Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty: World at War

    Mit den Erfahrungen aus Call of Duty 4 wagt sich Treyarch an die Umsetzung der Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs.

    Eine gezielte Explosion räumt in der Gegend erst mal richtig auf. Eine gezielte Explosion räumt in der Gegend erst mal richtig auf. Quelle: Activision Das Jahr 2007 war für viele eines der besten, wenn nicht das beste, seit es Videospiele gibt. Gerade für Xbox-360-Besitzer waren es zwölf Monate voller Highlights: Halo 3, BioShock, Mass Effect oder Call of Duty 4: Modern Warfare sind nur einige der Toptitel, die wir im vergangenen Jahr erleben durften. Gerade Letzteres räumte richtig fett ab: Hohe Wertungen, überragende Verkaufszahlen und seit dem Erscheinen immer auf den ersten Plätzen in der Liste der meistgespielten Titel auf Xbox Live. Alle waren sich einig, mit Modern Warfare lieferte Serienerfinder Infinity Ward das bisher beste Spiel der Reihe ab - und das, obwohl man sich vom bewährten WWII-Szenario verabschiedete (oder vielleicht gerade deswegen?).

    Kein Wunder also, dass die Erwartungen für den unvermeidbaren Nachfolger entsprechend hoch sind. Dass es aber nicht unbedingt ein Rückschritt sein muss, wenn sich das Geschehen in Call of Duty: World at War wieder zur Zeit des Zweiten Weltkrieges abspielt, beweist der erste Eindruck, den wir von einigen Demo-Levels bei Entwickler Treyarch bekommen konnten. Die Macher von Call of Duty 2: Big Red One und Call of Duty 3 nutzen die Technik von Teil 4, um eine neue WWII-Erfahrung zu kreieren und laut Studio-Boss Mark Lamia den "bestaussehenden und realistischsten WWII-Shooter überhaupt".

    Mittendrin im Grauen
    Am Ende geht es wieder in das bekannte Europa, in dem unter anderem Berlin als Kulisse dient. Am Ende geht es wieder in das bekannte Europa, in dem unter anderem Berlin als Kulisse dient. Quelle: Activision Damit stecken sich die Kalifornier ein hohes Ziel, denn angesichts des vielfach umgesetzten Settings scheint dieses Vorhaben auf den ersten Blick kaum möglich. Doch Realismus entsteht bei Weltkriegs-Shootern vor allem durch eine dichte Atmosphäre, und die konnte Treyarch noch in jedem Teil der Serie so dicht aufbauen, dass sich die Spieler dem Grauen des Krieges vollkommen ausgeliefert fühlten. Bombastische Soundeffekte und stimmungsvolle Szenarien ließen solch beklemmende Emotionen entstehen, wie es kaum ein anderes Spiel fertig-gebracht hat. Logisch, dass auch das kommende Call of Duty in dieser Disziplin überzeugen will. Dazu zeigt uns Lamia die erste Mission Makin Raid. Diesmal beginnt euer Soldatenleben in den Händen des Feindes. In dessen Rolle schlüpfen diesmal nicht die Nazis, sondern die wahrscheinlich unangenehmeren Gegner der US-Streitkräfte, die Japaner. Erschreckend: In den ersten Minuten wohnt ihr einer verstörenden Folterszene bei, in der einer der japanischen Soldaten euren Kameraden quält. Doch euer Feind kommt nicht weit, der US-Marine schweigt trotz der großen Schmerzen stoisch.

    Als die Japaner schließlich die Geduld verlieren, zückt einer von ihnen sein langes Messer und schlitzt ihm kurzerhand die Kehle durch. Nach all dem Horror, den unser Hauptcharakter in seinem Kriegsleben schon gesehen hat, ist dies ein weiterer trauriger Höhepunkt, vielleicht auch sein letzter, denn sicher wird man sich ihn als Nächstes vorknöpfen. Plötzlich peitschen laute Schüsse auf, ein Japaner sackt zusammen, ein amerikanischer Soldat stürmt herbei, befreit euch und hechtet mit euch aus der Hütte und hinein in die nächste Hölle. Mittlerweile mit einer Pistole ausgerüstet, achtet ihr nur darauf, nicht schwer getroffen zu werden. Um euch herum nur Schreie, Entsetzen, Tod. Hütten brennen lichterloh, Menschen werden reihenweise im Kugelhagel niedergestreckt. Schließlich ballert ihr euch durch das Lager, erreicht das Waldstück und das akustische Kriegsinferno entfernt sich immer weiter. Endlich in Sicherheit, so glaubt ihr - doch nur eine Sekunde später bricht das nächste Gewitter los. Japanische Soldaten kommen aus den Erdlöchern und springen von den Bäumen, und schon steht ihr wieder im Kreuzfeuer.

  • Call of Duty: World at War
    Call of Duty: World at War
    Developer
    Treyarch Corporation
    Release
    12.11.2008
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Ghettojoseph
    ich bin mir fast sicher das der flammenwerfer (die waffe auf die sich die meisten wahrscheinlich am meisten freuen)…
    Von Flashblade
    Call Of Duty: Modern Warfare lief mit 50 fps. Wirkt Teil 5 auch so flüssig oder wirds genauso schnell wie jeder…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Ghettojoseph Neuer Benutzer
        ich bin mir fast sicher das der flammenwerfer (die waffe auf die sich die meisten wahrscheinlich am meisten freuen) nur in einer passage des spieles vorkommen wird. So wie In cod3 die granatwerfer im wald, mit denen man mal den weg von farzeugen freisprengen muste.
      • Von Flashblade Erfahrener Benutzer
        Call Of Duty: Modern Warfare lief mit 50 fps. Wirkt Teil 5 auch so flüssig oder wirds genauso schnell wie jeder Durchschnittsshooter?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
646759
Call of Duty: World at War
Call of Duty: World at War
Mit den Erfahrungen aus Call of Duty 4 wagt sich Treyarch an die Umsetzung der Schlachtfelder des Zweiten Weltkriegs.
http://www.videogameszone.de/Call-of-Duty-World-at-War-Spiel-19665/News/Call-of-Duty-World-at-War-646759/
23.07.2008
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2008/06/oxm_xbox_360_v1_call_of_duty_world_at_war_10.jpg
news