Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Castlevania: Lords of Shadow 2 getestet - Blutleeres Sequel? Internationale Testübersicht

    Die ersten Tests zu Castlevania: Lords of Shadow 2 sind im Netz online. Das Urteil der Fachpresse ist zwiegespalten. Ausländische Online-Medien wie Polygon, Eurogamer und Edge vergeben unterdurchschnittliche Wertungen für das düstere Action-Adventure von Konami. Kritisiert werden unter anderem die Stealth-Abschnitte und die Hintergrundgeschichte. Mehr dazu in unserer Testübersicht.

    Am 27. Februar steht Castlevania: Lords of Shadow 2 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 in den Läden. Heute fiel das Presse-Embargo für das verheißungsvolle Action-Adventure. Konami wollte mit der Fortsetzung zurück zu den Serienwurzeln und bewirbt das Sequel mit einer offenen Spielwelt. Die Wertungen der Fachpresse zu Castlevania: Lords of Shadow 2 gehen jedenfalls weit auseinander. Polygon und Eurogamer vergeben beispielsweise 5 von 10 möglichen Punkten, bei den Kollegen von Edge gibts sogar nur vier Pünktchen für Lords of Shadow 2.

    Anderen Medienvertretern wie CVG, dem Official Xbox Magazine und Joystiq gefällt das Vampir-Sequel hingegen ausgesprochen gut. Einigkeit herrscht in puncto Stealth-Abschnitte. Kaum einem Redakteur haben die aufgesetzten Schleicheinlagen in Castlevania: Lords of Shadow 2 gefallen. Kritik gibt es auch für die Hintergrundgeschichte und schwache Charakterzeichnung. Die große Stärke des Action-Adventure sei das Kampfsystem. Auch die hübsche Grafik und die orchestrale Musikuntermalung fanden Anklang. Nachfolgend seht ihr unsere Testübersicht.

    ______________________________________________________________________________________________

    PC Games - 79 von 100

    Freie Kamera, offene Levels, weniger Kitsch – man merkt dem Spiel an, dass Mercury Steam bemüht war, die Kritikpunkte aus dem Vorgänger auszuräumen. Dabei ging jedoch viel Charme verloren: Das fantasievolle Design, die Abwechslung, die aufwühlende Musik – manches musste zugunsten einer verworrenen Story, aufgesetzter Schleichsequenzen (wer hat bitteschön danach verlangt!?) und grauer Gegenwartslevels weichen. Doch so hart das alles auch klingen mag: Das Spiel ist trotzdem gut! Die Action motiviert, das Leveldesign ist solide, die Steuerung flutscht und die Bosskämpfe sind toll. Alles in allem ist das immer noch ein sehr ordentliches, spaßiges Action-Adventure – doch eine Steigerung zum ersten Teil bietet Lords of Shadow 2 leider nicht. (Link)

    Gamepro - 85 von 100

    Nein, ganz an den Vorgänger kommt Lords of Shadow 2 nicht heran. Trotzdem hatte ich bis zum (etwas enttäuschenden) Ende eine Menge Spaß in Castlevania und habe auch schon das »New Game +« begonnen, bei dem ich direkt mit allen erworbenen Fähigkeiten einsteige. Etwas Frust war aber ebenfalls dabei, denn so gut die Stealth-Einlagen auch gemeint sind - sie funktionieren ums Verrecken nicht und reißen das Spiel runter! Daran will ich mich aber gar nicht weiter aufhängen, denn das restliche Spielerlebnis ist für mich als Fan des »Metroidvania«-Prinzips ein Volltreffer. Genau dieses Element des Erforschens und freien Bewegens habe ich im ersten Teil schmerzlich vermisst. Dafür fehlt mir in Lords of Shadow 2 aber die straff-spektakuläre Inszenierung des Vorgängers. Nunja, man kann eben nicht alles haben. (Link)

    OXM - 8 von 10

    This was never going to be the shock hit that the first game was, because we were forewarned of its excellence. While it does suffer a little from the stellar expectations, this huge finale is its own creature, and easily does MercurySteam's saga justice. (Link)

    CVG - 8 von 10

    Would these hiccups have slipped through had the team been focused on the template perfected in the first game? Who knows. The true irony? The story is about a man brought low by listening to the advice of others. Just as Gabriel was wrong to answer the call of fate, so MercurySteam should know to tread its own course, instead of swaying to satisfy the Castlevania old guard. In trying to be all things to all people it offers less to those that loved it for what it was. Forget the dead family and vampiric curse - that's the true tragedy of this Dracula. (Link)

    IGN - 6.5 von 10

    Castlevania: Lords of Shadow 2 appears to be a product of over-thinking. I commend any developer that wants to do something different, that doesn't want to rest on its laurels. It's just that in doing so, MercurySteam abandoned much of what made the original Lords of Shadow such a stellar game, Castlevania or otherwise. Lords of Shadow 2 may have gained an open world, but a poor story, uninteresting enemies, and a bland cast of characters came with it. Combat might be improved, but forced stealth sections cause nothing but dismay and frustration. The end result is something that doesn't come near the level of overall quality found in the original Castlevania: Lords of Shadow. (Link)

    Polygon - 5 von 10

    That's really the biggest shame in Castlevania: Lords of Shadow 2: It carries over all of the original game's weaknesses but fails to live up to its strengths. Three years ago, it seemed like MercurySteam had an intriguing vision for its rebooted Castlevania universe. But what we're left with at the end of the trilogy is a couple of cool ideas with no momentum. It's not payoff — it's anticlimax. (Link)

    Eurogamer.net - 5 von 10

    Sharpening the disappointment is the fact that the team at MercurySteam has already made a good game, and perhaps had an opportunity here to make a great one. The first Lords of Shadow was a sweet surprise. The follow-up is a hostage to a story it tells badly, and a prisoner within a dull urban maze that refuses to become a characterful exploratory playground. To live on but to be diminished - that's the fate of the vampire in Castlevania's lore. Sadly, it's a bit of an epitaph for this well-meaning but bloated game as a whole. (Link)

    Edge - 4 von 10

    The first Lords Of Shadow is remembered as a commendable achievement from a relatively small team working to a comparatively tight budget. Its sequel, by contrast, cannot disguise the resources with which it was made. Lords Of Shadow 2 is clunky, ugly and deeply misguided. It's a game that sees the lord of the damned as a vehicle for rat-powered linear stealth, and that takes a future-Gothic London setting and then sets the action in tower blocks and sewers. MercurySteam says this will be the final game in the Lords Of Shadow saga, and on the evidence of this cluttered, bloated and forgettable mess, it's just as well. (Link)

    08:08
    Castlevania: Lords of Shadow 2 - Die PC-Version im Video-Test
  • Castlevania: Lords of Shadow 2
    Castlevania: Lords of Shadow 2
    Publisher
    Konami
    Developer
    Mercury Steam Entertainment
    Release
    2013
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110939
Castlevania: Lords of Shadow 2
Castlevania: Lords of Shadow 2 getestet - Blutleeres Sequel? Internationale Testübersicht
Die ersten Tests zu Castlevania: Lords of Shadow 2 sind im Netz online. Das Urteil der Fachpresse ist zwiegespalten. Ausländische Online-Medien wie Polygon, Eurogamer und Edge vergeben unterdurchschnittliche Wertungen für das düstere Action-Adventure von Konami. Kritisiert werden unter anderem die Stealth-Abschnitte und die Hintergrundgeschichte. Mehr dazu in unserer Testübersicht.
http://www.videogameszone.de/Castlevania-Lords-of-Shadow-2-Spiel-19818/News/Castlevania-Lords-of-Shadow-2-getestet-Internationale-Testuebersicht-1110939/
25.02.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/12/CLOS2_VGA_Awards12_____1734_b2teaser_169.jpg
castlevania,konami,action-adventure
news