Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty: Finest Hour

    Lauft, bevor euch die Bomben treffen. Lauft, bevor euch die Bomben treffen. Auf dem PC zählt Call of Duty zu den authentischsten, aber auch zu den besten Vertretern der Zweiter-Weltkrieg-Shooter. Für PlayStation 2, Xbox und GameCube kommt jetzt ein exklusiver Ableger der Serie heraus, der an die Qualität der PC-Version heranreichen könnte. Einige der Entwickler bei Sparks sammelten bereits mit der Medal of Honor-Serie Erfahrung im Genre.

    Krieg an drei Fronten
    Call of Duty: Finest Hour spielt von 1942 bis 1945 an drei Fronten im Westen, Süden und Osten Europas. Der Spieler kämpft aufseiten der alliierten Truppen gegen die Deutschen. Die Entwickler wollen vor allem eine starke Spielercharakter-Bindung erzeugen. So werdet ihr im Spielverlauf über mehrere Soldaten die Kontrol-le übernehmen. Bevor ihr die Steuerung über eure Kompagnons übernehmt, werdet ihr sie in früheren Levels begleiten und mehr über ihren Hintergrund erfahren haben. Im PC-Original gehörte der Spieler britischen, amerikanischen und russischen Truppen an und kämpfte sich durch verschiedene Handlungsstränge. Dies wird in der GameCube-Version von Call of Duty: Finest Hour sehr ähnlich sein. Ihr werdet unter anderem die Kontrolle über einen amerikanischen GI, einen britischen Soldaten, eine russische Scharfschützin oder einen afrikanisch-amerikanischen Panzerkommandanten übernehmen. Dies ermöglicht nicht nur mehr Story-Entwicklungen, sondern bietet auch die Chance, verschiedene Fahrzeugtypen im Spiel zu steuern.

    Beklemmende Atmosphäre
    Die Entwickler wollen die Gräueltaten des Krieges möglichst authentisch rüberbringen. So soll es nicht - wie in vielen anderen Ego-Shootern - möglich sein, sich alleine durch Horden von Feinden zu kämpfen. Genau wie in der Realität ist ein Soldat alleine nämlich ziemlich verlassen auf dem Schlachtfeld. Dies wird an einer uns präsentierten Szene deutlich. Ihr kontrolliert einen GI, der sich mit seinem Trupp durch eine zerstörte Stadt kämpft. Ihr seht eure Kollegen von Häuserwand zu Häuserwand preschen und Deckung suchen. Plötzlich trefft ihr auf ein feindliches Bataillon. Rechts und links eures Spielcharakters schlagen die Granaten ein, die Kugeln zischen nur so an euch vorbei. Von überall hört man Schreie, Menschen rennen durch die Straßen, Panzer rollen an zerstörten Gebäuden vorbei, am Himmel donnern Flugzeuge und werfen Bomben ab. In hohen Gebäuden sitzen Scharfschützen und nehmen euch hinterhältig ins Visier. Alleine hättet ihr keine Chance gegen die Übermacht der Gegner.

    Gute Technik
    Die Levels unterscheiden sich dabei grundlegend von denen der PC-Version, werden den Spieler aber trotzdem nicht weniger fesseln. Die Grafik-Engine wurde komplett neu entwickelt und speziell an die jeweiligen Konsolen angepasst. Die bisher gezeigten Levels offenbaren bereits eine stattliche Zahl an Polygonen und laufen, zumindest in den gezeigten Szenen, recht flüssig über den Schirm. Die Entwickler sind derzeit mit der Optimierung der Grafik-Engine beschäftigt und prüfen, wie viele Objekte sie zur gleichen Zeit darstellen können. Die Soundkulisse war auf dem PC bereits herausragend realistisch und vermittelte eine absolut beklemmende und markerschütternde Atmosphäre; Ähnliches versprechen die Entwickler für Call of Duty: The Finest Hour für den GameCube. Selbstverständlich unterstützt der Titel Dolby Pro Logic
    II, damit Besitzer pompöser Heimkinoanlagen beim Spielen wahrlich in ihre Sofas genagelt werden. Da der letzte Medal of Honor-Teil nicht die Erwartungen erfüllen konnte, darf man gespannt sein, ob es Activision mit Call of Duty: Finest Hour gelingen wird, die Referenz der Weltkrieg-Shooter im Konsolenbereich zu stellen.

  • Aktuelles zu Call of Duty: Finest Hour

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
331620
Call of Duty: Finest Hour
Call of Duty: Finest Hour
http://www.videogameszone.de/Call-of-Duty-Finest-Hour-Classic-19652/News/Call-of-Duty-Finest-Hour-331620/
15.09.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/09/BombedCourtyard.jpg
news