Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty: Ghosts - Verkaufszahlen wohl schwächer als angenommen

    Die Verkaufszahlen von Call of Duty: Ghosts liegen offenbar weit unter denen des Vorgängers Black Ops 2, als ursprünglich angenommen. Zu dieser Einschätzung gelangt die Branchenanalysten von Cowen & Company. Von einer Differenz von rund 19 Prozent ist die Rede. Activision hat die Erwartungen angesichts des Generationswechsels bei den Konsolen bereits zurückgeschraubt und die Investoren gewarnt.

    Call of Duty: Ghosts kletterte auch in diesem Jahr an die Spitze der Verkaufscharts. An den Erfolg der vergangenen Serienableger knüpft der aktuelle Ego-Shooter von Infinity Ward allerdings nicht an. Dessen war sich Activision bewusst, bereits vor Monaten prognostizierte der Publisher schwächelnde Verkaufszahlen und nannte als Begründung den bevorstehenden Generationswechsel bei den Spielekonsolen. Der Launch der PS4 und Xbox One würde Verbraucher verunsichern, die Kunden würden womöglich weniger in Spiele für Current-Gen-Plattformen investieren.

    Nach Einschätzung von Cowen & Company kommt alles noch viel schlimmer. Die Marktanalysten gehen davon aus, dass die Verkaufszahlen von Call of Duty: Ghosts rund 19 Prozent unter denen von Call of Duty: Black Ops 2 liegen. Dabei ist Ghosts seit dem 5. November im Handel. Black Ops 2 kam hingegen nicht vor dem 12. November in den Handel. Dass der neue Ego-Shooter nun zusätzlich auch für die PlayStation 4 und Xbox One erhältlich ist, würde laut Marktforschungsteam keine entscheidende Rolle spielen. Die Next Gen-Konsolen hätten einfach noch nicht die Spielerbasis.

    "Wir glauben nicht, dass es ausgeschlossen ist, dass der Titel bei einem Minus zwischen 20 und 25 Prozent zum Vorjahr landet, was klar schlimmer als der Rückgang zwischen 10 und 15 Prozent ist, den wir im Forecast als in Stein gemeißelt ansahen", so die Vermutung von Doug Creutz, Analyst bei Cowen & Company. Dass die sinkenden Verkaufszahlen von Call of Duty: Ghosts etwas mit Ermüdungserscheinungen der Fans oder den mäßigen Pressekritiken zu tun haben könnten, hat Activision-Chef Eric Hirshberg übrigens in einem Interview vor einigen Wochen ausgeschlossen.

    "Ich weiß, dass Call of Duty polarisiert und es ist klar, dass nicht alle Kritiker unsere Strategie der jährlichen Erscheinungsweise gutheißen, aber glücklicherweise tun es unsere Fans", so seine Überzeugung. Das Feedback aus der Community auf den Shooter sei durchweg positiv. Call of Duty: Ghosts kam am 5. November für nahezu alle Plattformen in den Handel. Mehr zum Ego-Shooter von Infinity Ward lest ihr auf der verlinkten Themenseite. Was meint ihr? Haben Militär-Shooter wie Call of Duty: Ghosts und Battlefield 4 ihren Zenit erreicht? Nutzt die Kommentarfunktion.

    04:12
    Call of Duty - Ghosts: PS4 vs Xbox One - Next-Gen-Versionen im Grafikvergleich
    Spielecover zu Call of Duty: Ghosts
    Call of Duty: Ghosts
  • Call of Duty: Ghosts
    Call of Duty: Ghosts
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Infinity Ward
    Release
    05.11.2013
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von facopse
    Irgendwann muss es ja mal bergab gehen. Call of Duty kann nicht für alle Zeiten so erfolgreich sein.Ich kann es nur…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von facopse Erfahrener Benutzer
        Irgendwann muss es ja mal bergab gehen. Call of Duty kann nicht für alle Zeiten so erfolgreich sein.
        Ich kann es nur gutheißen.
    • Aktuelle Call of Duty: Ghosts Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101858
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty: Ghosts - Verkaufszahlen wohl schwächer als angenommen
Die Verkaufszahlen von Call of Duty: Ghosts liegen offenbar weit unter denen des Vorgängers Black Ops 2, als ursprünglich angenommen. Zu dieser Einschätzung gelangt die Branchenanalysten von Cowen & Company. Von einer Differenz von rund 19 Prozent ist die Rede. Activision hat die Erwartungen angesichts des Generationswechsels bei den Konsolen bereits zurückgeschraubt und die Investoren gewarnt.
http://www.videogameszone.de/Call-of-Duty-Ghosts-Spiel-19649/News/Call-of-Duty-Ghosts-Verkaufszahlen-wohl-schwaecher-als-angenommen-1101858/
17.12.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/05/COD_Ghosts_In_The_Weeds.jpg
call of duty,ego-shooter,activision
news