Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Call of Duty: Black Ops 2 - Zukunftsszenario, Charaktere und mehr - Mark Lamia von Treyarch im Mega-Interview

    Play3-Redakteur Sebastian Stange konnte sich nach der ersten Präsentation von Call of Duty: Black Ops 2 mit Treyarchs Mark Lamia unterhalten. In einem ausführlichen Interview schildert der Studio-Chef die Intention hinter Black Ops 2, geht auf die Story ein und erklärt, mit welchen Charakteren ihr euch im Ego-Shooter in die Schlacht stürzt.

    Nach der Präsentation von Call of Duty: Black Ops 2 stand uns Treyarch-Chef Mark Lamia für ein Interview Rede und Antwort. Gegenüber Play3-Redakteur Sebastian Stange verriet er unter anderem viele Details zum Zukunftssetting von Call of Duty: Black Ops 2. Darüber hinaus plaudert Lamia über die Level von Black Ops 2: "Es gibt viele verschiedene Levels. Der Level stellt nur einen Ausschnitt des Spiels dar. Wir wollten euch diesen Level vorführen, weil wir euch ein paar verschiedene Arten von Gameplay zeigen wollten", sagt Lamia.

    Auf die Frage, ob man in Call of Duty: Black Ops 2 auch in andere Charaktere als David und Alex schlüpfen könne, antwortet Lamia zum Beispiel: "Die einzigen Charaktere, über die wir reden können, sind diese beiden. Deswegen kann ich weder bestätigen noch verneinen, dass man mit anderen Charakteren spielen wird. Eine Ausnahme sind die Strike-Force-Levels, denn da spielt man sozusagen eine beliebige Person." Was er über Call of Duty: Black Ops 2 außerdem zu sagen hat, lest ihr im nachfolgenden Interview. Hinweis: Nutzt das Inhaltsverzeichnis, um zwischen den einzelnen Seiten zu wechseln.

    play3: Hat die ganze Recherche, die ihr gemacht habt, um ein Zukunftsszenario zu erhalten, dass sich richtig anfühlt, deine eigene Sicht auf die nächsten Jahre verändert?

    Mark Lamia: Absolut, es hat meine Augen geöffnet. Es hat mir Sachen verständlich gemacht, zu denen ich bis dahin nicht das tiefe Wissen hatte, das ich jetzt besitze. Denn wir machen tatsächlich Recherchen und studieren und wir reden mit weltweit renommierten Experten über diese Themen.

    Wir haben am Anfang mit Peter Singer über die Fortschritte in der Robotik, bei Dronen und der Kriegsführung allgemein gesprochen und er klärte uns über eine Menge Dinge auf, die im Moment geschehen. Und nachdem er uns das alles erzählt hat, konnten wir - und ich spreche nicht nur für mich, sondern auch für eine Menge anderer Leute - die Welt nicht mehr mit den gleichen Augen sehen.

    Man sieht die Überschriften in Zeitungen und unabhängig davon, ob man schon etwas von dem Thema gehört hat, stellt man fest, dass man Nachrichten klarer liest. Du hast das Gefühl, als ob du die Dinge verstehst, die um dich herum und in der Welt passieren. Du siehst die Gründe für diese Dinge und darum geht es uns: Wir versuchen, eine plausible Fiktion zu erzeugen. Wer weiß, vielleicht werden sich wegen Call of Duty ein paar mehr Leute der ganzen Problematik bewusster werden. Man weiß nie.

    play 3: Wer weiß. Heute haben wir einiges zu dem Thema erfahren, eine lange Einführung in die Welt bekommen, die ihr geschaffen habt. Ich denke nicht, dass ihr den Spieler auf die Couch setzen und ihm eine Stunde lang in das einführen werdet, bevor ihr ihm den Controller in die Hand drückt. Wie wollt ihr ihm die ganzen Facetten der Zukunft in dieser Spielwelt vermitteln?

    Black Ops 2 - Screenshots aus dem kommenden Treyarch-Shooter. (5) Black Ops 2 - Screenshots aus dem kommenden Treyarch-Shooter. (5) Quelle: Activision Mark Lamia: Wir sind das gewohnt. Wir bringen die Leute in die Schweinebucht, nach Vietnam. Das sind Dinge in der Geschichte, die Leute nicht ganz verstanden haben oder für unbedeutend halten. Also sind wir es gewohnt, dass wir ihnen die Geschichten erzählen müssen. Und zwar auf eine Art, die die Leute bei der Sache bleiben lässt und so weiter. Und für jeden, der das will, tun wir das. Wir haben unseren Fokus darauf, die Ereignisse kurz und bündig, signifikant und sinnvoll zu erklären. Es gibt sicher auch Leute, die einfach nur das Ende des Levels erreichen und spielen wollen - und den Leuten wollen wir das auch ermöglichen. Das ist Teil unserer Herausforderung.

    play3: Nun zu dem fiktiven 2025: Habt ihr eine interne Übersicht über die aktuellen und zukünftigen Ereignisse, die zu dem Punkt führen, an dem das Spiel in diesem Teil beginnt?

    Mark Lamia: Es wird sicherlich einiges an Storytelling geben, das die Brücke zu dem, was in der Spielwelt geschieht, schließt. Wir befinden uns jetzt im Jahr 2012 befinden und wir entwickeln unsere eigene Fiktion von der Zukunft entwickeln, also ist es eine Voraussetzung, dass man ein paar Dinge versteht, die seitdem passiert sind. Und wenn es notwendig dafür sein wird, die Zukunft zu verstehen, die wir geschaffen haben, werden wir euch einiges davon berichten.

    play3: Sowohl die Gameplay-Momente, die ihr uns am Anfang gezeigt habt, als auch die klassischen Singleplayer-Levels in allen Call-of-Duty-Teilen sind sehr geskriptet. Werden die Singleplayer-Levels, die keine Strike-Force-Missionen sind, auch offenere Spielwelten beinhalten und sich etwas "langsamer" spielen?

    Mark Lamia: Ja, das ist nur ein Level gewesen, was wir euch gezeigt haben. Es gibt viele verschiedene Levels. Das Level stellt nur einen Ausschnitt des Spiels dar. Wir wollten euch dieses Level vorführen, da wir euch ein paar verschiedene Arten von Gameplay zeigen wollten. Man muss darin beim Laufen schießen, es gibt Sniper-Rifle-Gameplay und wir wollten euch die Technologie dahinter zeigen. Wir wollten euch zeigen, dass man nicht nur an der Seite von Drohnen kämpft, sondern dass so auch auch neue Möglichkeiten für das Gameplay und Strategien entstehen, wenn ihr gegen sie kämpft. Man fährt und fliegt in der Mission. So gesehen ist es auch nicht wirklich CoD-typisch, weil ein Level eine Menge verschiedener Spielmechaniken beinhaltet.

    Aber es gibt auch weitere Levels mit anderem Fokus. Das ist ein Level, das zu einer fortgeschrittenen Mission gehört. Es ist einer der Höhepunkte des Spiels, den wir mit euch zeigen wollten. Aber wie Dave es sagte: Wir würden es euch nicht zeigen, wenn das alles wäre, was das neue Call of Duty ausmacht. Das ist wirklich ein Punkt in der Geschichte, an dem man denkt, dass man alles verstünde, und sich dranmacht, den Angriff nieder zu schlagen. Aber natürlich steckt noch mehr dahinter als das.

    Das Interview zu Black Ops 2 wird auf der nächsten Seite fortgesetzt.


    02:00
    Black Ops 2: Genialer Gameplay-Trailer mit 2 Minuten Action
    Spielecover zu Call of Duty: Black Ops 2
    Call of Duty: Black Ops 2
  • Call of Duty: Black Ops 2
    Call of Duty: Black Ops 2
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Treyarch Corporation
    Release
    13.11.2012

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
882870
Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2 - Zukunftsszenario, Charaktere und mehr - Mark Lamia von Treyarch im Mega-Interview
Play3-Redakteur Sebastian Stange konnte sich nach der ersten Präsentation von Call of Duty: Black Ops 2 mit Treyarchs Mark Lamia unterhalten. In einem ausführlichen Interview schildert der Studio-Chef die Intention hinter Black Ops 2, geht auf die Story ein und erklärt, mit welchen Charakteren ihr euch im Ego-Shooter in die Schlacht stürzt.
http://www.videogameszone.de/Call-of-Duty-Black-Ops-2-Spiel-19648/News/Call-of-Duty-Black-Ops-2-Zukunftsszenario-Charaktere-und-mehr-Mark-Lamia-von-Treyarch-im-Mega-Interview-882870/
14.05.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/05/BlackOps2a.jpg
call of duty,shooter,activision
news