Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Beyond: Two Souls - Kein Game Over und Reload bei Fehlern

    David Cage, der kreative Schöpfer von Beyond: Two Souls, will Spieler nicht bestrafen, in dem diese nach einem Fehler einen Game Over-Bildschirm sehen und zum letzten Checkpoint zurück geschickt werden. Fehler sollen nachvollziehbare Konsequenzen haben, ohne den Fluss der Geschichte aufzuhalten. Das soll auch gelten, wenn der Spieler Jodi sterben lässt.

    In Beyond: Two Souls wird es keinen "Game Over"-Bildschirm geben, selbst wenn Protagonistin Jodi sterben sollte. Das verriet Schöpfer David Cage gegenüber der Webseite joystiq.com. "Ich war immer der Meinung, dass ein Game Over mehr ein Versagen des Game Designers als des Spielers ist. Es ist als würde man eine künstliche Schleife bauen, die sagt: 'Du spielst das Spiel nicht so, wie ich will, dass du spielst, also wirst du bestraft und gehst zurück, spielst nochmal, bis du machst was ich will'. In einem Actionspiel kann man das machen, warum nicht? Da geht es um Skills. Aber in einem story-getriebenen Erlebnis macht es keinen Sinn", erklärt David Cage.

    Stattdessen möchte der Schöpfer von Beyond: Two Souls Konsequenzen für Fehler erschaffen ohne die Handlung aufzuhalten. Als Beispiel beschreibt er eine Szene auf einem Zug, wo Jodi von zwei Polizisten gejagt wird. Sie ist jedoch in der Lage ihre Verfolger zu überlisten, was zu einem Showdown auf dem Dach des rasenden Zuges führt. Wer dabei jedoch versagt, wird bereits vor der Flucht gefangen. Normalerweise würden Spiele an dieser Stelle abbrechen, einen Checkpoint laden und den Spieler die Situation noch einmal versuchen lassen. In Beyond ergibt sich einfach eine andere Version der Handlung, bei der Jodi im Zug gefangen gehalten wird und einen Weg zu Flucht suchen muss.

    In einem der möglichen Wege der Zugsszene von Beyond: Two Souls besteht außerdem die Möglichkeit, dass Jodi stirbt. Was dann passiert, will David Cage jedoch noch nicht so richtig verraten: "Es ist ein Spiel über Tot, also kannst du dir vorstellen, dass der Tot in all dem eine Rolle spielt. Eigentlich ist es eine der großen Entdeckungen - eines der großen Mysterien im Spiel, zu entdecken, was auf der anderen Seite ist. Und das ist definitiv kein schwarzer Bildschirm". Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Geist Aiden in diesem Fall eine wichtige Rolle spielen wird. Die Aussagen von David Cage zum Game Over lest ihr auf joystiq.com. Beyond: Two Souls erscheint am 9. Oktober 2013 für Playstation 3.

    05:58
    Beyond: Two Souls - Hans Zimmer im Making-of-Video zum Soundtrack
    Spielecover zu Beyond: Two Souls
    Beyond: Two Souls
  • Beyond: Two Souls
    Beyond: Two Souls
    Publisher
    Sony
    Developer
    Quantic Dream
    Release
    09.10.2013
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Ian442
    Checkpoints sind auf jeden Fall der einfachere Weg. Mal schauen, was raus kommt.
    Von filpy
    Ein interessanter Ansatz, find ich gut und bin gespannt, wie es am Ende aussehen wird 

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rebel Galaxy Release: Rebel Galaxy
    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Ian442 Erfahrener Benutzer
        Checkpoints sind auf jeden Fall der einfachere Weg. Mal schauen, was raus kommt.
      • Von filpy Erfahrener Benutzer
        Ein interessanter Ansatz, find ich gut und bin gespannt, wie es am Ende aussehen wird 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1085015
Beyond: Two Souls
Beyond: Two Souls - Kein Game Over und Reload bei Fehlern
David Cage, der kreative Schöpfer von Beyond: Two Souls, will Spieler nicht bestrafen, in dem diese nach einem Fehler einen Game Over-Bildschirm sehen und zum letzten Checkpoint zurück geschickt werden. Fehler sollen nachvollziehbare Konsequenzen haben, ohne den Fluss der Geschichte aufzuhalten. Das soll auch gelten, wenn der Spieler Jodi sterben lässt.
http://www.videogameszone.de/Beyond-Two-Souls-Spiel-4305/News/Beyond-Two-Souls-Kein-Game-Over-und-Reload-bei-Fehlern-1085015/
23.08.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/03/Beyond_Hands_On__10_.jpg
beyond two souls,sony,action-adventure
news