Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty 7 - Black Ops: DS-Entwickler n-Space kämpft um seine Existenz

    Neben PlayStation 3, Xbox 360 und PC, erscheint der Kriegs-Shooter Call of Duty: Black Ops auch für den Nintendo DS. Das verantwortliche Entwicklerteam n-Space ist wirtschaftlich jedoch stark angeschlagen.

    Am 18. November 2010 erschein mit Call of Duty: Black Ops der bereits siebte Teil der erfolgreichen Shooter-Reihe für PlayStation 3, Xbox 360, PC und Nintendo DS. Während Treyarch die Entwicklungsarbeiten für die "großen" Versionen übernimmt, zeichnet sich das amerikanische Studio n-Space für die Handheld-Version verantwortlich. Nachdem Call of Duty: Black Ops für den Nintendo DS fertiggestellt wurden, machten Gerüchte die Runde, dass n-Space seine Pforten schließen musste. Doch nun meldete sich CEO Dan O'Leary gegenüber Kotaku zu Wort und räumte die Gerüchte aus dem Weg. Demnach musste das Studio noch nicht geschlossen werden. Allerdings sei man wirtschaftlich stark angeschlagen und kämpfe derzeit um die Existenz.

    70 bis 90 Angestellte musste Entwickler n-Space bereits kurzfristig entlassen, da keine Gehälter mehr gezahlt werden konnten. O'Leary zeigt sich jedoch zuversichtlich: n-Space würde sich momentan in Vertragsverhandlungen befinden und wenn alles positiv verläuft, könnten die Mitarbeiter in nur wenigen Tagen wieder eingestellt werden. Die Videospiel-Industrie bezeichnet O'Leary indessen als reinstes Chaos. Spieler, die früher noch viele Spiele im Jahr kauften, geben sich nun mit wenigen Top-Titeln zufrieden. "Alles, was dazwischen liegt, quält sich einen ab. Die Wii- und NDS-Märkte sind fast zusammengebrochen. Der 3DS ist eine schöne, neue Welt, worüber die Publisher begeistert sind - gleichzeitig sind sie aber auch sehr vorsichtig", erklärt O'Leary.


  • Call of Duty: Black Ops
    Call of Duty: Black Ops
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Treyarch Corporation
    Release
    09.11.2010
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Underclass-Hero
    Tja, das liegt an dem ganzen Müll von Spielen, der erscheint.Da haben Spiele, die zwar gut aber nicht überragend sind…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Underclass-Hero Erfahrener Benutzer
        Tja, das liegt an dem ganzen Müll von Spielen, der erscheint.
        Da haben Spiele, die zwar gut aber nicht überragend sind im Gegensatz zu früher schlechte Karten.
        Entweder ein Mega-Seller mit nem bekannten Franchise rausbringen oder einfach Billig-Müll produzieren und hoffen, dass die ahnungslosen Casual-Spieler den Schrott kaufen.
    • Aktuelle Call of Duty: Black Ops Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
793770
Call of Duty: Black Ops
Call of Duty 7 - Black Ops: DS-Entwickler n-Space kämpft um seine Existenz
Neben PlayStation 3, Xbox 360 und PC, erscheint der Kriegs-Shooter Call of Duty: Black Ops auch für den Nintendo DS. Das verantwortliche Entwicklerteam n-Space ist wirtschaftlich jedoch stark angeschlagen.
http://www.videogameszone.de/Call-of-Duty-Black-Ops-Spiel-19647/News/Call-of-Duty-7-Black-Ops-DS-Entwickler-n-Space-kaempft-um-seine-Existenz-793770/
11.10.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/09/black_ops_03.jpg
call of duty black ops,nintendo ds
news