Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Sakurai Erfahrener Benutzer
        Glaubwürdig heißt nicht das es realistisch sein muss. 
      • Von SnowmanGER Erfahrener Benutzer
        "Laut Levine musste das neue Szenario "unglaublich fantastisch, aber glaubwürdig" sein"
        Eine Millionen Tonnen schwere Stadt die einfach so im Himmel schwebt... joa äußerst glaubwürdig. Ich freu mich trotzdem drauf 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1041545
Bioshock Infinite
Bioshock Infinite: "Warum nicht wieder Rapture?" - Ken Levine zum neuen Szenario
Bioshock Infinite spielt bekanntermaßen nicht länger in der Unterwasserstadt Rapture, in der der Held mit ständigen Wassereinbrüchen zu kämpfen hatte, sondern in Columbia, einer Stadt in den Wolken. Ken Levine, Chef des Studios Irrational Games, erklärt, wie es zum Umdenken kam.
http://www.videogameszone.de/Bioshock-Infinite-Spiel-18983/News/Bioshock-Infinite-Warum-nicht-wieder-Rapture-Ken-Levine-zum-neuen-Szenario-1041545/
23.12.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/12/Bioshock_Infinite_VGA_2012.jpg
bioshock,2k games,ego-shooter
news