Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty: Black Ops 2 - Familie von Rebellenführer Jonas Savimbi fordert 1 Million US-Dollar Schadensersatz

    Activision wird von der Familie des verstorbenen angolanischen Rebellenanführers Jonas Savimbi auf eine Million US-Dollar Schadensersatz verklagt. Quelle: Activision

    Die Familie des in 2002 ermordeten angolanischen Politikers und Rebellenführers Jonas Savimbi will eine Million Schadenseratz von Publisher Activision haben. Grund dafür sei die negative Darstellung des Vaters als "Barbar" im Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops 2.

    Wie The Guardian berichtet, wurde Publisher Activision von der Familie des 2002 ermordeten angolanischen Politikers und Anführers der Rebellenorganisation "National Union for the Total Independence of Angola" (UNITA), Jonas Savimbi, auf Schadensersatz in Höhe von einer Million US-Dollar verklagt. Drei von Savimbis hinterbliebenen Kindern sind der Meinung, dass der Vater im Shooter Call of Duty: Black Ops 2, in dem er eine Rolle als virtueller Charakter spielte, als "Barbar" dargestellt wurde. Savimbi führte Jahrzehnte lang einen Kampf gegen die angolanische Regierung und war trotz der Ernennung zum "Friedenskämpfer" durch den ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan eine kontroverse Persönlichkeit.

    In Call of Duty: Black Ops 2 kommt der Rebellenführer in der ersten Kampagnenmission als virtueller Charakter vor, den die Spieler im Kampf gegen die regierungstreue Armee der Partei "Popular Movement for the Liberation" (MPLA) unterstützen müssen. In genanntem Abschnitt des Spiels heizt Savimbi seine Truppen an, indem er "Kämpft, meine Brüder" ruft und dabei einen Granatenwerfer in die Luft hält. Der Anwalt der Savimbi-Familie sagt, dass der Rebellenführer dabei als "großer Trottel, der jeden töten möchte" dargestellt wird. In der eingereichten Klageschrift wird argumentiert, dass Savimbi in Wahrheit ein "politischer Anführer und Stratege" war.

    Activision Blizzards Anwalt, Etienne Kowalski wies die Klage mit der Begründung ab, dass das Spiel Savimbi als "guten Kerl" darstellt. Weiterhin heißt es, er sei ein "Charakter der angolanischen Geschichte und ein Guerilla-Anführer, der die MPLA bekämpft hat." Wie sich der Prozess weiterentwickelt, bleibt abzuwarten. Mehr Interessantes zu Call of Duty: Black Ops 2 halten wir auf unserer entsprechenden Themenseite für euch bereit. In den Kommentaren könnt ihr uns sagen, was ihr von dem Vorfall haltet!

    Quelle: The Guardian

    01:00
    Call of Duty: Black Ops 2 - Spektakulärer Launch-Trailer
    Spielecover zu Call of Duty: Black Ops 2
    Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
    Call of Duty: Black Ops 2
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Treyarch Corporation
    Release
    13.11.2012

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183355
Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2 - Familie von Rebellenführer Jonas Savimbi fordert 1 Million US-Dollar Schadensersatz
Die Familie des in 2002 ermordeten angolanischen Politikers und Rebellenführers Jonas Savimbi will eine Million Schadenseratz von Publisher Activision haben. Grund dafür sei die negative Darstellung des Vaters als "Barbar" im Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops 2.
http://www.videogameszone.de/Call-of-Duty-Black-Ops-2-Spiel-19648/News/Rebellenfuehrer-Jonas-Savimbi-Schadensersatz-1183355/
15.01.2016
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/12/CoD_BO2_02_WiiU_b2teaser_169.png
call of duty black ops 2,ego-shooter,activision
news