöser werdenden Copiloten eines Rally Fusion - Race of Champions von Activision wirken die Ansagen Ihres Beifahrers hier staubtrocken, wobei sie Ihnen natürlich gewohnt zuverlässig jedes wichtige Detail der nächsten paar hundert Meter rechtzeitig ankündigen. Haben Sie sich einmal in die Logik hinter den knapp gehaltenen Hinweisen hineingedacht, heizen Sie schon bald wie ein Profi selbst über völlig unbekannte Strecken.

    Zwar gibt es kein Fahrertraining, doch der anfangs moderate Schwierigkeitsgrad ermöglicht auch Rallye-Neulingen den Einstieg. Wer eher die Herausforderung sucht, der dürfte mit dem neuen Experten-Modus glücklich werden: Reduzierte Bildschirmanzeigen, ein erbarmungsloses Schadensmodell, knallharte Gegner und die Cockpit-Perspektive als einzige Ansicht stellen besonders hohe Anforderungen an Sie.

    Colin McRae Rally 04 (PS2)

    Spielspaß
    88 %
    Grafik
    9/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Colin McRae Rally 04
    Colin McRae Rally 04
    Publisher
    Codemasters
    Release
    09.2003

    Aktuelles zu Colin McRae Rally 04

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Speed Racer: Das Videospiel Release: Speed Racer: Das Videospiel Warner Bros. Interactive , Sidhe Interactive
    Cover Packshot von Ferrari Challenge Release: Ferrari Challenge Koch Media , System 3
    Cover Packshot von Moorhuhn Fun Kart 2008 Release: Moorhuhn Fun Kart 2008 cdv Software Entertainment AG (DE) , phenomedia publishing gmbh
    Cover Packshot von MX vs ATV Untamed Release: MX vs ATV Untamed THQ , Rainbow Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
219320
Colin McRae Rally 04
Colin McRae Rally 04
http://www.videogameszone.de/Colin-McRae-Rally-04-Spiel-20197/Tests/Colin-McRae-Rally-04-219320/
11.09.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/09/audia.jpg
tests