Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Clock Tower 3

    Das Weihwasser lähmt den Angreifer für kurze Zeit. Das Weihwasser lähmt den Angreifer für kurze Zeit. Wer schon einmal ein Horror-Adventure gespielt hat, der weiß, wie man die dort auftretenden Monster bekämpft: mit Schrotflinten, Maschinenpistolen oder sogar Kettensägen. Gegen so ein Arsenal ist Alyssas Waffenkammer geradezu lächerlich: Sie besitzt lediglich ein Weihwasserfläschchen. Dabei könnte sie etwas handfeste Unterstützung ganz gut gebrauchen: Eine mysteriöse Macht hat das 14jährige Schulmädchen auf Zeitreise in das kriegsgeplagte London des Jahres 1942 geschickt. Dort machen nicht nur deutsche Bomber die Straßen unsicher, auch Geister und ein hammerschwingender Serienkiller bedrohen das Leben der Protagonistin.
    Wenigstens ein bisschen nützt das Weihwasser gegen diese widerwärtigen Gegner: Es fügt ihnen so brutale Schmerzen zu, dass sie für einen Moment die Verfolgung unterbrechen. In diesem Augenblick hat Alyssa dann Gelegenheit, sich einen Vorsprung bei ihrer Flucht zu verschaffen. Und Flucht ist das Einzige, was hilft. Zwar gibt es am Ende immer eine Möglichkeit, die Verfolger auszuschalten, doch müssen dafür Rätsel gelöst werden. Mit einem hartnäckigen Angreifer auf den Fersen kann das ganz schön anstrengend sein. Besonders schwierig wird es, wenn die Monster zu nahe an Alyssa herankommen. Dann gerät sie schnell in Panik, wodurch sie sich kaum noch steuern lässt. Außerdem bleibt das Mädchen in diesem Zustand an Hindernissen, starr vor Angst, einfach stehen, wodurch es ein leichtes Angriffsziel bietet. Die Aufgaben selbst sind allerdings nicht sonderlich fordernd. Meistens geht es darum, Schlüssel zu finden oder Türen auf andere Art aufzusperren. Auch dafür ist das Weihwasser geeignet: Es kann Geistersiegel aufbrechen und so verschlossene Zugänge öffnen.

    FILMREIF
    Man sieht schon: Clock Tower 3 als Action-Adventure zu bezeichnen, wäre ein bisschen übertrieben, besteht die Action doch größtenteils aus Weglaufen. Ein reines Adventure ist es aber sicherlich auch nicht, dafür ist das Weglaufen zu zentral. Doch egal, wie man das Spiel einordnen will, eins ist es sicherlich: sehr gruselig. Die Atmosphäre ist nicht zuletzt durch die nervenzerfetzende Musik ständig angespannt. Auch die vorberechneten Hintergründe tragen zur Stimmung bei. Nie fühlt man sich sicher, hinter jedem Vorhang könnte wieder ein wahnsinniger Killer lauern.
    Am beeindruckendsten an dem Spiel sind aber die Zwischensequenzen. Die hat der kürzlich verstorbene japanische Kult-Regisseur Kinji Fukasaku gestaltet und das sieht man ihnen an. Zwischen Splatter und Psychothriller überzeugen sie sowohl grafisch als auch von der Inszenierung her. Allein für diese Filme lohnt es sich, die Nerven in den unheimlichen Umgebungen zu behalten. Nur um sie sich dann noch mehr zerfetzen zu lassen.

  • Clock Tower 3
    Clock Tower 3
    Release
    26.06.2003
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
131980
Clock Tower 3
Clock Tower 3
http://www.videogameszone.de/Clock-Tower-3-Spiel-20126/News/Clock-Tower-3-131980/
17.02.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/02/clocktower01.jpg
news